Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tw 17, Lokleitung, David Jung, Führerbremsventil

Kleine Straßenbahn ganz groß (m38B)

Startbeitrag von Tw 17 am 05.07.2009 19:29

Hallo,

Am 4./5. Juli 2009 war in Nürnberg auch zum Jubiläum der VAG eine Veranstaltung im Betriebshof Peter.

Nach ca. 4 stündiger Fahrt mit 3 Regionalexpressen (218 übers Neckartal :spos:) kam ich in Nürnberg an.


Ein GT6N der VAG als LGB Modell


Der erst kürzlich von Halling erschiene Neunkirchner GT4 auf einer Modellklettweiche.
"DAS MODELL FÄHRT AUCH OHNE MITTELDREHGESTELL :mad: " (Keine negativen GT4-Diskussionen, sonst wird der Beitrag von mir gelöscht)


Wer Platzmangel hat, könnte sich vielleicht so etwas überlegen. Nette Idee :D


Modulbau Nürnberg zeigte auch eine schöne Anlage, hier erstmal ein Modul, der HBF.


Ein Kölner Fahrzeug auf eigentlich Nürnberger Vorbild :D.


Wer sich ein Mannheimer GT8 bauen will, für den könnte das ein Anreitz sein, abgesehen von der Breite.


Die Thüringer Straßenbahnfreunde mit ihrer putzigen Anlage.


Ein nette Idee, bestimmt auch als Diorama geeignet.


Zwei Frankfurter Gastmodelle auf der festinstallierten LGB-Anlage.


Die schönste Anlage aus Bremen, und deren Betriebshof


Diese Bremener hatte es in sich, neben modernen Brücken, auch diese Klappbrücke (befahrbar) !


Der 361 in Spurweite G trifft auch andere LGB Modelle


876 mit seinem Beiwagen kommt zum Peter angefahren.


Tw 334 und sein Bw warten in der Schleife nahe dem Peter auf ihre Sonderfahrt.


Der Führerstand des 334


Unterwegs mit dem 334...


...aber nicht nur mit ihm :D.


Die Zahl 204 steht doch nicht nur für unschöne Fahrzeuge :D:D:D.


In der selten befahrenen Schleife Christuskirche stehen die Wagen und warten bis es weiter geht zum VAG-Betriebshof, wo eine Führung stattfand.


Nächster Tag, neue Power. Die S3 fährt in Steinbühl ein.


Impression am Hauptbahnhof


Eine lange Modulanlage bildeten mehrere Vereine, hier eine Überlandstrecke.


Ein historischer Bus neberm Peter


Eine Szene von einer Anlage aus Halle


Die Überlandstrecke der Bremener Anlage zeigt hier ein Gastfahrzeug, auch ein MVV Wackeldackel war dabei, leider jedoch nicht auf Strecke.


Sogar blinken können sie.


Wäre mehr in den Händen haben will, sollte sich auf die Spurweite G beschränken :D.


Zum Glück kam die Sonne durch ein Fensterlein :D.


Außen stehen zwei Beiwagen


Nettes Personal zeigte mir diesen kultigen Getränkeautomaten


Schöne Modelle aus Stuttgart, vom DoT4 über den GT6 zum Tazzelwurm


Eine Szene auf der Modulbau Nürnberg Anlage


Und eine weitere, hier vom kleinen Betriebshof in der Altstadt


Noch ein paar Große


Hier eine Aussicht aus einem Museumswagen in Richtung Hauptbahnhof


876 mit seinem Beiwagen auf der Linie 15.


Meine Heimfahrt von Nürnberg nach Würzburg machte ich mit den eigentlich ganz bequemen Modus bzw. Pumawagen


Bei Regen musste ich dann in Bad-Friedrichshall-Jagstfeld umsteigen, in einen Zug mit meiner Lieblingslok.


Ein Dank hier noch, an die nette Betreuung und Gesellschaft in Nürnberg.

MfG
Tw 17

Antworten:

Wie immer, Schöner Bericht Dirk.

Und was den Kommentar angeht:
Zitat

Die Zahl 204 steht doch nicht nur für unschöne Fahrzeuge

Meine vollste Zustimmung :joke: :joke: :joke:

MfG
David

von David Jung - am 05.07.2009 19:36
Zitat

[Wer sich ein Mannheimer GT8 bauen will, für den könnte das ein Anreitz sein, abgesehen von der Breite


...und von der Länge, die paßt leider auch nicht.

Schöne Bilder von schönen Straßenbahnen, mit denen ich im letzten Jahrtausend noch im Planverkehr gefahren bin...(334)

von Führerbremsventil - am 05.07.2009 19:39
Das unschöne Fahrzeug hat mittlerweile ein neues farbkleid erhalten und tarnt sich mit der Nummer 2204.

von Lokleitung - am 05.07.2009 21:07

Ich glaube, wir meinen ein anderen Gefährten :D

MfG
Tw 17

von Tw 17 - am 06.07.2009 11:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.