Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tw237, felix83, Fabegdose, Hummelchen, RNV8

Die neue Qualitätsoffensive (mB)

Startbeitrag von Tw237 am 17.07.2009 22:12







Antworten:

Was ist mit dem Linienband des Achtachsers? :confused:

von Fabegdose - am 17.07.2009 22:35
Ich nehme mal an, dass es sich da um die Linie 7 handelt, die die Kiste nicht anzeigen kann.

von Tw237 - am 17.07.2009 23:02
Na ja, dann würde man vorne keinen roten Fetzen drüberkleben. Hinten waren statt eines Linienbandes nur die Lampen dahinter zu sehen.Offenbar verfügt das Fahrzeug über kein entsprechendes Band mehr.

Gruß,
Christian

von felix83 - am 17.07.2009 23:08
Nur weil hinten kein Band mehr drin war, heißt das ja nicht automatisch, dass vorne auch keins mehr vorhanden ist.
Ich habe den Wagen auch fahren sehen mit dem Tür-Ströungs-Aufkleber, aber soviel ich gesehn habe, ist da noch ein Zielfilm dahinter. Und das sieht man ja auch auf dem Foto.
Ich denke, wie Tw237 schon geschrieben hat, auch, dass das einfach nur draufgeklebt wurde, damit man das Ziel anzeigen kann ohne dass man vielleicht eine falsche Nummer eingestellt hat.
Und wenn bspw. Mannheimer Fahrpersonal fährt, kann man nicht davon ausgehen, dass diese mit den verbauten LU-Steuergerät voll vertraut sind.

Übrigens kann das Band hinten auch einfach nur gerissen oder einfach durch einen Fehler komplett von der Rolle runter sein, wie es vor einer Woche bei einem Mannheimer GT8 der Fall war, sodass man auch nur das Leuchtmaterial sehen konnte (Hoffen wir mal, dass man das wieder machen kann ;-).


von RNV8 - am 17.07.2009 23:25
Zumal ja die GT8 der VBL gar keine 7 im Nummernband verfügen.

von Hummelchen - am 18.07.2009 07:00

eben!

Außerdem meine ich, dass hinten ein Band drin war, das eine weiße Fläche anzeigte.

von Tw237 - am 18.07.2009 07:24

Re: eben!

Ich nehme mal an, daß der Aufkleber durch Witterungseinflüsse schief geworden ist und nicht in Rheingönheim so draufgeklebt wurde ... *hust* :rolleyes:

von Fabegdose - am 18.07.2009 08:58

Re: eben!

Vielleicht war es ja drin, als Du ihn gesehen hast. Ich hab ihn gegen halb vier am Paradeplatz gesehen und als er aus Oppau dann wieder zurückkam, noch am Schloss, und beide Male lachten mir zwei senkrechte Leuchtröhren entgegen. Das sieht schon ein bissel anders aus als ein Band mit weißer Fläche...

Gruß,
Christian

von felix83 - am 18.07.2009 19:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.