Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sandhase, Lokleitung, jo-ke, DaniReu91

DB- Bauarbeiten zw. Frankenthal und Mainz?

Startbeitrag von jo-ke am 18.07.2009 07:22

Kann mir jemand sagen, wie lange noch diese katastrophalen Zugverbindungen zw. FT und MZ bestehen? Gibt es irgendwo einen Ersatzfahrplan, die Internetauskünfte stimmen mit der Realität überhaupt nicht überein.

Antworten:

Re: DB- Bauarbeiten zw. Frankenthal und Mainz!

Allgemein: >>> PDF der DB PDF 2 sehr großes PDF

von Lokleitung - am 18.07.2009 07:37

Da fehlt die Hälfte...

Von den Planänderungen ist nämlich auch die Riedbahn betroffen.

So fahren beispielsweise (seit Mitte März) einige REs nach Frankfurt nicht mehr zur 38., sondern zur 42. Minute ab.
Grund: Der sonst zeitgleich ausfahrende EC Richtung HH-Altona, der eigentlich über Worms fahren
würde, aber über die Riedbahn und Bimbam umgeleitet wird (Bsp: EC 6)

In der Sommerferienzeit (HE und RLP) fährt mein morgendlicher RE drei Minuten früher (in Bürstadt)
ab, auch hier wurde ein Zug dazwischengelegt. Blöd nur, dass die RB, die mich von Lorsch nach
Bürstadt fährt, nicht ebenfalls verlegt wurde. So werden aus normalerweise ausreichenden sechs
Minuten Umsteigezeit gehetzte drei - wenn die Kiste denn pünktlich wäre, normal sind leider +2.
Daher habe ich sogar meinen Sommerurlaub verlegt und fahre die restlichen Tage mit dem Auto.

von Sandhase - am 18.07.2009 08:26

Re: DB- Bauarbeiten zw. Frankenthal und Mainz!

Danke für die Info. Das klingt ja gar nicht gut. Die ganze letzte Woche war von den Verbindungen eine einzige Katastrophe.

Meine Frau hat gestern für die Fahrt von Mainz nach Mannheim 2,5 Stunden gebraucht. Das kann man an einem einzelnen Tag akzeptieren aber unzumutbar als Pendleralltag.

Man könnte sicher eine Verbindung über Ffm Flughafen wählen, die Strecke ist jedoch normalerweise nicht Bestandteil der Jahreskarte. (Ingelheim- Mainz- über Worms- Frankanthal-Mannheim)

Bietet die Bahn für diesen Fall einen kulanten Ergänzungstarif (über Ffm Flughafen) an?

von jo-ke - am 18.07.2009 10:07

Re: Da fehlt die Hälfte...

Jochen hatte nach der Strecke LU - Mainz gefragt. Nach mehr hab ich nicht gesucht.

von Lokleitung - am 18.07.2009 12:08

Re: Da fehlt die Hälfte...

Das sind ja auch alles schon fest im Fahrplan 2009 eingearbeitete Änderungen,
die aber nur mit dieser Baustelle zu tun haben.

von Sandhase - am 18.07.2009 14:05
ALSO, ich bekomm immer wieder das große Kotzen (sry für das Wort große) wenn ich nach Mannheim fahren mag. Die Ersatzbusse aus Mainz kommen ja immer .06/.38 an. Richtung Frankenthal fährt der nächstes Bus (natürlich mit Umstieg, warum auch immer) um .18/.48 ab. In Frankenthal ist man dann .11/.41 (in der Realität sogar früher). Dann muss man natürlich 20 Minuten auf die Züge Richtung Mannheim warten (i.d.R. Abfahrt .00/.27).

Warum macht man dann nicht einen durchgehenden Bus jeweils von Mainz bis Frankenthal, der dann immer so .15/.45 in Frankenthal ist..

Letztes Jahr, als zum ersten mal zwischen Frankenthal und Bobenheim gesperrt war wurde das auch so gehandhabt..

Genauso lustig:

Wenn man Sonntags von Worms nach Frankenthal muss, so ab 16 Uhr, gibt es 2 Möglichkeiten:
Mit dem Expressbus um 16.17 von Worms nach Frankenthal, Ankunft FT 16.40, oder mit dem normalen Bus, 16.18 ab Worms, Ankunft FT 16.41
Warum verbdindet man diese Busse nicht? Da hat sich einer etwas gedacht..

Ich hör mal lieber auf mich aufzuregen, und werde morgen von Rheindürkheim nach Sandhofen 2,5 Stunden brauchen.

von DaniReu91 - am 18.07.2009 14:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.