Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Miriam Lenz (GT6N 5628), denzil, Funkenkutscher, Regiotramfüralle, DaniReu91, Linie 8 muss wieder her

SEV zum Abgewöhnen

Startbeitrag von Linie 8 muss wieder her am 30.07.2009 15:15

In Heidelberg gibt es derzeit Schienenersatzverkehr wegen Sperrung der Rohrbacher und Karlsruher Straße. Dass das in der Spitzenzeit zur Problemen in der Römerstaße führt, wo ja auch noch eine Baustelle ist, muss man wohl hinnehmen. Was allerdings m.E. unanehmbar ist, ist dass man den SEV Richtung Leimen in Rohrbach Süd bricht, obwohl im Pressetext steht:
Während dieser Zeit enden und beginnen alle Fahrten der Linien 23 und 24 an der Haltestelle Rheinstraße. Dafür setzt die RNV einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein, der in beiden Richtungen durch die Römerstraße nach Rohrbach Süd und weiter nach Leimen und zurück verkehrt.

Jetzt könnte man auch noch ein - zugegeben geringes - Verständnis für das Brechen in Rohrbach Süd haben, wenn es dann wieder mit der Straßenbahn weiterginge. Jetzt aber passiert es, dass der 23er SEV in Rohrbach Süd ankommt, die Fahrgäste nach Leimen auffordert, in den SEV Anschlussbus 123 nach Leimen umzusteigen, der bereitsteht und wartet - allerdings nicht, bis die Fahrgäste aus- und umgestiegen sind, sondern bis der 23er Gelenkbus nach einigen Problemen wegen des Knickwinkels endlich parallel zur Haltestellenkante steht.

Welchen Sinn macht diese absurde Brechung des SEV. Ich könnte ja noch Fahrplanstabilitätsgründe verstehen, wenn es in Rohrbach Süd ein bedeutendes Umsteigeraufkommen nach Leimen neben der Linie 23 gäbe, die man pünktlich weiter befördern will. Aber so?
.

Antworten:

Ich sag nur Mainz - Ludwigshafen mit Umstieg in Worms

von DaniReu91 - am 30.07.2009 16:01

jetzt fahren auch noch M-Wagen und EEF-Schrott auf der 23

gestern hab ich einen M-Wagen und mindestens 2 EEF-Wagen auf der 23 gesehen. Vor einigen Wochen fuhren auf der Linie Mo-Fr praktisch nur die Traktionen und RNV8.

von Regiotramfüralle - am 30.07.2009 18:38

Re: jetzt fahren auch noch M-Wagen und EEF-Schrott auf der 23

was ist denn EEF-Schrott? Sowas ist mir in 18 Jahren in HD noch nicht untergekommen.

von Funkenkutscher - am 30.07.2009 18:51

Re: jetzt fahren auch noch M-Wagen und EEF-Schrott auf der 23

Ich meinte er meint die MGT6D...
denn diese besitzen EEF (Einzelrad-Einzelfahrwerke nach dem System Frederich)
das erstmals 1991 in Fahrzeugen in Kassel vorkam.
Wenn ich falsch liege, bitte ich den Schreiber der das mit dem EEF reingeschrieben hat meinen Beitrag zu berechtigen,....

:rolleyes:






von Miriam Lenz (GT6N 5628) - am 30.07.2009 19:03

Innovative "Rad-Sätze" für moderne Niederflur-Schienenfahrzeuge

Innovative "Rad-Sätze" für moderne Niederflur-Schienenfahrzeuge:

[www.schienenfahrzeugtagung.at]

von denzil - am 31.07.2009 11:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.