Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Miriam Lenz (GT6N 5628), Lokleitung, David Jung, Fabegdose, Fantômas, Tw237, jo-ke, Linie 6 - Zentralfriedhof, Rastatter Kundendienst

Neue Tourismus-Idee für LU (mL)

Startbeitrag von Tw237 am 05.08.2009 19:22

[www.zdf.de]

Antworten:

:-P

...müsste man allerdings noch irgendwo eine Kohlehalde anlegen...

:gut: :gut: :gut:

von Lokleitung - am 05.08.2009 21:05

Re: :-P

Wozu? Man hat doch Mannheim direkt nebendran... :-P

von David Jung - am 05.08.2009 21:07

Re: :-P

und verfallne Industriegebäude wie die Kaufmannmühle im Hafengebiet (Jungbusch) gibts auch....



von Miriam Lenz (GT6N 5628) - am 06.08.2009 20:32

Da gibts nur ein Problem...

...und zwar ist Charleroi und sein Dunstkreis weitaus schöner als Ludwigshafen und vor allem lebhafter.

Kein Witz. Auch wenn das Metronetz aus Geldmangel gescheitert ist (aktuell arbeitet man ja wieder dran und möchte bis 2012 fertig sein) und die letzten Bahnen gegen 19.30 fahren ist die Stadt deutlich belebter als LU. Im Spätverkehr fahren dann eben Busse.

von Fantômas - am 07.08.2009 18:53

So'n Quatsch...

..."belebter als LU" ????

Wie soll denn das gehen???

Und beliebter ist LU allemal!!!

von Lokleitung - am 07.08.2009 20:01

Re: Da gibts nur ein Problem...

Schau dir mal die Innenstadt von Ludwigshafen an, da soll Tote Hose sein...???
Ich glaube du musst Sonntags Morgens oder Nachts dagewesen sein, ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, wann in Ludwigshafen kein Leben sein soll,....(viel Verkehr, wie Leute und Straßenbahnen in der Einkaufsmeile um den Berliner Platz),.....eigentlich so wie jede andere Stadt in Deutschland,....




von Miriam Lenz (GT6N 5628) - am 07.08.2009 20:32

Re: Da gibts nur ein Problem...

Einkaufsmeile um den Berliner Platz? Von welchem Berliner Platz reden wir? Denn eine Einkaufsmeile *HAHA* sah ich da bisher nie, außer Dönerbuden, nem Kaufhaus und Hörauf...

von David Jung - am 07.08.2009 20:33

Re: Da gibts nur ein Problem...

gibts ja noch das Rathauscenter,.... :)

von Miriam Lenz (GT6N 5628) - am 07.08.2009 20:34

Re: Da gibts nur ein Problem...

Ja guuuuuuuuuuut, aber das ist ja nun nicht grade am Berliner Platz, sondern wie du selbst sagst, am Rathaus. Und das sind zu Fuss auch gut en paar hundert Meter.

von David Jung - am 07.08.2009 20:37

Re: Da gibts nur ein Problem...

Ganz LU ist eine Einkaufsmeile ! Die Lokalpolitiker wissen das und bauen fleißig weiter lustige Einkaufszentren.

Nur die Käufer haben das noch nicht bemerkt.

von Lokleitung - am 07.08.2009 20:38

Re: Da gibts nur ein Problem...

Zitat

Nur die Käufer haben das noch nicht bemerkt.

Woran das nur liegen mag...

von Rastatter Kundendienst - am 07.08.2009 22:28

Re: Da gibts nur ein Problem...

Da muss ich dir Recht geben, ich war zuletzt am Berliner Platz,
da brauchts auch keine Einkaufsmeile - das Publikum dort macht nicht den Eindruck als könne es sich niveauvolle Shoppingtouren leisten.:===(:

Wenn ich in die "Stadt" fahre, dann ins Rathauscenter -
angenehmes Parkhaus bzw. direkter Strabanschluss, schöne Geschäfte und das Publikum ist eher positiv durchmischt.
Es gibt allerdings ein bis zwei Spezialgeschäfte, für die ich mich auch etwas weiter vom Rathaus weg bewege (z.B. Ludwigstraße). :)

von Linie 6 - Zentralfriedhof - am 08.08.2009 09:17

Nee

Ich will und kann LU nicht schlecht machen. Aber belebter und vor allem altmodischer ist das belgische Ludwigshafen allemal. Im belgischen Ludwigshafen hat man noch ganze Stadtteile und Straßenzüge in Kopfsteinpflaster, mit kleinen Häuschen, teilweise mitten im Zentrum. Das Ludwigshafen der ursprünglichen Amisch-Leute in der Kurpfalz besteht ja im Gegensatz zur Religion der Amisch fast nur noch aus Beton, Neubauten, Leerständen und Einkaufszentren. Industrie fast vernachlässigbar.

Man hätte Amisch bleiben sollen. ;-)

Linktipp für die, die nicht wissen wer die Amisch sind und woher sie stammen: [de.wikipedia.org]

Gewiss: Das deutsche Charleroi hat seinen Reiz, ohne Frage. Aber das belgische ist liebenswerter (und das sag ich als einer, der bestimmt 20x dort und bestimmt auch 20x im amischen Ludwigshafen war). ;-)

von Fantômas - am 08.08.2009 11:48

Re: Da gibts nur ein Problem...

Wir aus Kurbeldürkheim bleiben auf der A650 bzw. Hochstraße, bis wir in MA sind ...

von Fabegdose - am 08.08.2009 15:44

Re: Da gibts nur ein Problem...

nicht nur in der Ludwigsstr. gibt es tolle Fachgeschäfte!

So schlecht ist LU nun auch nicht, es könnte aber trotzdem noch besser sein ;-)

von jo-ke - am 08.08.2009 19:38

Re: Da gibts nur ein Problem...

Wo wir gerade bei der U-Bahn sind, es gab Früher in Chaleroi auch einen Straßenbahnanbindung,
heute besteht das Netz aus Buslinien und einem U-Stadtbahnnetz (welches mit fünf Linien bedient wird, 25 km lang ist), sogar die Straßenbahn versucht man wieder in Betrieb zu nehmen,...

Chaleroi Tram

zu finden sind auch noch andere Straßenbahnvideos aus dieser Stadt,....





von Miriam Lenz (GT6N 5628) - am 08.08.2009 19:39

Re: Da gibts nur ein Problem...

Zitat
jo-ke
nicht nur in der Ludwigsstr. gibt es tolle Fachgeschäfte!

So schlecht ist LU nun auch nicht, es könnte aber trotzdem noch besser sein ;-)


Stimmt, solche gibt es auch in der Kaiser-Wilhelm-Straße ;)

Allerdings vermehren sich in jüngerer Zeit offenbar nur die Handy- und Dönerfachgeschäfte ... :rolleyes:

von Fabegdose - am 08.08.2009 20:23

Re: Da gibts nur ein Problem...

Wenn ja wenigstens ein richtig gutes Dönerfachgeschäft dabei wäre. Entweder gibts das nicht, oder ich habe es noch nicht entdeckt. Das Dönerfachgeschäft meiner Wahl liegt weiterhin in Maxdorf, drei Quadrate vom dortigen Hauptbahnhof entfernt.

von Lokleitung - am 09.08.2009 06:58

Re: Da gibts nur ein Problem...

Die kulinarischen Höhepunkte sind für mich ganz klar in LU. Zum einen der Inder in der Bahnhofstr. und der Italo-Russ im ehm. Cafe (B)Laul.

Zum Einkaufen bin ich eigentlich auch immer lieber nach LU als nach MA, gerade weils dort nocht so überlaufen ist. Doch die meisten Geschäfte und Kaufhäuser haben ja eh schon dicht gemacht. Stattdessen hat man nun wirklich nur die angessprochenen Handyläden und 1-Euro-Shops mit dem entsprechenden Publikum dazu.
Und selbst wenn es jetzt mal wieder außerhalb des Rauthauscenters etwas gäbe, wüde ich mich hüten in der Ludwigstr. einzukaufen. Denn ich will nicht zu dem "verstäkten Umsatz" in der Ludwigsstr. beitragen, den sich die CDU versprach, als man die Fußgängerzone dort aufhob.

von Tw237 - am 09.08.2009 07:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.