Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
dreamcastle, Brubacker, A-dot, Kirchheimerin, Führerbremsventil, Funkenkutscher, Rastatter Kundendienst

Also wenn die linie 33R in heidelberg kommen sollte, dann....(m.L.)

Startbeitrag von Kirchheimerin am 19.05.2010 14:42

will ich ein 33A (A wie Arbeiterbus)Linie. Der Bus dann von 6.30 -7.00 Uhr von Kirchheim nach Wieblingen und von 15- 16 Uhr von Wieblingen nach Kirchheim fährt :D .

Bezogen auf den heutige RNZ Artikel.

[www.rnz.de]

Antworten:

Zitat
Kirchheimerin
will ich ein 33A (A wie Arbeiterbus)Linie. Der Bus dann von 6.30 -7.00 Uhr von Kirchheim nach Wieblingen und von 15- 16 Uhr von Wieblingen nach Kirchheim fährt :D .
Auf gut Deutsch: Du willst den guten alten 27er zurück. :-)

Zitat
Kirchheimerin
Bezogen auf den heutige RNZ Artikel.

[www.rnz.de]
Leider ist in dem Online-Artikelauszug nicht erklärt, wie die angesprochene Rentnerlinie 33R denn genau aussehen sollte. Kannst Du das mal aus der Printausgabe noch irgendwie berichten?

von Brubacker - am 19.05.2010 14:57
Printausgabe habe ich nicht. Aber da ich den Kurzfassunglink eingestellt habe, kann ich dann den Artikel etwas kleiner Scannen. Also OHNE busbild.



Uploaded with ImageShack.us

von Kirchheimerin - am 19.05.2010 15:17
Zitat
Kirchheimerin
Printausgabe habe ich nicht. Aber da ich den Kurzfassunglink eingestellt habe, kann ich dann den Artikel etwas kleiner Scannen. Also OHNE busbild.
Natürlich hast Du die Printausgabe. Du hast sie schließlich gerade eingescannt. :-)

Und dafür vielen lieben Dank. :cheers:

von Brubacker - am 19.05.2010 15:32

Man sieht, ihr versteht euch...

;-)

von Führerbremsventil - am 19.05.2010 18:47
Was mich wundert ist die Umfrage bei den Senioren. Die Senioren haben je nach Straße oder Seniorenzentrum die Auswahl zwischen OL 33 und/oder OL 28. Letzterer hat natürlich eine Haltesstelle am Rohrbach Markt (Es sei den die Umfrage wurde während der Baumaßnahme Rohrbach Markt durchgeführt). Ein zusätzliche Linie 33R halte ich nicht für sinnvoll, ebeso die Führung der OL33 über Rohrbach Markt.
Prüfen könnte man evtl. eine Weiterführung der OL28 nach Kirchheim. Dann könnte die OL28 vom Rohrbach Markt kommend über Quartier am Turm, Kolbenzeil, Freiburger Straße, Erlenweg, S-Kirchheim/Rohrbach nach Kirchheim Rathaus und zurück.
Der OL33 führe von der Freiburger Straße (Ost) kommend, über Kolbenzeil, Max-Josef-Straße und weiter wie bisher.
Bei der OL28 ergibt das natürlich das Problem das entweder die Linie nur noch alle 30 Minuten fahren könnte und die Pausenzeiten der Fahrer nicht zu verkürzen, oder es wird ein zweiter Kurs eingesetzt um dann weiterhin alle 20 Minuten fahren zu können. Hier sind aber die Kosten zu klären, da Discipulus ihre zusätzlichen Leistungen dann auch bezahlt haben will (+ einen zus#tzlichen RNV Oldtimer).

von dreamcastle - am 20.05.2010 21:17
Ich mach mir da gar keine Sorgen:
1. müßte die Stadt HD sowas erstmal bezahlen wollen (und das geht wegen des Projektes "Geld in den Fluß", äh, Gotthradbasistunnel, nicht und,
2. werden genug andere Leute, die den Bus noch nie benutzt haben, gegen eine geänderte Linienführung demonstrieren.

von Rastatter Kundendienst - am 20.05.2010 22:31
3.) wird es massive Proteste der Eltern geben, die schon seit geraumer Zeit einen Schülerbus von Wieblingen über Pfaffengrund zur Gregor-Mendel-Realschule fordern. Was auch ich viel wichtiger finde.

Die L28 nach Kircheim zu verlängern würde einen Parallelverkehr erzeugen, den die RNV - zu recht - vermeiden will.

von Funkenkutscher - am 21.05.2010 10:41
Och Parallelverkehr kennt man doch in Heidelberg (OL29, OL720, OL31 usw.). Das würde gar nicht auffallen.

von dreamcastle - am 21.05.2010 20:02
Zitat
dreamcastle
Och Parallelverkehr kennt man doch in Heidelberg (OL29, OL720, OL31 usw.). Das würde gar nicht auffallen.
Zu was ist die Linie 31 denn ein Parallelverkehr?

von Brubacker - am 21.05.2010 22:12
5, 21, 23, 30, 32, 33, 37... je nachdem welcher Abschnitt ;)

von A-dot - am 22.05.2010 07:01
Zitat

Zu was ist die Linie 31 denn ein Parallelverkehr?


Sorry, musste natürlich 32 heißen, von Bismarckplatz bis Techno-Park

von dreamcastle - am 22.05.2010 18:15
Da könnte man argumentieren, daß der 32 als einzige Linie den ach so wichtigen "neuen" Campus Bergheim (alte Krehl-Klinik) mit dem Hauptbahnhof verbindet (und als einzige Linie alle drei offiziellen Uni-Standorte).

von A-dot - am 22.05.2010 19:09
Wenn man so argumentiert, dann kann man auch dem 29er wichtige Erschließungsfunktionen in der Römerstraße oder in der Weststadt nachsagen, oder auch den massiven Paralellverkehr zwischen Heidelberg und Neckargemünd das Wort reden.
Tatsache ist, dass man mit weitgehend paralell laufenden Linien den anderen Linien Fahrgäste wegnimmt, oder man sagt, wir wollen möglichst viele Direktverbindungen, Dann gilt das aber für alle Linien. Dann aber mal her mit der Verbindung Rohrbach (Markt) - Kirchheim.

von dreamcastle - am 25.05.2010 19:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.