Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Vetter 16SH, Führerbremsventil, Daniel Wottringer, Sandhase, Rastatter Kundendienst, Lokleitung, Harald S, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., Fabegdose

Doppeltraktion von DB 212 und DB 218?

Startbeitrag von Vetter 16SH am 17.08.2011 19:15

In den letzten Tagen habe ich schon ein paar mal einen Ganzzug, gezogen von einer 212 und dahinter 218 gesehen? Sind diese beiden unterschiedlichen Loks Doppeltraktionsfähig miteinander und macht das Sinn wegen der Unterschiedlichen Leistung? Warum ist dann die 212 vorgespannt? Oder könnte sie 218 mit dem Ganzzug aus beladen Rungenwagen auch alleine ziehen?
Fragen über Fragen?
Wer weis was?
:confused:

Antworten:

Was wann wo?

Wann hast Du den Zug gesehen? Wochentage, Uhrzeiten?

Wo hast Du den Zug gesehen? Wohin fuhr er?

Wieviele Rungenwagen, was war die Ladung?

Zitat

Fragen über Fragen?


Gruß
Harald

von Harald S - am 17.08.2011 19:41

Die 212 ist nur vornedran damit man die 218 nicht so sieht! (owT)

.

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 17.08.2011 19:46

Re: Was wann wo?

Heute ca. 18:45 in Neckargemünd Bahnhof Richtung Heidelberg und und letzte Woche Do oder Fr um 17:15 in entgegengesetzter Richtung. Heute waren diese Wagen mit Schotter beladen. Letzte Woche konnte ich dies aus der Entfernung nicht sehen. Ich war zu weit weg. Doch wegen dem ungewöhnlichen Sound der beiden Dieselloks im Neckartal, wurde ich aufmerksam.

Noch Fragen?
:)

von Vetter 16SH - am 17.08.2011 20:04

Re: Die 212 ist nur vornedran damit man die 218 nicht so sieht! (owT)

Stimmt - wäre die 218 direkt sichtbar, würde der benachbarte Autoverkehr im Neckartal aufgrund der Massen an Gläubigen, welche der 218 auf ihren Knien huldigten, wohl auf längere Zeit zusammenbrechen und gefährliche Massenpaniken könnten sich entwickeln :eek:

von Fabegdose - am 17.08.2011 20:14
Zitat

Sind diese beiden unterschiedlichen Loks Doppeltraktionsfähig miteinander und macht das Sinn wegen der Unterschiedlichen Leistung?


Sofern die noch gegenüber den "alten" DB-Zeiten nicht umgebaut wurden, dann könnten sind sie auch Doppeltraktionsfähig sein.

Während bei der 218 die gesamte Baureihe mit der alten DB-Vielfachsteuerung für Doppeltraktion und Wendezugbetrieb ausgerüstet ist, waren es bei der Reihe 212 nur die 001, 022 bis 106 und 232 bis 381 (ab Werk, plus einige wenige, die später nachgerüstet wurden). Sofern beide Loks ausgerüstet sind ist es auch möglich, in gemischter Doppeltraktion zu fahren, und in den früheren Diesel-Hochburgen (Hof/Nürnberg bzw. Lübeck/Flensburg) kam das früher für schwere Züge auch mehr oder weniger regelmäßig vor.

Da die DB keine 212er mehr im Bestand hat würde mich mal interessieren, welchem Dienstleister die Loks, die Du gesehen hast, gehören.

Ob eine Doppeltraktion nötig war kann ich natürlich von hier aus nicht beurteilen, meist hat für Güterzüge in unseren Breiten eine einzelne 218 aber ausgereicht.

von Lokleitung - am 17.08.2011 20:26
Ich denke auch das bei ca. 20 beladenden Rungenwagen dies Überdimensioniert ist. Interessanter Wieso fuhr aber die 212 immer voraus, also in beide Richtungen in die der Zug jeweils fuhr. Dafür muss doch einen Grund geben?
Vielleicht wegen der befürchteten Massenpanik? *grins* Mag schon sein.
Wie gesagt war ich zu weit weg um die Betriebsnummern der Loks erkennen zu können. Sie waren aber Verkehrsrot.

von Vetter 16SH - am 17.08.2011 20:41
Es handelt sich an dem Zug um die 212 084, die so weit ich weiß noch bei der DB ist. Zumindest war sie es 2006 noch (siehe denBahnReport 2/06), und auch der Keks ist noch drauf.

Die Photos von gestern hab ich allerdings auf dem Handy, werden dann nachgereicht

von Rastatter Kundendienst - am 17.08.2011 22:21

Re: Die 212 ist nur vornedran damit man die 218 nicht so sieht! (owT)

:cheers:

von Führerbremsventil - am 18.08.2011 07:32
DB Bahnbau und DB Fahrwegdienste haben noch eine Reihe V100 im Dienst. Siehe hier.

von Daniel Wottringer - am 18.08.2011 07:35
Das doppelte Lottchen habe ich heute gegen 15 Uhr in Darmstadt-Süd nordwärts fahren sehen.

von Sandhase - am 19.08.2011 14:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.