Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Vetter 16SH, David Jung, Brubacker, pfaffengrunder

Neue Busse für RNV Subunternehmer

Startbeitrag von Vetter 16SH am 22.12.2011 11:45

Heute steht in der RNZ das aufgrund einer Ausschreibung über 7 neuen Busse für RNV Subunternehmer, vier von Evobus an Discipulus geliefert wurden.
Damit sollen die Linien 28,37,38 und 39 bedient werden.

Soweit so gut aber wohin gehen die noch fehlende 3 Busse und in wieweit macht es Sinn das die RNV für ihre Subunternehmer eine Ausschreibung macht? Um den Preis zu drücke? Dann könnten sie die doch gleich selbst kaufen.
Und wo ist hier der Spareffekt, wenn man neues Material kauft, abgesehen von den Lohnkosten natürlich. Bisher fuhr bei Discipulus das Altmaterial der HSB.
Was spart man denn nun wenn man ein paar kleinere Linien von Subs fahren lässt, anstatt selbst ein paar mehr Mitarbeiter einzustellen und einen größeren Fuhrpark bereitstellt. Ist das nicht effektiver für die RNV?
Bei Überlandlinien mit vielen Leerfahrten und zu Tagesrandzeiten kann ich es ja noch verstehen.

Warum wurde die Linie 27 und (30) nicht genannt, weil von Beth gefahren?

Fragen über Fragen...

Antworten:

Zitat
Vetter 16SH
Warum wurde die Linie 27 und (30) nicht genannt, weil von Beth gefahren?
Die 30 wohl deswegen nicht, weil sie morgen ihren letzten Betriebstag haben wird. Ab dann ist nämlich Schluss mit dem 10-Minuten-Takt in die hintere Altstadt und zur Bergbahnstation. :sneg:

von Brubacker - am 22.12.2011 12:25
Einer der Busse geht sicherlich nach Weinheim, denn da heute eine Hauswand in einen Linienbus der v-Bus gerast ist muss wohl Ersatz her.

von pfaffengrunder - am 22.12.2011 16:11
Edit: Ich habe den Artikel nun erhalten.

Fakt ist, das wir (der Betrieb) die Fahrzeuge kauften (7 Stück) und nicht die rnv für uns. Und der Grund steht auch drin, gefordert aufgrund einer Ausschreibung.

Hoffe damit sind vorerst alle Fragen geklärt. Und 27 fährt der Beth weiterhin, daher wird das auch nicht erwähnt, weil es in dem Artikel rein um Discipulus Busse geht.

Ich weiß nicht, ob mancher Mensch nicht lesen oder nicht richtig lesen kann! Der Artikel ist klar verständlich!

von David Jung - am 22.12.2011 19:18
OK. :rolleyes:

Ich hab kapiert das Discipulus, der für die RNV diese Linien fährt, 7 Busse aufgrund einer Ausschreibung bei Evobus gekauft hat. Ich habe auch schon den ein oder anderen weißen Bus, mit blauem Engel hinten drauf, gesehen.

Was mich aber immer noch wundert und auch in dem Artikel nicht erwähnt wird, hat Discipulus im Lotto gewonnen oder warum könne die sich auf einmal 7 neu Busse für 2,8 Millionen ¤ leisten?

Ich als Fahrgast habe da natürlich nichts dagegen, ganz im Gegenteil. Und welche Bank das wie finanziert hat will ich auch gar nicht wissen, es wundert mich einfach nur.

von Vetter 16SH - am 22.12.2011 22:10
Wieso für 2,8 Mio? Es steht doch die Gesamtsumme da. Gut das ist ein Fehler im rnz-Artikel. Unsere PM war so geschrieben, das erkennbar ist, das die Gesamtsumme der 7 Busse 1,6 Mio Euro beträgt. Das Bild ist auch nicht von der RNZ sondern von EvoBus, aber egal... -.- Hoch lebe die Pressefreiheit.



von David Jung - am 22.12.2011 22:14
Also gut das ich nochmal nachgefragt habe, oder? :rp:

Habe mir doch gleich gedacht das an dem RNZ Artikel irgendwas nicht stimmt.

Kommen die alten O405 nun auf den Schrott?

von Vetter 16SH - am 22.12.2011 22:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.