Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
X-Factor, LU-ET 689, pfaffengrunder, Sprinter001, Einholmstromabnehmer

Als zwischen Mainz und Ludwigshafen noch nicht die 425er fuhren (m1B)

Startbeitrag von Einholmstromabnehmer am 18.08.2012 10:59

Bevor die 425er ausgeliefert wurden, waren auf der KBS 660 Mainz - Ludwigshafen 143- oder 146-bespannte Doppelstockgarnituren anzutreffen.
Wer damals verpaßt hat, Bilder zu machen, hat heute noch die Gelegenheit dazu, zumindest zwischen Worms und Ludwigshafen; jeden Tag (Montag-Freitag) fährt um 10.30 Uhr eine 111-bespannte Doppelstockgarnitur als Leerzug Richtung Ludwigshafen.
Woher der Zug kommt und wohin er fährt, hab ich aber noch net rausgekriegt.

Antworten:

Es handelt sich hier um eine "Drehfahrt", die Garnitur kommt von Saarbrücken 4271 Mannheim 73776 Worms 73779 Ludwigshafen/ Mannheim 4270 Saarbrücken.
Das ganze ist ein vier Tages Umlauf, vorgesehen sind die Maschinen 111 028, 115, 121, 127 und 169.

von Sprinter001 - am 18.08.2012 11:29
Was bedeutet Drehfahrt genau?

von pfaffengrunder - am 18.08.2012 12:49
Servus,

Drehfahrt kann in diesem Fall aber nicht stimmen. Das Triebfahrzeug ist bei der Rückfahrt nach Trier immer an der gleichen Stelle des Zug wie bei der Ankunft von Trier.

Gruß

LU-ET 689

von LU-ET 689 - am 18.08.2012 14:57
Zitat
LU-ET 689
Servus,

Drehfahrt kann in diesem Fall aber nicht stimmen. Das Triebfahrzeug ist bei der Rückfahrt nach Trier immer an der gleichen Stelle des Zug wie bei der Ankunft von Trier.

Gruß

LU-ET 689


Es handelt sich auch nicht um eine Drehfahrt. Der Zug kommt aus Saarbrücken nach Mannheim. Anschließend fährt er nach Worms, dort findet dann der Tausch mit dem Wagenpark des RE Mainz - Alzey - Worms statt. Anschließend gehts wieder zurück nach Mannheim und weiter Richtung Saarbrücken.

von X-Factor - am 25.08.2012 16:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.