Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
Tw237

[PM] Zeigemäßer ÖPNV im Raum Mannheim - Rhein-Neckar-Spezial aus der Zeitschrift Verkehrstechnik (mB)

Startbeitrag von Tw237 am 19.11.2012 08:19

Allerdings - man möge es mir verzeihen - schon [witzig] 14 Tage her [/witzig]



Und zwar aus dem Heft 6/1929

Der Artikel Teilt sich auf über eine Beschreibung Mannheims. Dann sie städtische Straßenbahn, die OEG und die RHB.

Der Teil über die Straßenbahn stammt sogar von Ottokar Löwit, deren Boss, den man 1900 auf Basel importierte. Er hat den Job dann noch bis zu dem einen Ereignis 1933 gemacht.

Schön auch zu lesen, wie man sich bei der Straßenbahn und der OEG gegenseitig den schwarzen Peter der Meterspur zuschiebt, die man nur aus Rücksicht auf den anderen nutzt. Richtig ist natürlich, die Beschreibung Löwits, dass man die Meterspur wegen der (späteren) OEG und der Lokalbahn in LU nutzt. Die waren ja schon da, als die Strab in MA noch auf Regelspur fuhr.


Ein weiterer Interessanter Fakt ist, dass man damals in den Spitzenzeiten 96 % mehr Wagen und 79 % mehr Personal einsetzen muss, als am Rest vom Tag. Heute eigenlich unverstellbar und korrekterweise schon für damals als äußerst unwirtschaftlich dargestellt.
Aber ahnand der beiden unterschiedlichen Werten kann man wohl erkennen, dass das Stärken nicht hauptsächlich über den Takt, als über das Anhängen von Beiwagen mit zusätzlichen Schaffnern geschah, was man heute mit einem tagesdurchgängig kontanten Platzangebot in einmannbetriebenen Großraumbahnen macht.


Auch sehr schon der OEG-Bericht, der ganz im Zeichen der neuen Halbzüge und der neuen Schnellfahrstrecke MA-HD steht.

Die Abb. 2 wird wohl der HP Lessingstraße sein.

























Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.