Neues zum Mobilitätsnetz in HD

Startbeitrag von Vetter 16SH am 01.04.2013 11:37

Wie erst heute, am 1. April bekannt wurde, befürworten einige Gemeinderäte in Heidelberg, die Weiterführung der geplanten Straßenbahnlinie von Schwetzingen über Eppelheim nach Heidelberg bis nach Neckargemünd zu verlängern. Da der Bund eh schon 60% aller entstehenden Kosten dafür trägt, kann man die Zuschüsse sogar auf 80% steigern wenn man einen parallel dazu verlaufenden Radweg mitbaut. Straßenbahn und Radweg, beides wird dringend benötigt, kostet somit also fast nix!
Auch ist bereits durchgesickert das man sich schon für eine Trassenführung durch die Altstadt entschlossen hat. Da die Strecke am Neckarufer ohne Tunnel nicht Förder fähig zu sein scheint, durch die Ebert-Anlage nur bis zum Uniplatz geführt werden kann, will man nun doch wieder die Gleise durch die Hauptstraße haben und mit historischen Wagen, nachbauten des legendären Heidelberger TW44, fahren. Der Zeitverlust, der entsteht, da die Bahn in der Fußgängerzone nur Schrittgeschwindigkeit fahren kann, wird auf der Strecke zwischen Schlierbach Orthopädie und Neckargemünd Kümmelbacher Hof wieder wett gemacht, indem hier auf Zwischenhalte verzichtet wird.
Leider erscheint heute keine Zeitung in der dies steht. :joke:

Antworten:

Das wäre ein toller Scherz aber...

...leider nur mangelhaft ausgeführt. Nimm dir ein Beispiel am Thread "S-Bahn Ausbau...". Du darfst die Leute nicht direkt darauf hinweisen, dass es sich um einen Aprilscherz handelt. Das ist doch der Gag!
Mensch!!! :rolleyes:

von dreamcastle - am 01.04.2013 20:45

Re: Das wäre ein toller Scherz aber...

Sorry, du hast Recht, ich werde mich bessern :-(

von Vetter 16SH - am 02.04.2013 14:12

Re: Das wäre ein toller Scherz aber...

Zitat
Vetter 16SH
Sorry, du hast Recht, ich werde mich bessern :-(


Es bleiben ja 364 Tage zum Üben :-P

von Zweisystemer - am 02.04.2013 16:36

Re: Das wäre ein toller Scherz aber...

Wir sind ja Menschen und keine Scherzroboter :xcool:

von dreamcastle - am 02.04.2013 19:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.