Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sprinter001, Tw237

Von GüZus, DiLos und Subheinis: Hoch im Norden des Verkehrsgebiets (mB)

Startbeitrag von Tw237 am 05.04.2013 20:29

Nachdem ich am Osterdienstag meine Arbeitsnorm erfüllt hatte. brach ich zu einem Kleinen Ausflug aus.

Plan war es mit dem 53 erst mal zur Diffenestr. zu fahren. Aufgrund einer Vielzahl übel riechender Fahrgäste verließ ich den Bus allerdings bereits an der Kammerschleuse.






Kurz vor der Müllverbrennung hatte ich Glück! Mit Pfeifen und Poltern kündigte sich Frau 90 mit einem Kesselwagen-GüZu Richtung Ölhafen an.




Vor der Müllverbrennung begegnete mir der 58. Offenbar hatte die Müllverbrennung an diesem Tage schon ihren Betrieb eingestellt, weshalb der Subheini beschloss seinen Neoplan Klapperbus noch mal zum Luzenberg zu steuern.
Man mag es kaum glauben, aber auf dem 58 sah ich am gleichen Tag noch einen zweiten Bus, gleicher Bauart in der Lackierung der Vestischen, der einen wesentlich schrottigeren Eindruck machte.
Die 58 ist eine der Linien, auf der gefühlt mehr Fahrpersonal unterwegs ist als Fahrgäste.






Von der Altrheinbrücke aus konnte ich einen Blick auf das Gleis vom Gleisrätsel weiter unten machen.





Hier kreuzte das Gleis die Strecke der Linie 3, um auf der Sandhofer Eisenbahnstrecke zum Waldhof zu kommen.





Entlang der bereits von der E60 erwähnten Bebauung ist das Gleis schon unter der Erde verschwunden. Beim genauen Hinsehen erkennt man einen Schienenstrang.




Die Brücke über den Stinkkanal.




Ein Stück dem Stinkkanal entlang kommt man zur Autobahn, in deren Zuge man den Rhein überqueren kann und nördlich der Anilin rauskommt.




Kurz hinter der Ausfahrt aus der Anilin zeigte sich 185-293






Ich stelle mir den Anlass, den der Initiator dieses Schildes über den BÜ im Wohngebiet von Edigheim hatte, sehr erheiternd vor. Sei er auch noch so tragisch gewesen…






Der Bus von Oppau nach Edigheim






In Oppau zeigte sich der Bergbahn-Ersatz-Bus mit einem Porumsbekannten Messdiener am Steuer.






Kein einziger RNV-Bus: Oppau fest in der Hand der Subheinis!

Antworten:

Unter der Woche sind auf der OL 88 noch einige Leistungen (fest) in rnv Hand. In der Frühspitze Solo, nachmittags (in der Regel) Gelenkbusse.

von Sprinter001 - am 05.04.2013 21:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.