21. Januar reloaded

Startbeitrag von bovbjerg am 17.04.2013 21:23

Hallo zusammen,

wenn ich die Ankündigungen der RNV richtig verstehe, soll am Freitag der 21. Januar wiederholt werden.

Wie auch immer - viel Erfolg.
bovbjerg

Antworten:

Im Januar war es ein vorhersehbares Ereignis. Aber ein Streik ist eben "höhere Gewalt".

Ich denke nicht, dass die rnv in die Fußstapfen der "DB Bahn - Die Bahn - Deutsche Bahn" tritt. Sonst würde der Streik tagelang gehen wie 2006.

Aber mal angenommen die rnv wäre eine solch tolle AG wie die DB, dann würde im Sommer auch die Klimaanlagen der Variobahnen ausfallen. Weichen würden sich verformen und man hätte vor, die Haltestellen am Paradeplatz zu verbuddeln und dem Kurzen Honig unter die Nase zu schmieren und zu sagen, dass am Paradeplatz dadurch eine Leistungssteigerung um 200% stattfinden wird.

von pfaffengrunder - am 17.04.2013 21:56
Zitat
PG
Aber mal angenommen die rnv wäre eine solch tolle AG wie die DB, ...


Ist sie nicht, denn die RNV ist eine GmbH

von Tw237 - am 18.04.2013 11:35
Der VRN hat übrigens seine Reiseauskunft an die Situation angepasst, indem schlicht für morgen (bis Samstag 3:30 Uhr) sämtliche RNV-Linien aus der Auskunft genommen wurden.

Eventuelle streikbrechende Fahrzeuge werden also nicht als Fahrtmöglichkeit angezeigt ;)

von A-dot - am 18.04.2013 16:44
Schon faszinierend, wie schnell man als Autofahrer durch die Stadt kommen kann ohne Behinderung durch die Vorrangschaltung der Bahn.

von jo-ke - am 20.04.2013 07:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.