Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
30
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tw237, Lindenhöfer, Lokleitung, Harald S, Führerbremsventil, Fabegdose, Hummelchen, Das Biergleis, Daniel Wottringer, Frieder Schwarz, Sandhase, Zweisystemer

3 Bilder vom Werksverkehr mit Primove-Bus

Startbeitrag von Hummelchen am 18.04.2013 22:27

Heute bin ich vor dem Arbeiten in Käfertal vorbeigefahren, wo ich auf dem Werksgelände von Bombardier ein kleines orangenes Etwas auf vier Rädern gesichtet habe. Ich dachte zuerst an einen Cito, ist aber wohl ein Testbus für das Primove-System von Rampini/Bombardier. Zum Glück hatte ich meine Kamera dabei. Dabei sind ein paar Bilder entstanden, die ich euch nicht vorenthalten möchte.





Antworten:

Re: 3 Bilder von heute

BBC-Werksverkehr vom Werk-Süd zur Kantine 1 und zurück?

von Sandhase - am 19.04.2013 04:45

Re: 3 Bilder von heute

Da kenn ich jemanden, der sich über diese Bilder freut...

von Lokleitung - am 19.04.2013 05:22

Re: 3 Bilder von heute

Genau. Ist anscheinend ein zusätzlicher Kurs zum normal fahrenden Gelenkbus.

von Hummelchen - am 19.04.2013 08:02

Geht's auch noch häßlicher?

Zitat
Hummelchen
...ein kleines orangenes Etwas auf vier Rädern...


Vier?

von Lindenhöfer - am 19.04.2013 10:10

Re: 3 Bilder von heute

Zitat
Sandhase
BBC-Werksverkehr vom Werk-Süd zur Kantine 1 und zurück?


Die Bushaltestelle im Werk Süd wird nicht mehr bedient.

von Zweisystemer - am 19.04.2013 16:31
Freundschaft,

kann es sein, dass eine eidgenösische Karosserieschmiede die Kiste zusammengeklebt hat?
Wenn nicht? wer baut denn solche Kisten?

von Frieder Schwarz - am 20.04.2013 06:05

Bestimmt geht das...

...

von Führerbremsventil - am 20.04.2013 14:57

Re: Bestimmt geht das...

Natürlich, s. Vetter

von Tw237 - am 20.04.2013 18:31

Rampini

steht jedenfalls vorne in der Mitte oberhalb des Nummernschilds.


Zitat
August Lämmle
Bücher kann man lesen, seines Geistes Kräfte dran ermessen,
Wurst und Käse kann man essen.
(aus der Stuttgarter Zeitung 18.10.12, Werner Birkenmaier)


von Harald S - am 21.04.2013 01:14

Hess war denen wohl zu teuer...

Hess? Ja, genau...

[www.morgenweb.de]

Stattdessen kauft man italienische Sch****... Es ist ja (so die Presse) geplant, den auf der 63 fahren zu lassen. Da werden sich einige Beförderungsfälle sehr freuen, denn lt. Prospekt hat solch ein Bus nur 8 (oder 9) Sitzplätze und 33 Stehplätze... Wesentlich weniger als ein "Standard- 63er" O 530 K...

Morgens bzw. mittags, wenn das Moll- Gym seine Kiddies wieder entläßt und die FH- Studenten auch noch den Bus bevölkern reicht ja nichtmal ein Gelenkbus um die Massen zu transportieren...

von Lindenhöfer - am 21.04.2013 09:54

Re: Hess war denen wohl zu teuer...

Ich weiß nicht welchen 63er du kennst, ich kenne nur den, in dem selten wesentlich mehr Fahrgäste als Fahrpersonale sitzen.

Und was ist an Hess besser?

von Tw237 - am 21.04.2013 10:00

Re: Hess war denen wohl zu teuer...

Hat eigentlich irgendjemand behauptet, dass das italienische Plastik-Cito-Imitat mit Berliner Kennzeichen linienmäßig auf dem 63er laufen soll? Steht da irgendwo RNV?

Ach, ich vergaß, der Fachmann hat gesprochen.

von Lokleitung - am 21.04.2013 10:22

Re: Hess war denen wohl zu teuer...

...und wenn, dann läuft er auf jeden Fall den ganzen Tag auf dem 63er, inclusive der Fahrt, für die auch der Gelenkbus zu eng ist, ist ja klar...

von Führerbremsventil - am 21.04.2013 11:34

Zitat aus der Presse

Zitat
Mannheimer Morgen
Geplant ist, ab dem zweiten Quartal des kommenden Jahres zwei Elektrobusse des Schweizer Herstellers Carrosserie Hess AG (Bellach bei Solothurn) auf der Stadtbus-Linie 63 (Tattersall - Diakoniekrankenhaus) einzusetzen.


Man sollte den Zeitungs- Link lesen und verstehen...

von Lindenhöfer - am 21.04.2013 13:08

Re:

Also, die 63er, die ich kenne (fährt vor meiner Haustür), sind regelmäßig ausgelastet. Zumindest auf dem Abschnitt Hbf -> FH... Daß es danach schwächer wird dürfte logisch sein...

Und Hess ist besser als dieser italienische Schrott... Zwar nicht viel, aber etwas...

von Lindenhöfer - am 21.04.2013 13:11

Da muss ich dem Linenhöfer zustimmen!

Zitat
Lindenhöfer
Zitat
Mannheimer Morgen
Geplant ist, ab dem zweiten Quartahl des kommenden Jahres zwei Elektrobusse des Schweitzer Herstellers Carrosserie Hess AG (Bellach bei Solothurn) auf der Stadtbus-Linie 63 (Tattersaal - Diakonissenkrankenhaus) einzusetzen.


Man sollte den Zeitungs- Link lesen und verstehen...


Nur nimmt er sich selbst in der Umsetzung seiner klugen Ratschläge aus.
Denn da steht was von Linie 63. Das Teil auf den Fotos vom Hummelchen ist jedoch nicht die 63. Man könnte also daraus schließen, dass die Busse, die dann auf der 63 eingesetzt werden andere Busse sind, wie das die Lokleitung auch schon angedeutet hat. Haben wohl auch alle verstanden, außer dem Lindenhöfer :-P

von Tw237 - am 21.04.2013 13:14

Re: Re:

Ich kenne Hess-Wagen von der Hybrid-Linie in Leipzig. Und da sind die Teile schon ziemlich übel. Insbesondere wenn man sie mit dem Citaro vergleicht.

von Tw237 - am 21.04.2013 13:16

Re:

Zitat
Tw237
Man könnte also daraus schließen, dass die Busse, die dann auf der 63 eingesetzt werden andere Busse sind, wie das die Lokleitung auch schon angedeutet hat.


Könnte, könnte aber auch sein, daß das einer der zwei Busse ist... Wieso sollte man einen Rampini und 2 Hess fahren lassen?

von Lindenhöfer - am 21.04.2013 13:25

Re: Re:

Wer sagt denn was von "und"

von Tw237 - am 21.04.2013 13:35

Lesen und verstehen...

Ich lese:
Zitat
MM
Geplant ist, ab dem zweiten Quartal des kommenden Jahres zwei Elektrobusse des Schweizer Herstellers Carrosserie Hess AG (Bellach bei Solothurn) auf der Stadtbus-Linie 63 (Tattersall - Diakoniekrankenhaus) einzusetzen.


und lese:
Zitat
Hummelbiene
3 Bilder vom Werksverkehr mit Primove-Bus


und lese.
Zitat
Kennzeichen
B-MA 3848


und verstehe:
Werksverkehr ≠ Linie 63.

und verstehe
Rampini ≠ Hess

und verstehe
B-MA xxxx ≠ MA-RN xxx


Der Lindenhöfer aber liest offenbar dasselbe und versteht:
Zitat
Ld
Stattdessen kauft man italienische Schönheit... Es ist ja (so die Presse) geplant, den auf der 63 fahren zu lassen.



Lesen und verstehen ist ne seltsame Sache.
Komisch, ist aber so.

von Lokleitung - am 21.04.2013 14:30

Wer sagt dir, daß...

... z. B. Fahrzeuge im Testbetrieb unbedingt "MA- RN ..."- Kennzeichen tragen müssen?

Und wer sagt dir weiterhin, daß das keines der anzuschaffenden Fahrzeuge ist?

Beachte außerdem, daß das Foto im MM- Link einen "Rampini"- Bus zeigt. Wahrscheinlich derselbe, der von Hummelchen fotografiert wurde...

Und nun? Fragen über Fragen, nichts genaues weiß keiner. Auch du nicht...

von Lindenhöfer - am 21.04.2013 15:12

Re: Wer sagt dir, daß...

Zitat
Lindenhöfer
... z. B. Fahrzeuge im Testbetrieb unbedingt "MA- RN ..."- Kennzeichen tragen müssen?


Beim 6000er ist es ja auch so.


Zitat
Lindenhöfer

Und wer sagt dir weiterhin, daß das keines der anzuschaffenden Fahrzeuge ist?


Der Zeitungsartikel, in dem steht, dass die anzuschaffenden Fahrzeuge von Hess sind.

von Tw237 - am 21.04.2013 15:15

Re: Re:

Zitat
Lindenhöfer
Und Hess ist besser als dieser italienische Schrott... Zwar nicht viel, aber etwas...


Wo fahren denn diese Busse schon?

von Daniel Wottringer - am 21.04.2013 16:08

Herzlichen Glückwunsch!

Keiner weiß was, aber Du hast sie mal wieder alle aufgemischt!
Gute Fahrt
Harald

von Harald S - am 21.04.2013 16:14

Das braucht mir keiner zu sagen...

...denn die Zeitungsfritzen schreiben es ja - die Busse werden von Hess kommen.

Zitat
Ld
... z. B. Fahrzeuge im Testbetrieb unbedingt "MA- RN ..."- Kennzeichen tragen müssen?

Habe ich nicht behauptet. Aber ich sehe und verstehe halt...

Zitat
Ld
Und wer sagt dir weiterhin, dass das keines der anzuschaffenden Fahrzeuge ist?

Willst Du jetzt Namen hören oder wie? Es ist keins. Da braucht auch niemand zu spekulieren "Hess war wohl zu teuer" und ähnlichen Nonsens. Du hast geschrieben, dass das der Bus für den 63er wäre, sonst eigentlich niemand.

Zitat
Ld
Beachte außerdem, daß das Foto im MM- Link einen "Rampini"- Bus zeigt. Wahrscheinlich derselbe, der von Hummelchen fotografiert wurde...

Richtig vermutet. Es ist derselbe, vor seiner Beklebung mit der niedlichen Stadtlandschaft in orange.

Aber was will uns das sagen? Könnte es vielleicht daran liegen, dass zurzeit noch nicht das zweite Quartal des kommenden Jahres ist? Denn dann wäre es ja das zweite Quartal des jetzigen Jahres.

Und um auch mal einige unbeweisbare Vermutungen in den Raum zu stellen: Aus vorgenannten Gründen dürften sich die entsprechenden Busse noch nicht einmal im Bau befinden. Ein kleiner Bus ist eben für den Anfang wendig, Plastik ist leicht und verbraucht vermutlich weniger Energie als ein "großer" Bus, und da der Bus des Jahres 2000 mit Schmach und Schande Abschied aus Mannheim nehmen musste und der Mannheimer Hersteller dieses Bustyps Busse in dieser Größe nicht mehr fertigt hat man sich wohl woanders umgesehen - und vielleicht ist der Ramponi bis zum tatsächlichen Beginn des Betriebs auf der 63 auch schon rampiniert...

Zitat
Ld
Und nun? Fragen über Fragen, nichts genaues weiß keiner. Auch du nicht...

Wieder so eine haltlose Vermutung, die Du nicht beweisen kannst.

von Lokleitung - am 21.04.2013 17:35

Re: Herzlichen Glückwunsch!

Recht so, denn sonst wäre der Werksverkehr-Thread auch ziemlich langweilig geworden.

von Fabegdose - am 21.04.2013 17:36

Re: Herzlichen Glückwunsch!

Ja genau!
Dein Link nach fjs triffts ja ganz gut. Mal abwarten, wann die ersten Beleidigungen kommen.
Der Ton nimmt an Schärfe zu. Wissen und nicht wissen spielen keine Rolle mehr. Hau den Lukas! Bleiben wir dran!
Harald

von Harald S - am 21.04.2013 17:55

Re: Herzlichen Glückwunsch!

Hier kommen keine Beleidigungen, wir sind ja nicht im 3er-BMW-Migrantenforum.

von Fabegdose - am 21.04.2013 20:17

Jesses nää, das ist ja fast schon Lindenhöfer-Bashing

rotfl

von Das Biergleis - am 21.04.2013 23:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.