Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
rnv TW 5715, Tw237, Führerbremsventil, Lokleitung, Das Biergleis, Brubacker, pfaffengrunder, Harald S, Einholmstromabnehmer

Wagen 4159 in Mannheim eingetroffen (m2B)

Startbeitrag von Einholmstromabnehmer am 03.05.2013 18:04

Am 30.04.2013 wurde morgens der Wagen 4159 abgeladen, anschließend der Wagen 5639 auf den Tieflader aufgeladen. Bei der Ablieferung wies der Wagen eine Laufleistung von 36 km auf:

Antworten:

Nagelneuer Zug, aber das Amaturenbrett schon so staubig? *kopfschüttel*

von pfaffengrunder - am 03.05.2013 18:10

Görlitz - Edingen - Möhl - Leipzig

Umlauf für Straßenbahn-Transporter

Oder: wenn 4160 kommt, geht 5613/15/20 zur IFTEC

Gute Fahrt
Harald

von Harald S - am 03.05.2013 19:05

Wan kommt eigentlich der 4149?

Oder ist er mitwerweile angekommen?

von rnv TW 5715 - am 06.05.2013 17:50

Re: Wan kommt eigentlich der 4149?

Gar nicht.

Dafür wird es einen 4162 geben.

von Lokleitung - am 06.05.2013 21:27

Re: Wan kommt eigentlich der 4149?

Was passiert jetzt eigentlich mit dem 149? In Augsburg müsste er ja jetzt weg sein.

von Tw237 - am 06.05.2013 21:36

Re: Wan kommt eigentlich der 4149?

Meines Wissens steht er bei Bombardier in Bautzen und wartet auf bessere Zeiten...

von Lokleitung - am 06.05.2013 22:25

Re: Wan kommt eigentlich der 4149?

Das stört mich irgendwie. Es gibt jetzt eine RNV6 Lücke. Könnte man nicht den 4150 zu einem 4149 machen und die darüberliegende auch eine Nummer zurücksetzen? Denn dann wir endlich einen 4149. Auch wenn es dann nicht der Orginale ist.

von rnv TW 5715 - am 08.05.2013 15:27

Re: Wan kommt eigentlich der 4149?

Als 1965 der "Spalterbetrieb" entstand, gabs bei den GT6 jede Menge Lücken.

von Tw237 - am 08.05.2013 16:14

Re: Wan kommt eigentlich der 4149?

Klingt logisch denn man hat vermutlich ein drittel oder mehr der damals vorhanden Düwags den Ludwighafener gegeben. Aber ich vermisse den 4149. Ohne ihn eine Lücke. Also man könnte doch theoretisch den 4150 zum 4149 mutierenlassen und die darüber liegende Fahrzeuge wie gesagt auch eine Nummer zurückstellen. Und dann hat man keine Lücke mehr ;) Also das mit dem runter Nummern ist nur eine Idee die mir schon laaaaaaaaaaangeeeeeeeeeeeee im Kopf rum geht.

von rnv TW 5715 - am 08.05.2013 16:27

...pffff....

*stöhn*

Nur so nebenbei, es gab auch nie einen OEG 78 oder 79, und die Nummer 75 war zweimal vergeben, erst an den späteren 80 (der kurzzeitig sogar 85 hieß), dann an den "richtigen" 75.
Und die Welt hat es trotzdem überlebt...

Davon abgesehen wurden 78 und 79 auch nie gebaut, 149 aber schon, er kam nur nie hier an.

von Führerbremsventil - am 08.05.2013 18:12

Re: ...pffff....

Zitat
Führerbremsventil
Davon abgesehen wurden 78 und 79 auch nie gebaut, 149 aber schon, er kam nur nie hier an.
Was ist eigentlich mit dem 4149 passiert, dass er hier nie ankommen wird?
Ich weiß nur, dass der nach Augsburg wegen der Präsentation dieser Fahren-ohne-Fahrleitung-Sache gegangen ist. Was ist dort dann passiert? :confused:

von Brubacker - am 08.05.2013 19:16

Re: ...pffff....

Ich hab gelesen das einem Hochwasser zum Opfer gefallen ist. Und das mit dem runternummern war nur eine Idee.

von rnv TW 5715 - am 08.05.2013 19:22

Re: ...pffff....

Doch, 149 gab es. War aber ein Halbtriebwagen....:D

von Das Biergleis - am 09.05.2013 00:31

Re: ...pffff....

Zitat
Das Biergleis
Doch, 149 gab es. War aber ein Halbtriebwagen....:D


Jaja, man meinte aber Fahrzeuge des Schmalspurüberlandstraßenbahneisenbahnbetriebes am Oberrhein, nicht den Möchtegernubahnbetrieb auf der linken Rheinseite.

von Führerbremsventil - am 09.05.2013 06:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.