Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Regenleisten 0 305, Einholmstromabnehmer, Tw237

Neulich und vor 14 Tagen, Teil 6: Ein nagelneuer DÜWAG (mB)

Startbeitrag von Tw237 am 05.06.2013 22:15



Hier sehen wir 1960 den nagelneuer TW 333 auf Probefahrt in der Collinistraße. Hier befand sich bis Anfang der 70er das größte und schönste Depot der Mannheimer Straßenbahn. Leider wurden wesentliche Teile bereits in den 60ern abgerissen. Am Ende musste es dem äßerst hässlichen Collinicenter weichen, das im Vergleich zur NUB dem Stadtbild geradzu schmeichelt.








Heute sieht es da so aus. Die Strecke, die vom Friedrichsring zum Theresienkrankenhaus führte hat das Depot nicht lange überlebt, obwohl sie teilweise eigenen Bahnkörper hatte.
Der 333 hat übrigens noch bis 1991 überlebt.

Antworten:

... und hatte bis zum Schluss noch die schön große Nummer auf der Front. Kurz vor Ende hatte er noch einen Unfall vorne - und wenige Tage nach seiner Abstellung wegen Fristablauf wurde er auch schon verschrottet.

von Einholmstromabnehmer - am 06.06.2013 17:28
Ja von dem hab ich noch ein Foto kommt im nächsten Bericht aus Mannheim....vielleicht schon morgen.

von Der Regenleisten 0 305 - am 07.06.2013 20:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.