Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
22
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tw237, Lindenhöfer, Tw 17, Lokleitung, Fabegdose, Vetter 16SH, Linie 6 - Zentralfriedhof, Daniel Wottringer

Sichtungsmeldung: ror-beige 103 vom Tialini am Rheinufer aus Ri. Saarbrücken gesichtet(kT)

Startbeitrag von Tw237 am 16.06.2013 14:21

.

Antworten:

Ror-beige? :confused: :confused:
Müßte es nicht rohr-beige heißen?

von Fabegdose - am 16.06.2013 18:48

Ist nichts besonderes... (mB)


103 235 mit IC 118 heute bei der Durchfahrt durch Ludwigshafen Hauptbahnhof.

MfG
Tw 17

von Tw 17 - am 16.06.2013 19:17

Re: ror-beige

Zitat
Fabegdose
Ror-beige? :confused: :confused:
Müßte es nicht rohr-beige heißen?


Das wäre ja dann kack-braun, in dem Fall gefällt mir dann doch rot-beige am besten.

von Linie 6 - Zentralfriedhof - am 16.06.2013 19:38

Re: Ist nichts besonderes... (mB)

Wenn es nichts besonderes wäre, würdest du den Teilen ja kaum so hinterherlaufen :-P

Trotzdem schön, dass du ein Bild gemacht hast...

von Tw237 - am 16.06.2013 20:31

Es sei denn, du hast besondes viel Blut im Stuhl o.ä.

aber ich meinte natürlich rot. Nur die moderne Handytechnik mit den kleinen Tastenfeldern haben eben ihre Tücken.

von Tw237 - am 16.06.2013 20:33

Hast du Ahnung von Medizin?

Wie sieht denn Stuhl aus, wenn man Blut darin hat? Wenn du jetzt "rot" sagst hast du keine Ahnung...

von Lindenhöfer - am 16.06.2013 21:09

Re: Hast du Ahnung von Medizin?

Genaugenommen weiß ich es natürlich gott sei dank nicht, aber du kannst es ja mal ausführlich beschreiben als alter Mediziner.

Aber ich könnte mir vorstellen, dass der Stuhl schon rot wird, wenn der Blutanteil nur hoch genug ist (70-80%)

von Tw237 - am 16.06.2013 21:39

Re:

Wenn du Blut im Stuhl hast nennt man es auch "Teerstuhl", weil er schwarz wird...

von Lindenhöfer - am 16.06.2013 21:45

Re: Re:

Danke für die Aufklärung!

Kann man Teerstuhl auch bekommen, wenn man "Analraucher" ist?

Wenn der Blutanteil bei etwa 80 % ist, müsste der Stuhl doch rot werden, oder kann der Stuhl das Blut einfärben, auch wenn er mit 20 % in der Minderheit ist?

von Tw237 - am 16.06.2013 21:50

Re: Re:

Bei 80% Blut im Stuhl interessiert dich das Thema nicht mehr, denn dann dauert es nur noch kurze Zeit und du verblutest innerlich...

von Lindenhöfer - am 16.06.2013 21:55

Re: Re:

Ein Vomhundertwert sagt ja nichts über die absolute Menge des Stuhls aus. Wenn es vielleicht nur eine kleine Wurst ist, besteht ja Hoffnung, dass unser hypothetischer Patient das überlebt, was ich natürlich hoffe.

von Tw237 - am 16.06.2013 21:59

Re: Re:

Wenn ich nun mal Teerschwarzen Stuhl vorfinde, weiß ich nun, wen ich bei Fragen konsultieren kann...

von Daniel Wottringer - am 16.06.2013 22:25

Re: Ist nichts besonderes... (mB)

In der Anfangszeit ist sie auch nicht wirklich gut gelaufen. 2 Tage, dann wieder Pause...
Mittlerweile fährt sie schon seit über einer Woche planmäßig und kommt jeden Tag durch die Region.

>Umlaufplan Baureihe 103

von Tw 17 - am 16.06.2013 22:28

Re: Ist nichts besonderes... (mB)

Das ist aber nicht Oggersheim ;-)

von Lokleitung - am 17.06.2013 05:58

Re: Ist nichts besonderes... (mB)

Dort waren wir kurz, um zu sehen, dass der Umbau doch schon fortgeschritten ist.

von Tw 17 - am 17.06.2013 07:46

Re: Ist nichts besonderes... (mB)

Aber warum nur wird so eine schöne und inzwischen auch seltene Lok im Planverkehr so verschlissen? Erst kürzlich fiel sie ja aus. Es kamen schon Spekulationen auf, ob sie deswegen nicht ganz abgestellt wird.
Man sollte sie nur noch für Museumszüge einsetzen.

von Vetter 16SH - am 17.06.2013 10:43

Re: Ist nichts besonderes... (mB)

Ich würde mal vermuten, dass der Planverkehr Vorrang vorm Museumsverkehr hat und es bei ersterem einen Lokmangel gibt.
Ich bin aber sicher, dass der User Sprinter 001 da Auskunft geben kann...

von Tw237 - am 17.06.2013 10:58

Re: Ist nichts besonderes... (mB)

Hab ich doch gesagt.
Üüüüübelst.

von Lokleitung - am 17.06.2013 16:07

Re: Ist nichts besonderes... (mB)

Ich war ja noch nie ein großer Fan der 103, dazu war sie einfach zu "normal". Aber heutzutage fällt sie schon auf, und das gefällt mir wiederum. Und die Nutzbarkeit im Planverkehr sichert ja auch den Bestand der 103.

Ich finde es besser, wenn die Kiste regelmäßigt fährt und gebraucht wird, als wenn man sie irgendwo auf den Rand stellt, dabei fast vergisst, und wenn sie dann alle Schaltjahre mal irgendeinen Museumszug fahren soll ist kurz zuvor die Frist abgelaufen und keiner will die notwendigen Arbeiten dafür bezahlen, weil man die Lok ja eigentlich nicht wirklich braucht.

Es gab so schön aufgearbeitete Museumsloks, die, hätte man sie irgendwie sinnvoll einsetzen können, sicher noch nicht irgendwo vergammeln würden. Ich denke da ganz besonders an die 104 020, mit der die DB vor ihrer Frankfurter Zentrale so tut, als hätte sie sowas wie ein Traditionsbewusstsein.

von Lokleitung - am 17.06.2013 16:15

Re: Ist nichts besonderes... (mB)

Zitat
LL
mit der die DB vor ihrer Frankfurter Zentrale so tut, als hätte sie sowas wie ein Traditionsbewusstsein.


Im Vergleich zum ein oder anderen Straßenbahnbetrieb hat sie das aber sicher...

von Tw237 - am 17.06.2013 16:29

Re: Ist nichts besonderes... (mB)

Jedenfalls hält sie mehrere Museumsfahrzeuge am Leben statt z.B. nur einer Dampflok, die das Traditionsbewußtsein mediengerecht repräsentieren soll ...

von Fabegdose - am 18.06.2013 22:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.