Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tw237, Lokleitung, Linie 6 - Zentralfriedhof, Frieder Schwarz, Fabegdose

Ein Besuch beim Gartenbahntreffen auf dem Ebertparkfest und einige Extrabilder (mB)

Startbeitrag von Tw237 am 16.06.2013 21:29

Heute beschlossen der User Fotofuzzi und ich mal das von der Zeitschrift Gartenbahn veranstaltete Event des Gartenbahntreffens in der Eberthalle zu besuche.





Bei der Anreise konnten wir am PAP noch einen historischen Wagen im modernen Kleid als Partywagen sichten.




Früher gabs da neben großen Echtdampfanlagen eine Vielzahl von Händlerständen, eine Bahnfreunde-Stand und als Highlight die Semmelbahn.

Der ein oder andere User hier wird auch noch schöne Erinnerungen an diese Events haben.


Für die Bahnfreunde waren das Bilder wie diese:











Aber auch Bilder wie dieses. Während einige mit fünf! Fischmäc aufkreuzten, sagten beim Ausgehen der sog. "Amsen" die Kinder schöne Gedichte auf, wie "Lieber guter Semmelmann, mach den Strom uns wieder an".


Früher.... was Zeiten.....




Dass das Fest nach dem Wegbleiben der Bahnfreunde stark abgebaut haben soll, haben wir zwar schon vernommen, aber.....









außen war schonmal ein "Kunstlermarkt" angepriesen.






Im ehm. BRNP-Saal gab es statt Kunst, wie es das Schriftband bewarb, eigentlich nur China-Nippes.






Doch das war eigentlich alles, was das große Modellbahnevent zu bieten hatte....


Da davor noch eine Boxbude aufgebaut war liefen hin und wieder nach Schweiß stinkender Sportheinis zwischen durch.





Dennoch möchte ich euch diesen Live-Steam-Zug nicht vorenthalten.






Mit diesen "schönen" Plastewagen, die eine Chinesenfirma (für USA und Ozeanien) als LGB-Kopien vertreibt. Zu einem Bruchteil des Preises. Deshalb steht da auch nicht "DB" wie Deutsche Bahn, sondern "TB" wie Teutsche Bahn oder Tuberkulose.






Wieder in Downtown LU eingetroffen, konnten wir in der leerstehenden Tortenschachtel diese gelungene Werbung für eine Pizzabude sehen mit einem netten Schild und vier eingedrückten Pizzakartons.

Eigentlich wollten wir das Cafe-Restaurant "Kanak", das steht zumindest dran, im Faktorhaus besuchen, da man dort das Bus- und Bahngeschehn gut im Blick hat besuchen.
Leider war jede Menge Publikum anwesend, das anhand des Zutreffens mehrerer Indikatoren einer Reihe (Soraliumsgebräunt, Handymusik, Rauchen, Tätowiert, Pornobrille, Jogginghosen, Hose in den Socken) einer bestimmten Bevölkerungsgruppe zuzuordnen ist. Da das nicht das ist, was wir uns wünschen...





setzten wir uns zu einigen netten Rentnern in der guten Bäckerbude "Otto Schall" bei User JoKe um die Ecke und ertränkten unseren Frust über die magere Vernastaltung in Schoko-Frape.
Auch hier ein sehr netter Ort, und LU-typisch, nicht so überlaufen wie MA, was ich ganz gerne hab.







Während unseres Gespräches kamen wir auf die Rheingalerie und die Bude davor. Diese musste natürlich auch getestet werden.
Da ich noch nicht sehr hungrig war, gabs nur einen Salat Caprese (einige User wissen, wer den besonders gern mag).
Die Bude ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. Außerdem hat man von dort den Verkehr auf Schumacherbrücke, Adenauerbrücke, westl. Riedbahn und dem Rhein bestehns im Blick. Auch Rohr-Braune 103er kann man dort sehen.






Zur Rückfahrt suchten wir die Hst. LU Rathaus auf, was sich leicht umständlich zeigte. Im inneren des eingezäunten Bereichs saßen einige Teenies, die riechbar Canabis rauchten. Wahrscheinlich gewöhnen sie sich schonmal dran (an die Gitter).




Am Marktplatz kreiste der Kurpfalzbus einige Runden um den Brunnen.



Die folgenden drei Bilder entstanden an der Kurpfalzbrücke:






Leider werden die Bilder durch widerlichen Wohnsilos im Hintergrund beeinträchtigt,


Antworten:

Beim Lesen des Beitrages dachte ich zuerst, daß bei Bild 7 aufgrund von Einsturzgefahr eigentlich gar keine Personen antreffbar sein sollten :confused:
Aber dann traten wieder große Erinnerungen an glorreiche Zeiten hervor, etwa der gemeinsame Besuch einer extrem unlöblichen Gammelfleisch-Currywurstbude mit dem Semmelaner, dessen eigene Fahrzeuge, sofern er sie nicht zuhause vergessen hatte, zu keinem Zeitpunkt wirklich einsatzfähig waren.
Und in meinem Archiv fand ich noch ein nicht gelöschtes Fragment eines schockierenden Videos ... aber seht selbst :eek:

von Fabegdose - am 16.06.2013 22:28
Bin gestern auch dortgewesen, der Live-Steam-Betrieb beschränkte sich aber auf das Pfeifen eines 99 6001-Imitats, welches wohl nicht die passende DDR-Braunkohle zum feuern im Tender hatte und unter Dampfmangel litt. Hat mich irgendwie an alte Semmelbahnzeiten erinnert, als meistens ein gigantischer, US-amerikanischer Güterzug unermüdlicht tuuuUUuuutent seine Runden drehte, währen irgendwelche tollen Kleinbahnmodelle nicht betriebsfähig waren.

Mangels Äktschn haben wir es dann vorgezogen, in einem nahe gelegenen Etablissement bei einer Tasse aus Luxemburg reimportierter Jacobs Krönung selbst gebackenen Apfelkuchen mit (nicht sellbst gebackener) Schlagsahne zu verzehren.

von Lokleitung - am 17.06.2013 06:13
Zitat
LL

Mangels Äktschn haben wir es dann vorgezogen, in einem nahe gelegenen Etablissement bei einer Tasse aus Luxemburg reimportierter Jacobs Krönung selbst gebackenen Apfelkuchen mit (nicht sellbst gebackener) Schlagsahne zu verzehren.



Gibts Fotos?

von Tw237 - am 17.06.2013 06:15
Nein.
Ich hatte keine Kamera dabei.

von Lokleitung - am 17.06.2013 06:31
Freundschaft,

ich erinner mich noch an einige schöne Dinge.

- Sprungschanze für Semmelhandarbeitsmodelle
- Mallette und Mogule
- US Güzu mit vier Unite und entsprechender Anzahl Soundmodule (...do fliegen dir die Ohre weg, wann ich richtich uffdreh).
- plattgetretener Toytrain Trafo. Schaden verursacht durch den turbulenten Semmelbahn FDL auf dem Bild.
- Gutselexpress
- Rennmaus
u.v.m.

von Frieder Schwarz - am 17.06.2013 10:37

Re: Ein Besuch beim Gartenbahntreffen

Zitat
Fabegdose
Und in meinem Archiv fand ich noch ein nicht gelöschtes Fragment eines schockierenden Videos ... aber seht selbst :eek:


Muss das immer wieder aufgewärmt werden, langsam schmeckt's fade? :nono:

von Linie 6 - Zentralfriedhof - am 17.06.2013 15:28

Re: Ein Besuch beim Gartenbahntreffen

Zitat
Linie 6 - Zentralfriedhof
Zitat
Fabegdose
Und in meinem Archiv fand ich noch ein nicht gelöschtes Fragment eines schockierenden Videos ... aber seht selbst :eek:


Muss das immer wieder aufgewärmt werden, langsam schmeckt's fade? :nono:


Ich hätte an deiner Stelle auch nicht reingebissen :-P

von Tw237 - am 17.06.2013 15:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.