Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Lindenhöfer, dreamcastle, pfaffengrunder, Tw237, Eisdebahn

Sprechende Haltestelle geht in Betrieb

Startbeitrag von Eisdebahn am 03.07.2013 07:29

Antworten:

Re:

So eine Automatik hängt schon seit Wochen an der Hst. Kunsthalle in Fahrtrichtung Hbf. Klingt ziemlich scheiße. Und nervt, wenn Kiddies meinen, damit spielen zu müssen...

von Lindenhöfer - am 03.07.2013 08:41

Re: Re:

Zitat
Lindi
Klingt ziemlich scheiße


Hast wohl heute deinen Fäkal-Tag :-P

von Tw237 - am 03.07.2013 19:55
Müsst ihr mal ausprobieren:

1x drücken: Haltestellenansage auf hochdeutsch: "Bitte beachten Sie die Zielfilmanzeige am Fahrzeug"

2x drücken: monnemerisch: "Um uff die Tschänau zu kumme, muscht mit der Sechser niwwer zum Tattersaaaaaal fahrn, un dann umsteige in die Änser."

3x drücken: pälzisch: "Des Bummelbähnche nach Oggeshum und donn nach Derkem zum Dubbefescht kummt wann's bimpelt."

4x drücken: hessisch: "Hab ich es mir doch gedacht. N' Hesse. Dummbeidl'. Du musst uff die anner Seit. Do fährt die ÖG nach Verne ab."

von pfaffengrunder - am 04.07.2013 19:33

:-) :-) (owT)

nix

von Lindenhöfer - am 04.07.2013 19:44
1 x drücken ist bestimmt für den Professor aus Heidelberg, der in Mannheim einkaufen geht, weil es bei uns ja nichts gibt.

Ich kenn das übrigens aus Köln. Dort wird an den Haltesstellen die einfahrende Linie angesagt.

von dreamcastle - am 06.07.2013 01:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.