Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
dreamcastle, Lokleitung, Zwergsignal

103 235-8: Detailansichten die man noch von früher kennt (m9B)

Startbeitrag von Zwergsignal am 30.07.2013 09:54

Nachdem ein Planeinsatz der noch vorhandenen Düwag-Züge (oder des hoffentlich bald wieder nach Hause geholten Typ "Mannheim") nicht mal hier Unterstützer findet, ist es umso erfreulicher dass wenigstens die Deutsche Bahn sich über die internen und externen "Bedenkenträger" hinweggesetzt hat und an ihrem 103er-Planeinsatz bis auf weiteres festhält.

Ironie der Geschichte dabei ist, dass diese Einsätze heute ja letztlich auf die übertriebene Sparpolitik der Ära "Mehdorn" zurückgehen, in der man den Fahrzeugpark dermaßen ausgedünnt hat, dass praktisch keine Reserven mehr für "unvorhergesehenes" da waren. Bleibt zu hoffen, dass die Erfahrungen der letzten Jahre zu einem nachhaltigen Umdenken im Konzern führen. Unterm Strich zahlt es sich nämlich aus, eine ausreichende Reserve an einsatzfähigen Fahrzeugen vorzuhalten und ein Unternehmen nicht "auf Kante genäht" zu führen. Und einsatzfähig bleiben die Fahrzeuge nur, wenn sie auch regelmäßig zum Einsatz kommen, gewartet und gepflegt werden.

Wenn beispielsweise samstags der Typ "Mannheim" auf der Linie 2 oder ein VBLu-8achser auf der Linie 7 mitlaufen würden, wären das nicht mal 0,3% aller Fahrten, die die RNV pro Woche in Mannheim anbietet. Ich bin der Meinung, ein modernes Nahverkehrsunternehmen könnte sich das durchaus leisten!

Sei's drum ... hier noch ein paar Bilder von der 103 235-8 - aufgenommen am 23.07.2013:

Detailansichten während der Fahrt auf der Schnellbahntrasse nach Stuttgart (kennt man ja noch von früher):










nach der Ankunft in Stuttgart:








unvergleichlich der "Sound" wenn die Maschine in der prallen Mittagshitze unmittelbar nach der Ankunft mit voll aufgedrehter Lüftung "durchatmet"





mit IC 2316 vor der Abfahrt in Stuttgart:




einfach mal das Fenster öffnen und sich in den Fahrtwind rauslehnen ... früher ganz normal, heute leider auch kaum noch möglich:




Freundliche Grüße!
Zwergsignal

Antworten:

Aber früher waren beide Stromabnehmer rot.

von Lokleitung - am 30.07.2013 13:50
Es ist bei der Bahn ja auch etwas anderes als im ÖPNV. Die DB fährt ja generell hochflur und hat dementsprechende Bahnsteige. Ich denke die DB würde auch keine Lokbespannten Silberlinge auf der S-Bahn einsetzen nur weil es nostalgisch aussieht.

Wie gesagt- im Einsatz-oder Sonderverkehr bzw. als Verstärker in der HVZ lasse ich mir Hochflurfahrzeuge bei der RNV noch gefallen aber sonst sollte Niederflur Standard sein schon im Interesse der nicht so mobilen Mitbürger.

von dreamcastle - am 30.07.2013 23:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.