Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Vetter 16SH, Führerbremsventil, Stefan Klein, Der Regenleisten 0 305, Kastenlok, VBL126

Hat jemand Interesse an einem ex HSB O405N ?

Startbeitrag von VBL126 am 03.08.2013 18:57

Der ex HSB 307 ist gerade auf mobile.de inseriert, für schlappe 4200€

Antworten:

Ist wirklich ein schnäppchen für den Preis. Doch leider passt er nicht auf meinen Stellplatz:-(
Und nicht nur dank dem original HSB Schild, einwandfrei zu identifizieren.

von Vetter 16SH - am 06.08.2013 12:27
Der 307er ist unverkennbar auch dank seiner Zentsch Werbung. So langsam werden sogar die N1 selten.

von Der Regenleisten 0 305 - am 06.08.2013 14:51
*brrr* ...schüttel...
;)

von Führerbremsventil - am 06.08.2013 15:27
Nö blubber blubber und blaste elaste..........:joke::hot:

von Der Regenleisten 0 305 - am 07.08.2013 14:05
Ist von diesen Heidelberger N1 Modellen nicht auch einer zu First Reisen gegangen?

von Vetter 16SH - am 08.08.2013 12:08

Re: Bin für eine Rückholung diese Typ "Heidelberg"

Wäre auf jedefall billiger als die Rückholung eines Typ "Mannheim" Stadtbahnwagens und vielseitiger einsetzbar. :joke:

In zwanzig Jahren wird man sich ärgern, diese Gelegenheit verpasst zu haben.;)

von Vetter 16SH - am 08.08.2013 13:12

Re: Bin für eine Rückholung diese Typ "Heidelberg"

Ein ähnlicher "Typ Heidelberg" in Form des O405G 193 befindet sich im Besitz des Vereines. Sowohl personell als auch finanziell sind die Möglichkeiten des Vereines überschaubar, so dass die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten eines solchen Fahrzeuges eher theoretischer Natur sind. Tatkräftige Mitarbeit könnte ein wenig dabei helfen, den Ärger über potentiell verpasste Gelegenheiten etwas im Rahmen zu halten. ;)

von Stefan Klein - am 08.08.2013 13:41

Re: Bin für eine Rückholung diese Typ "Heidelberg"

...wobei dieser Typ Heidelberg in dieser Bauform in unendlich vielen europäischen Städten im Einsatz war.

Ein richtiger Typ Heidelberg wäre eher dieses Fahrzeug:
[img265.imageshack.us]

von Führerbremsventil - am 08.08.2013 13:52

Re: Bin für eine Rückholung diese Typ "Heidelberg"

Da gebe ich dir Recht! Das ist ein Typ Heidelberg! Für solch einen Anderthalbdecker würde ich sofort dem Verein beitreten!

von Vetter 16SH - am 08.08.2013 14:10

Re: Bin für eine Rückholung diese Typ "Heidelberg"

Ich habe deine Wink mit dem Zaunpfahl verstanden. ;)

Ich wusste nicht das der 193 schon im Besitz des Vereins ist. Aber ist das nicht der, der fast völlig zerstört auf dem Stadtwrke Gelände steht? Habe ich nur so von aussen gesehen.

von Vetter 16SH - am 08.08.2013 14:12

Re: Bin für eine Rückholung diese Typ "Heidelberg"

Von einer Bemoosung des Fahrzeuges wusste ich, völlige Zerstörung wäre mir jedoch neu. Was ist für Dich völlige Zerstörung? Ist ihm der Himmel auf den Kopf gefallen?

von Stefan Klein - am 08.08.2013 14:24

Re: Bin für eine Rückholung diese Typ "Heidelberg"

Vor ca. 3-4 Wochen sah ich von der Hans-Bunte-Straße im Pfaffengrund einen O405G vermutlich auf dem Gelände der Stadtwerke. Er war mit Graffiti beschmiert und die Scheiben waren eingeschlagen. Leider konnte ich aufgrund der Entfernung zur Straße kein Bild machen. Ich vermute aber es war der ex HSB 193.

von Vetter 16SH - am 08.08.2013 15:46

Bus Typ "Heidelberg"

Wurde nicht dieser Gelenkbus mit einachsigem "Vorläufer" und zweiachsigen "Hinterteil", den es in Heidelberg mal gab, "Typ Heidelberg" genannt? Ich dachte damals nämlich: typisch ;) , bei Straßenbahnen gibt es einen Typ Mannheim, und bei Bussen einen Typ Heidelberg.

Es grüßt

die Kastenlok

von Kastenlok - am 10.08.2013 17:45

Re: Bus Typ "Heidelberg"

Ja, den gab's auch mal, in dreifacher Ausfertigung. Beinahe hätte es ihn in vierfacher gegeben, was aber gerade noch verhindert wurde.
Besser gesagt, es gab den 4. sogar, er wurde aber m. W. noch im Werk umgebaut, nachdem sich seine drei Vorgänger äußerster Beliebtheit erfreuten.
Danach wurden die erstgenannten drei auch umgebaut und fuhren glücklich und zufrieden im Heidelberger Netz umher.

Siehe auch hier:
[www.drehscheibe-foren.de]

von Führerbremsventil - am 10.08.2013 18:09

Re: Bus Typ "Heidelberg"

Danke für den Link!

Ich weis nicht ob man diesen Bus Typ "Heidelberg" nannte. Es gab ihn so wohl auch noch woanders und nicht nur in Heidelberg. Ich habe ihn damals so nie gesehen, erst nach dem Umbau. Die Skepsis gegenüber den Schubgelenkbussen hat mir aber damals auch schon ein HSBler verdeutlicht. Vielleicht meinte er damit ja die "Vetter" Variante, denn alle anderen haben wohl einen Knickschutz.

von Vetter 16SH - am 10.08.2013 20:27

Re: Bin für eine Rückholung diese Typ "Heidelberg"

Und jetzt? Ist das euer Bus? ist natürlich schade, wenn dem so ist.

von Vetter 16SH - am 14.08.2013 13:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.