Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tw237, Linie 6 - Zentralfriedhof, DerFrankfurter, Lokleitung, Hummelchen

DeuLaPa Tour 2013: firstclass – authentisch - bomböös eben, Teil 2: Zweiachtzehn und TrieWas in und um München (mB)

Startbeitrag von Tw237 am 02.09.2013 12:01

Morsche,

am zweiten Tag meines Deutschlandpasses führte mich mein Weg noch mal Richtung Süden. Da Kollege Hummelchen wider Erwarten nach einer Nachtschicht den Weg zum Bahnhof mit dem ins eigene Bett verwechselte verschob sich auch meine Tagesplanung.
Fernmündlich berichtete mir TW 17 welch schöne DiLos und TrieWas es im Münchener Hinterland gebe.

Auf geht’s….







Erstmal nach München, wo ich am Hauptbahnhof per Zufall sogar einen P-Wagen zu sehen bekam.






Das Treffen mit TW 17 und Konsorten sollte in Mühldorf erfolgen. Dazu stieg ich in München in einen 218-bespannten DoSto. Das auf dem Bild ist ein anderer Zug.






Im Vergleich zu anderen Regionalzügen hebt sich die erste Klasse der Südostbayernbahn deutlich von der zweiten ab!





Bald konnte ich schon diesen schönen TrieWa-Verband knipsen






Der Gegenzug war ein DoSto






Zwischen zwei Fotos nutzten die einen den der Fotostelle zur Verfügung stehenden Bach zur täglichen Körperhygiene, während die anderen ihren Sportsgeist entdeckten.





218…wroooooom……farrrzzzzz…..





628 649







Da es mit der Zugabfahrt etwas länger dauern sollte, entdeckten wir am Dorfener Bahnhof einen REWE, der das kulinarische Angebot des Münchener Hinterlandes bestimmt, eine gut ausgestattete Salatbar. Und auch wenn ich normalerweise nicht so der Fan des Fressens auf der Hand bin, konnte ich dieser unsagbar lecker aussehenden Auswahl nicht entziehen und schlug zu.
Danke an Kollege SRR fürs Fasten und Bildermachen.






Nach einer ganzen Weile traf diese wunderhübsche Zuggarnitur in Dorfen ein.






Zum Abschluss gab es noch einen kleinen Happen in der Münchner Bahnhofslounge, wo wir auch zwei Frankfurter Kollegen und Hummelchen trafen, der extra hierfür verspätet nach München aufgebrochen ist, trafen.





Mit diesem Bild einer glücklichen Hummel, die für uns den am-Platz-Service des Railjets testete, verabschiede ich mich bis zum nächsten Bericht!

Antworten:

Re: DeuLaPa Tour 2013 (mB)

Zitat
Tw237



Zwischen zwei Fotos nutzten die einen den der Fotostelle zur Verfügung stehenden Bach zur täglichen Körperhygiene, während die anderen ihren Sportsgeist entdeckten.


Was wurde da als "Fußball bzw. Tretball" missbraucht? Das sieht seltsam aus.

von Linie 6 - Zentralfriedhof - am 02.09.2013 14:02

Re: DeuLaPa Tour 2013 (mB)

Da wurde nichts getreten. Man kann ja auch friedlich über einen Bach hüpfen...

von Tw237 - am 02.09.2013 14:26

Re: DeuLaPa Tour 2013

Ach so, aber es liegt was dunkles unter den Füßen im Gras, sah irgendwie missverständlich aus. :rolleyes:

von Linie 6 - Zentralfriedhof - am 02.09.2013 16:59
Zitat

218…wroooooom……farrrzzzzz…..


vroooooom schreibt man mit Fogel-V

von Lokleitung - am 03.09.2013 12:08
Da ich, wie oben beschrieben, die meiste Zeit des Tages verschlafen habe, war die Aufenthaltsdauer in München dementsprechend kurz. Anbei 3 Bilder:


Beim Umsteigen in Stuttgart konnte ich dieses süße Gespann aus 143 und Wittenberger SteuWa sehen - Der im Bild stehende Mast ließ sich nicht dazu bewegen, sich aus dem Bildbereich zu verdrücken.


P-Wagen 2031 hat gerade die Haltestelle Hauptbahnhof Nord verlassen.


Stimmungsbild mit 2x R3.3 Niederflurwagen aus der Gegenrichtung.

von Hummelchen - am 04.09.2013 08:20
Der Beisitzer des letzten Bildes möchte noch Anmerken, dass der Railjet mit deutschen Neufahrzeugen leider nicht mithalten kann.
Der kostenlose Bordservice in Form von "Maman" Schnitten ist auch etwas besser als die Harribotütchen.

von DerFrankfurter - am 14.09.2013 22:48
Die Dinger heißen Manner-Schnitten: [www.manner.com] :-P

von Tw237 - am 16.09.2013 14:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.