DeuLaPa Tour 2013: firstclass – authentisch - bomböös eben, Teil 7: Rübergemacht nach Dreden - Mit der Straßenbahn durch das Tal der Ahnungslosen(mB)

Startbeitrag von Tw237 am 16.09.2013 13:07

Morsche,

noch auf der Rückfahrt aus Düsseldorf beschlossen TW 17 und ich am darauf folgenden Tage nach Dresden zu fahren.







Zum guten Start in den Tag gabs im SpeiWa einen Schokokuchen mit Tee.





Ankunft in Dresden Hauptbahnhof – Einfach Bomböös!






Da TW 17 aus Heidelberg etwas später anreiste schaute ich mich etwas in der Stadt um und fuhr nach Kauf einer Tageskarte zum Postplatz.






Achtax am Zwinger





Eine Glaubensfrage, die Fotofuzzis spaltet:






Zwei mal das so ziemlich gleiche Bild. Einmal mit Gestalten und einmal ohne. Oft wird von Fuzzis ja jede Lebensform – außer der Bahn – auf Fotos störend empfunden.
Mir ist es eigentlich egal, solange sie nicht direkt davor stehen.
Ich finde die Situation auf dem 1. Bild mit den Fratzen und der Radfahrerin, die die Kiste umgeben eigentlich schöner, da sie lebendiger wirkt.
Bei Ansicht dieses Bildes werden sich heute 15-Jährige in der Zukunft sicherlich wundern, dass die Generation 70+ früher, vor 55 Jahren mit Nachthemden auf die Straße ging, und dass rosa Rucksäcke, die man zu gelben Mülltüten trug, mal „in“ waren.




Zwischen Semperoper und Augustusbrücke:
















Auffahrt auf die Augustusbrücke von Norden her






Gerade noch so schnell knipsen konnte ich die Kinderbahn, die zufällig vorbei kam und mein einziger Tatra an diesem Tage sein sollte.






Ähnlich unseren ET8N hat man auch in Dresden Fahrzeuge. Man erzählt sich, dass das gleiche Personal dafür mit verantwortlich war. Irgendwas mit Wildsau und Burg….







Gt6N vorm Bahnhof Neustadt, wo ich mich mit TW 17 traf.







Ob der S-Bahn-Verkehr so das richtige Einsatzfeld für eine 230 Km/h-Lok ist….???






Bahnhof Neustadt mit TW17s ICE und Tw237s Rücksack.







Mit diesem Desirio gelangten wir nach Weixdorf Bad, wo die Straßenahn 7 von Dresden aus ebenfalls hinfährt.





Kurz vorm Bahnhof begegnet uns dieser 12axa





Direkt nach Verlassen der Endhaltestelle. Die Strecke in den Dresdner Norden hat echt Überland-Flair







Auf der Königsbrucker Landstraße verkehrt die Bahn sogar in Straßenmittenlage eingleisig.




Anschließend begaben wir uns auf die Linie 8 nach Hellerau, einen Stadtteil der im ursprünglichen Gartenstadt-Stil angelegt ist. Es gibt dort noch einige Gartenstadt-Häuser der ersten Generation, wie es noch einige im Bereich der Waldstraße gibt.





Zugkreuzung in Hellerau







Festspielhaus Hellerau





Kurz vor der Endstelle wird eine Autobahn überquert. Die Brücke ist für ein zweites Gleis vorbereitet.




Abseits der schönen Altstadt zeigt die Innenstadt die Folgen sozialistischer Stadtplanung.






Da streckt der uns einfach die Zunge raus…. :-P




An der S. Petersburger Straße konnten wir diese Ami-Pizza erwerben. Die gering bemessene Größe täuscht! Mit zwei mal Doppelkäse und Käserand hat sie so satt gemacht wie 3-4 normale Pizzen.
Dazu gabs ein Glas SiebenHinauf.






Auf dem Weg ins Hotel wollten wir noch einiges kaufen. Denn schließlich waren wir im Ramada(n)-Hotel. Und wenn sich ein Hotel nach einem Fastenmonat benennt, gibt es da womöglich nichts zu essen.
TW17 entdeckte im Bahnhof diesen Turm Ritter Sport.





Passend zur DeuLa-Pa-Tour fanden wir die bomböösen Pralinöös. Aber für 9,99 wird sich der geneigte Pralinöö-Freund sagen: Da kann sie sich Herr Glööckler auch in den A**** schieben.
Möglicherweise war auch genau das Herrn Glööcklers Motiv bei der Markt“einführung“.
Ich meine sonst wäre er ja nicht…. ach lassen wir das….. :-P

Aber er könnte sich ja zumindest mal therapieren lassen, wie das die Kandidaten der PBC vorschlagen: [www.youtube.com]






Zum Abschluss: Dresdner Hauptbahnhof bei Nacht.




alla hopp!

Antworten:

Re: DeuLaPa Tour 2013:(mB)

Zitat
Tw237



Da streckt der uns einfach die Zunge raus…. :-P


Der denkt sich wohl: "(W)uff, gut dass es die Bahn gibt, sonst müsste ich das alles auch noch laufen!"

von Linie 6 - Zentralfriedhof - am 16.09.2013 16:13

...so langsam wird der Herr aufdringlich...

Zitat
Tw237
Morsche,




Passend zur DeuLa-Pa-Tour fanden wir die bomböösen Pralinöös. Aber für 9,99 wird sich der geneigte Pralinöö-Freund sagen: Da kann sie sich Herr Glööckler auch in den A**** schieben.
Möglicherweise war auch genau das Herrn Glööcklers Motiv bei der Markt“einführung“.
Ich meine sonst wäre er ja nicht…. ach lassen wir das….. :-P

Aber er könnte sich ja zumindest mal therapieren lassen, wie das die Kandidaten der PBC vorschlagen: [www.youtube.com]


Moien!

Da guckst seit Jahren kein Fern, weil ja eh bloß "dummbatzberieselung" kommt und mir mittlwerweile meine Lebens-Zeit / - Energie zu schade zum vor-der-Glotze-sitzen ist, da lümmelt er sich auf Bodenbelägen und jetzt bist selbst in der Süßwarenabteilung nicht mehr sicher? Sakandalöööös!

von Eisdebahn - am 17.09.2013 08:27

Re: ...so langsam wird der Herr aufdringlich...

Mir vergeht zudem der Appetit auf Pralinen, wenn ich die Trash-Schwuchtel sehe.
Frage mich, wer sowas kauft :confused:

von Fabegdose - am 17.09.2013 09:59

Re: ...so langsam wird der Herr aufdringlich...

Zitat
Tw237
Morsche,




Passend zur DeuLa-Pa-Tour fanden wir die bomböösen Pralinöös. Aber für 9,99 wird sich der geneigte Pralinöö-Freund sagen: Da kann sie sich Herr Glööckler auch in den A**** schieben.


Wer sowas kauft ist selber schuld, aber das Männlein wäre ein würdiger Nachfolger von Barbie-Ken. :D

von Linie 6 - Zentralfriedhof - am 17.09.2013 16:13

Re: ...so langsam wird der Herr aufdringlich...

Zitat
Linie 6 - Zentralfriedhof
Zitat
Tw237
Morsche,




Passend zur DeuLa-Pa-Tour fanden wir die bomböösen Pralinöös. Aber für 9,99 wird sich der geneigte Pralinöö-Freund sagen: Da kann sie sich Herr Glööckler auch in den A**** schieben.


Wer sowas kauft ist selber schuld, aber das Männlein wäre ein würdiger Nachfolger von Barbie-Ken. :D


Menno, der ist doch hetero! Nene, ich glaub bei Big Jim fühlt er sich wohler...da können sie dann im neuen Glööckler Haus, auf den Glööcker Bodenbelägen, "hasch mich - ich vernasch Dich" spielen, die bösen Puben...

von Eisdebahn - am 18.09.2013 08:34

Re: ...so langsam wird der Herr aufdringlich...

Zitat
Eisdebahn
Zitat
Linie 6 - Zentralfriedhof
Zitat
Tw237
Morsche,




Passend zur DeuLa-Pa-Tour fanden wir die bomböösen Pralinöös. Aber für 9,99 wird sich der geneigte Pralinöö-Freund sagen: Da kann sie sich Herr Glööckler auch in den A**** schieben.


Wer sowas kauft ist selber schuld, aber das Männlein wäre ein würdiger Nachfolger von Barbie-Ken. :D


Menno, der ist doch hetero! Nene, ich glaub bei Big Jim fühlt er sich wohler...da können sie dann im neuen Glööckler Haus, auf den Glööcker Bodenbelägen, "hasch mich - ich vernasch Dich" spielen, die bösen Puben...


Du meintest wohl homo, wäre er hetero, würde er prima zu Barbie passen.

von Linie 6 - Zentralfriedhof - am 18.09.2013 11:52

Re: ...so langsam wird der Herr aufdringlich...

Zitat
Linie 6 - Zentralfriedhof
Zitat
Eisdebahn
Zitat
Linie 6 - Zentralfriedhof
Zitat
Tw237
Morsche,




Passend zur DeuLa-Pa-Tour fanden wir die bomböösen Pralinöös. Aber für 9,99 wird sich der geneigte Pralinöö-Freund sagen: Da kann sie sich Herr Glööckler auch in den A**** schieben.


Wer sowas kauft ist selber schuld, aber das Männlein wäre ein würdiger Nachfolger von Barbie-Ken. :D


Menno, der ist doch hetero! Nene, ich glaub bei Big Jim fühlt er sich wohler...da können sie dann im neuen Glööckler Haus, auf den Glööcker Bodenbelägen, "hasch mich - ich vernasch Dich" spielen, die bösen Puben...


Du meintest wohl homo, wäre er hetero, würde er prima zu Barbie passen.


...ok, das hetero bezog sich auf Ken...

:xcool:

von Eisdebahn - am 18.09.2013 12:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.