Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Einholmstromabnehmer

Mannheim: 2 Bilder von der "Zellstoffbahn"

Startbeitrag von Einholmstromabnehmer am 18.09.2013 00:12

Die große Papierfabrik "SCA" (vormals "PWA" - "Papierwerke Waldhof-Aschaffenburg") in Mannheim betreibt nach wie vor noch eine eigene Werkbahn:
Mehrmals die Woche kommt ein Schiff mit Zellstoff - meist aus Schweden - am Altrhein bei Mannheim-Sandhofen an. Dort wird der Ballenzellstoff dann auf werkseigene Flachwagen verladen und über die Sandhofer Straße ins Werk abgefahren.
Die SCA besitzt hierfür und für den werkinternen Güterverkehr seit Jahren 2 Unimogs, die aber zur Zeit - zum Glück - mal beide ausgefallen sind, so dass eine Leihlok zum Einsatz kommt: die Rhenus 17 (607 049).
Wenn ein Schiff entladen wird, erfolgt der Transport des Zellstoffs ins Werk stets in zwei Etappen: etwa um 10 Uhr und etwa um 14.30 Uhr.

Auf dem ersten Bild - gestern entstanden - ist die Rhenus 17 mit Verschubarbeiten am Altrhein beschäftigt; im Hintergrund ist der Verladekran zu sehen:




Das zweite Bild zeigt die Überfahrt über die Sandhofer Straße ins Werk; hierbei werden auch die Stadtbahngleise der Linie 3 nach Mannheim-Sandhofen überquert:



Daneben besteht bei Mannheim-Waldhof noch ein Gleisanschluss an die Riedbahn (KBS 655), über den Holz und Chemikalien in Kesselwagen ins Werk gelangen.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.