Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tw237, Sandhase, pfaffengrunder, Lokleitung, Stef BRN, dreamcastle, Lindenhöfer

SWR: Kein Bußgeled gegen Werner

Startbeitrag von Sandhase am 04.10.2013 08:42

Kein Bußgeld für Busunternehmen

Das Regierungspräsidium wird kein Bußgeld gegen die Verkehrsgesellschaft Werner verhängen.

Innerhalb von drei Monaten waren in Sandhausen, St. Leon-Rot und Walldorf mehr als 450 Busfahrten ausgefallen.
Ein Sprecher des Regierungspräsidiums sagte auf Anfrage von Kurpfalz Radio, die Verkehrsgesellschaft habe
glaubhaft darstellen können, dass der Engpass nicht vorhersehbar war. Deshalb sehe man keine rechtliche
Grundlage für ein Bußgeld. Werner habe zudem mehrere Bedingungen des Regierungspräsidiums erfüllt.
Das Unternehmen habe zugesichert, einen Pool an Fahrern aufzubauen, um im Notfall immer Ersatz zu haben.
Außerdem soll das Unternehmen bei Ausfällen sofort die betroffenen Kommunen, den Kreis und das Regierungspräsidium informieren.

Quelle: swr.de

Antworten:

"... einen Pool an Fahrern ..." = :-D :-D

Wo soll der denn herkommen?

von Lindenhöfer - am 04.10.2013 11:33

Re: "... einen Pool an Fahrern ..." = :-D :-D

Zitat
Lindenhöfer
Wo soll der denn herkommen?


Wahrscheinlich aus dem nicht-deutschsprachigen Bereich.

von pfaffengrunder - am 04.10.2013 15:25

Re: "... einen Pool an Fahrern ..." = :-D :-D

Kann ich mir vorstellen, wie das ausgeht. Der 721 soll nach Walldorf fahren und landet in...Waldhof :xcool:

von dreamcastle - am 04.10.2013 21:29

Re: "... einen Pool an Fahrern ..." = :-D :-D

Zitat
pfaffengrunder
Zitat
Lindenhöfer
Wo soll der denn herkommen?


Wahrscheinlich aus dem nicht-deutschsprachigen Bereich.


Also Bayern, Pfälzer, Sachsen...

von Sandhase - am 04.10.2013 22:40
Bei Bayern und Sachsen habe ich keine Erfahrung, bei den Pfälzern gibt es jedoch auch erste Anzeichen, dass dort eingesetzte Busfahrer auch nicht immer die Orientierung haben. Ich nenne da nur die drei Buchstaben der bedienten Bundesländer und das Wort Speyer. Wenn ich dann noch das Wort "Schülerverkehr" in den Mund nehme, dann gehen bei einigen Verwaltungsräten im Raum Landau das Messer in der Tasche auf :-)

von pfaffengrunder - am 05.10.2013 11:23
Ich kenne kein Bundesland mit drei Buchstaben. Im Kreuzworträtsel müsste ich passen...

von Tw237 - am 05.10.2013 11:38
Zitat

Innerhalb von drei Monaten waren in Sandhausen, St. Leon-Rot und Walldorf mehr als 450 Busfahrten ausgefallen.
Ein Sprecher des Regierungspräsidiums sagte auf Anfrage von Kurpfalz Radio, die Verkehrsgesellschaft habe
glaubhaft darstellen können, dass der Engpass nicht vorhersehbar war. Deshalb sehe man keine rechtliche
Grundlage für ein Bußgeld. Werner habe zudem mehrere Bedingungen des Regierungspräsidiums erfüllt.
Das Unternehmen habe zugesichert, einen Pool an Fahrern aufzubauen, um im Notfall immer Ersatz zu haben.
Außerdem soll das Unternehmen bei Ausfällen sofort die betroffenen Kommunen, den Kreis und das Regierungspräsidium informieren.


Was mich mal interessieren würde - wieso gibt es eigentlich bei Werner keine Subunternehmer (oder gibt es die!?) ?
Damit lässt sich das Problem doch auch wunderbar lösen - siehe BRN. Beispielsweise Linie 717, alleine letzte Woche wieder dauerhaft zwei Subunternehmer auf BRN-Kursen unterwegs.

Gruß
Stefan
KBS 700

von Stef BRN - am 08.10.2013 19:11

Re: SWR: Kein Bußgeld gegen Werner

Werner ist doch schon selbst sowas wie ein Subheini.
Der nächste wäre dann ein SubSub. Der müsste dann vermutlich nicht mehr Billigtarife zahlen, sondern seine Fahrer müssten noch Geld dafür zahlen, dass sie Bus fahren dürfen :nee:

Vielleicht greift ja da wieder der alte Spruch: "Zu viele Köche verdrben die Sub?!?"

von Lokleitung - am 09.10.2013 07:08

Re: SWR: Kein Bußgeld gegen Werner

Zitat
Loki
seine Fahrer müssten noch Geld dafür zahlen, dass sie Bus fahren dürfen 


Mir würde da sogar einer einfallen....

von Tw237 - am 09.10.2013 07:29

Re: SWR: Kein Bußgeld gegen Werner

Ja, an den hatte ich auch schon gedacht.

von Lokleitung - am 09.10.2013 11:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.