Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Frieder Schwarz, Gunther H. Schweickert, Fabegdose, Vetter 16SH, Tw237, Lindenhöfer, Einholmstromabnehmer, Eisdebahn

Wagen 5620: Ab nach Halberstadt (m2B)

Startbeitrag von Einholmstromabnehmer am 10.10.2013 02:13

Gestern nachmittag wurde, nachdem alle drei ehemaligen Unfallwagen (5613, 5615 sowie 5648) mittlerweile wieder bei der RNV im Einsatz sind, auch der letzte Unfallwagen - 5620 - auf einen Tieflader der Kübler-Spedition aufgeladen und wird zur Instandsetzung nach Halberstadt gebracht (laut Aussage des Fahrers).
Der Wagen war Anfang des Jahres auf der "SCA-Kreuzung" mit einem Unimog der SCA-Werkbahn kollidiert:



Antworten:

Und wieder eine Behauptung, die nicht richtig ist...

Zitat

Der Wagen war Anfang des Jahres auf der "SCA-Kreuzung" mit einem Unimog der SCA-Werkbahn kollidiert:


Das war KEIN Unimog. Das war ein Zweiwegefahrzeug der Marke "Zephir" ([www.zephir.eu]). Die Marke Unimog ist geschützt. Kein anderes Fahrzeug als ein Produkt der Marke Mercedes- Benz darf so genannt werden...

Aber hauptsache erstmal etwas schreiben, oder?

von Lindenhöfer - am 10.10.2013 12:40

Re: Und wieder eine Behauptung, die nicht richtig ist...

Freundschaft,

da muß ich jetzt aber viele Waldbauernbuben darauf hinweisen, dass sie falsche Behauptungen aufstellen. Umgangssprachlich nennen diese Jungs viele Fahrzeuge UNIMOG, auch wenn das Fahrzrug kein UNIMOG ist.

Hoffentlich ziehst DU dies auch konsequent durch und nennst ein Papiertaschentuch nicht TEMPO (http://www.tempo.net/de/).
viele Beispiele würden mir noch einfallen, aber schreiben will ich jetzt nix mehr, denn ich find es nur noch beschämend, wenn man einen anderen User so angeht.
Man hätte auch freundlicher auf die falsche Bezeichnung hinweisen können.
Bei manchen Usern ist man es aber einfach nur gewöhnt, dass sie einen schärferen Ton anschlagen.

von Frieder Schwarz - am 10.10.2013 13:37

Re: Und wieder eine Behauptung, die nicht richtig ist...

Volle Zustimmung Genosse Schwarz!

Zitat
FS
Hoffentlich ziehst DU dies auch konsequent durch und nennst ein Papiertaschentuch nicht TEMPO (http://www.tempo.net/de/).


Das wollt ich auch gerade schreiben.
Ähnlich dürfte es sich mit Nutella oder Plexiglas verhalten.

von Tw237 - am 10.10.2013 13:45

Re: Und wieder eine Behauptung, die nicht richtig ist...

Freundschaft,

dass man es anderster schreiben kann, sieht man hier:

[www.drehscheibe-foren.de]

von Frieder Schwarz - am 10.10.2013 14:02

Re: Und wieder eine Behauptung, die nicht richtig ist...

:up:

von Eisdebahn - am 11.10.2013 08:30

Re: Und wieder eine Behauptung, die nicht richtig ist...

Zitat
FS
da muß ich jetzt aber viele Waldbauernbuben darauf hinweisen, dass sie falsche Behauptungen aufstellen. Umgangssprachlich nennen diese Jungs viele Fahrzeuge UNIMOG, auch wenn das Fahrzrug kein UNIMOG ist.


Ich bin zwar kein Waldbauernbube aber ein Unimog ist schon ziemlich eindeutig als ein solcher zuerkennen. Ich wüsste nicht welche Fahrzeuge im Wald und Feld man noch als solche bezeichnen sollte???

von Vetter 16SH - am 11.10.2013 09:29

Re: Und wieder eine Behauptung, die nicht richtig ist...

Hach, es geht doch nichts über selbstgekackte Korinthen,

NICHT WAHR, LINDENHÖFER???

ghd

von Gunther H. Schweickert - am 11.10.2013 09:31

Re: Und wieder eine Behauptung, die nicht richtig ist...

Freundschaft,

hab schon gehört, dass man ein Muli (mit vier Rädern) als kleinen UNIMOG o.ä. bezeichnet.

von Frieder Schwarz - am 11.10.2013 12:30

Re: Und wieder eine Behauptung, die nicht richtig ist...

Es gibt für den Laien schon noch ein paar Fahrzeugtypen, die eine weit hergeholte Ähnlichkeit aufweisen, z.B. der sog. Haflinger.
Allerdings hat in der Regel allein der Unimog die Ausrüstung, um traktorenartige Antriebsaufgaben (hydraulisch und über Gelenkwellen) zu erfüllen.
Die anderen sind reine Transportfahrzeuge.

von Fabegdose - am 11.10.2013 18:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.