Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Fabegdose, Führerbremsventil, Einholmstromabnehmer, Lokleitung

Adventskalender - Türchen 14 - Das Grauen nimmt seinen Anfang (7 Bilder)

Startbeitrag von Lokleitung am 14.12.2013 21:05

Der 14. Dezember 1994 war ein Mittwoch. Ich hatte mir die Zeit genommen, nach Dienstschluss zwischen den Haltestellen "Friedrich-Ebert-Brücke" und "Lange Rötterstraße" noch einige Bilder zu machen.


Hier drehten die ersten GT6N der VBL auf Ausbildungsfahrt ihre Runden - neben den Strecken nach Rheinau und Schönau war zunächst - wegen der größeren Wagenbreite im Vergleich zu den Düwags - nur die Strecke nach Käfertal von den neuen Wagen problemlos befahrbar.


Noch glänzte der 202 im Nachmittäglichen Licht, und noch wusste man nicht wirklich, was man sich mit den Kisten angetan hat.



Und Fahrpersonal und Fahlehrer glänzten mit dem GTN um die Wette ;-)



Der 201 war auch unterwegs:



Die Einweisungsfahrten waren stets als "Sonderwagen" beschildert:



Aber nichtsdestotrotz - Qualität gab es auch noch. Der 372 fuhr auf der Wechsellinie 43/42. Leider hatte man ihm einen Graffititag vorne draufgemalt. Er kam übrigens nach Osijek und heißt dort 9531.



Auch den 417 gibt es noch - er war damals unterwegs auf der 33 in Richtung Oppau. Er kam nach seiner Abstellung in Mannheim nach Kaliningrad und heißt dort 442:



Und die OEG hatte noch Düwag-Vollprogramm zu bieten, wenige davon noch im angestammten beige/grün. So wie der 104, der in diesem Jahr abgestellt worden ist und in Edingen sein weiteres Schicksal erwartet:

Antworten:

Jetzt hat der 372 vorne kein Graffiti mehr:



Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Böhme

von Einholmstromabnehmer - am 15.12.2013 17:32
...das ist jetzt aber gefaked und nicht mehr okinal...

:rp:

von Führerbremsventil - am 15.12.2013 18:39
Zitat

Noch glänzte der 202 im nachmittäglichen Licht, und noch wusste man nicht wirklich, was man sich mit den Kisten angetan hatte.


Wahre Worte ...

von Fabegdose - am 15.12.2013 20:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.