Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heidelberger Straßenbahner, Lokleitung

Adventskalender - Türchen 15 - Am Rande des Talkessels (13 Bilder)

Startbeitrag von Lokleitung am 15.12.2013 22:58

Am Samstag, den 15. Dezember 1990, begab ich mich in die Stuttgarter Gegend. Nachdem die E18, E44, E93 und E94 alle den Dienst quittirt hatten, man aber auch nicht mehr in Gefahr lief, allzuvielen Schienenbussen zu begegnen, wollte ich noch die eine oder andere V100 vor die Linse kriegen.


In Mannheim betätigte sich 140 297 des Bw Bebra im Nahverkehr. Die 1964 gebaute Lok sollte bis ins Jahr 2000 im Dienst bleiben und 2001 verschrottet werden:



Die 212 092, eine der wenigen wendezugfähigen Karlsruher 212, kam vorbei. Auch sie stammt aus dem Jahr 1964, sie wurde 1994 abgestellt und verschrottet:



An "meinem" InterCity nach Stuttgart betätigte sich die Frankfurter 103 107. Die Lok wurde 1971 abgeliefert, im Jahr 1995 noch in orientrot umlackiert, aber trotzdem schon im Jahr 2000 ausgemustert und verschrottet:



Zunächst fuhr ich hinaus nach Stuttgart Bad Cannstatt. Hier entstanden zwei Bilder von 420ern, nämlicgh das des 420 379 in der originalen, kieselgrau/orangen Lackierung. Er war 1981 nach München geliefert worden und war bis zur Verschrottung im Januar 2013, zuletzt in Frankfurt, im Dienst:



Im Gegensatz dazu war 420 415 erst drei Monate alt - er war einer der Triebwagen mit Schwenkschiebetüren statt der frostanfälligen Taschenschiebetüren, und er trug ab Lieferung die damals aktuelle Produktfarbgebung in grau/orange mit dem dünnen gelben Streifen unterhalb der Fenster. Er zählt noch heuter - leider in verkehrsrot - zum Bestand der S-Bahn Stuttgart:



Weiter nach Esslingen, wo uns die Seelzer 140 442 mit einem Güterzug begegnet. Die im September 1963 abgelieferte Lok hat bis 2010 durchgehalten und fand ihr Ende bei Bender:



Im S-Bahn-Einsatz steht der 420 383. Er stammt aus dem Jahr 1980 und blieb bis 2009 im Dienst:



In Plochingen sehen wir den 1980 gebauten 420 336. Auch er hat schon das zeitliche gesegnet, und zwar im Jahr 2004. Nebenan betätigt sich die 1978 gebaute 111 093 des Bw München 1, sie gehört heute zum aktivebn Einsatzbestand von Regio Köln:



Ich wollte nun die Nebenstrecke Wendlingen - Oberlenningen abfahren. Leider reichte es am Endbahnhof nicht für ein Foto, jedoch am Kreuzungsbahnhof Kirchheim/Teck von einem Bild des Zuges der Gegenrichtung mit der schiebenden 212 267. Die 1965 gebaute Lok hat ein interessantes Schicksal; sie wurde im Jahr 2004 abgestellt, aber erst 2006 ausgemustert. Danach kam sie zu DB Schenker Hungaria und war eine Zeitlang in Ungarn eingesetzt, ehe sie im Jahr 2012 zur Nordbayrischen Eisenbahn nach Augsburg verkauft wurde und dort heute in orange/weiß/blau im Dienst steht



Zurück in Plochingen konnte ich dann noch die Schublok "meines" Zuges, die 212 258 fotografieren. Auch sie stammt aus dem Jahr 1965, wurde 2001 ausgemustert und danach an verschiedenen deutsche Privatbahnen vermietet, bis sie im Jahr 2005 über OnRail nach Frankreich verkauft wurde:



Eine weitere Station an diesem Tag war Backnang, wo damals noch die Elektrifizierung aus Richtung Stuttgart endete. Daher waren Züge in Richtung Crailsheim noch dieselbespannt, zum Beispiel mit der 215 050 des Bw Ulm. Dei 1970 gebaute Lok wurde 1999 abgestellt, aber erst 2003 verschrottet:



Auf der Nebenbahn nach Marbach war ein Wendezug mit 212 247 im Einsatz. Die 1965 abgenommene Lok war bei der DB bis 2002 im Einsatz und gehört seit 2004 in blau/gelbem Lack als V1251 zur Mittelweserbahn:



Ich bin mir jetzt nicht mehr wirklich sicher, ob dieses Foto tatsächlich am 15.12.1990 entstanden ist; zeigt es doch die 181 205 des Bw Saarbrücken im Bahnhof Offenburg, und irgendwie zweifle ich daran, ob ich an diesem Abend auch noch in Offenburg gewesen bin. Aber ich kann das nach 23 Jahren nicht mehr wirklich nachvollziehen, das Dia ist mit diesem Datum beschriftet, gescannt habe ich es auch schon und ich finde es ganz nett, also zeige ich es hier auch. Die 181 205 stand damals kurz vor ihrem 16. Geburtstag - sie war am 31. Dezember 1974 abgenommen worden. Auch heute noch zählt sie - in verkehrsroter Lackierung - zum Betriebsbestand von DB Fernverkehr Frankfurt:

Antworten:

Ah - eindlich mal ein 420er in gefälliger Lackierung!


Salü Erhard

von Heidelberger Straßenbahner - am 16.12.2013 17:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.