Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tw237, rnv TW 5715, jo-ke, Lokleitung, E94, Karl-Ernst von Hallmackenreuther, Linie 6 - Zentralfriedhof, Bismarckplatz

User vergrault?

Startbeitrag von Tw237 am 27.11.2014 09:44

Seit einiger Zeit gibt es ja schon die - in meinen Augen ziemlich unsinnige Regeleung - dass sich Neuuser im Tratschforum anmelden müssen, um freigeschaltet zu werden.

Leider schaut in dieses Tratschforum keiner rein. Offenbar nicht mal die Admins.

Das ist das Ergebnis davon: [20066.foren.mysnip.de]

Und dabei ist zumindest diese User schon länger bei DSO aktiv und kein Fakenick von mir, falls das nun der ein oder andere Fabrikant behaupten mag.


Ähnlich erging es dem User Linie 12, der schon seit Mai auf eine Freischaltung wartet.

[20066.foren.mysnip.de]


oder VBL125 seit März:

[20066.foren.mysnip.de]

Das sind schon mal drei User die hier nichts schreiben können und somit auch nicht dazu beitragen können, dass es hier interessante Diskussionen gibt

Auf der andreren Seite wurden User aber auch schon sofort freigeschalten, wenn ein Admin zufällig mal ins Tratschforum schaut.

Wenn ich als mal sehe, dass da wieder jemand ewig wartet, klick ich als mal an "diesen Beitrag melden". Scheint aber auch nichts zu bringen.


Es kommt in letzter Zeit häufiger vor, dass hier gar nichts geschrieben wird - über Tage hinweg. Und irgendwann ist das Forum tot. So kann mans auch kaputt machen.


Da das System mit den Freischaltungen über Admins im Tratschforum sich ganz offensichtlich nicht bewährt hat, bitte ich die Admins das wieder aufzugeben.

Antworten:

In meinen Augen macht die Regelung fürs Hauptforum eh keinen Sinn.
Was soll denn schlimmes passieren, wenn jeder automatisch registriert und freigeschaltet ist?
Zugang für IS-Terroristen, die das Forum auskundschaften wollen?
Ex-Bern-Busfahrer, die Kirmesparolen reinschreiben wollen, aber sowieso mit der Registrierung überfordert sind?
Jugendliche, die dummes Zeug schreiben, wenn Ferien sind?

Wie auch immer ... einmal mehr möchte ich mich als Admin anbieten :D

von Karl-Ernst von Hallmackenreuther - am 27.11.2014 11:44
Zitat
Fabegdose
Wie auch immer ... einmal mehr möchte ich mich als Admin anbieten [/quote

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du jammerst doch immer über dein Zeitmanagement und hast doch noch weniger Zeit als die Lokleitung ... :eek: :confused: :rolleyes:


von Linie 6 - Zentralfriedhof - am 27.11.2014 12:03
Das mit der Freischaltung hatte damals schon seinen berechtigten Grund. Ich finde das sollte man beibehalten.

Nur sollten die beiden Admins die Anfragen der Neuanmeldungen beantworten.

"Und irgendwann ist das Forum tot".

Gut kann schon sein.

Das liegt aber sicher nicht an der Regelung, sondern evtl. daran das man sich in Gruppen über whats app austauscht.

von E94 - am 27.11.2014 17:18
was gibt es für whats app gruppen ?

von Bismarckplatz - am 27.11.2014 17:52
Ich antworte jetzt mal als einer der angesprochenen Moderatoren:

Es liegt mir fern, hier irgendwelche User zu vergraulen. Und ich hatte das Posting im Tratschforum sogar gelesen, konnte es aber aus anderen Gründen nicht sofort bearbeiten. Und habs dann leider vergessen.

Dafür bitte ich um Nachsicht ;-)

Der User ist ab sofort freigeschaltet, die beiden angeblich wartenden sind es aber schon seit längerer Zeit. Und ich hab auch was gelernt, nämlich dass das Freischalten auch mit dem smarten Telefon aus einem fremden Land funktionierten kann, auf so einem mickrig kleinen Dispaly aber sehr umständlich ist ;-)

von Lokleitung - am 28.11.2014 03:58
Zitat
E94

Das liegt aber sicher nicht an der Regelung, sondern evtl. daran das man sich in Gruppen über whats app austauscht.


Ich glaube nicht das, dass was mit den Whats App Gruppen zu tun hat... . Denke auch das es auch an so manchen Usern liegt die durch ihre Beiträge für Stress sorgen... . Denke ja nur an den Beitrag vom Einholmstromabnehmer... . Da war der Lindenhöfer auch ganz vorn mit dabei ich glaube mit den Worten “... dann polliere ich dem die Fresse...“ Wenn das einer liest der sich hier dann anmelden will, dann wird derjenige sich das ganze nochmals überlegen ob er das auch wirklich will... .
Nurmal so viel zum Thema User vergraulen

P.S. Ich will die genannten User jetzt nicht angreifen.

von rnv TW 5715 - am 28.11.2014 07:36
Zitat
E94
Das mit der Freischaltung hatte damals schon seinen berechtigten Grund


Ob man das damals so sah oder nicht mal unbeachtet, muss man sich heute die Frage stellen, ob dieser Umstand überhaupt noch den damaligen Zweck erfüllt.

Während der Admin bei Neuanmeldungen - sofern er es überprüft hat - ungefähr an der IP-Adresse sehen konnte welche Neuanmeldung mutmaßlich zu z.B. der Fabegdose gehört, stelle ich mir das heute schwer vor.
Fast jeder hat ein Smartphone oder ein Tablet. Damit kann ich von jeder x-beliebigen Funkzelle aus oder auch aus offenen W-Lans in der Stadt/Stabucks/DB-Lounge einen neuen Nick kreiren und das Forum schneller mit Spam zuscheißen, als dass ein Admin das wieder löschen kann.

Also halte wir fest: Wer einen Zweitnick braucht, um Müll ins Forum zu posten, kann sich diesen auch anlegen, ohne dass der Admin das vorher merkt.
Hinterher kann der Admin das alles löschen und den User sperren. Dabei ergibt sich allerdings kein Unterschied zur Situation in einem offenen Forum.



Zitat
E94
Ich finde das sollte man beibehalten.


Finde ich nicht ;-)




Zitat
E94

Nur sollten die beiden Admins die Anfragen der Neuanmeldungen beantworten.


Genau das scheint nicht zu funktionieren. Mit den erkennbaren Folgen





Zitat
E94
"Und irgendwann ist das Forum tot".

Gut kann schon sein.

Das liegt aber sicher nicht an der Regelung, sondern evtl. daran das man sich in Gruppen über whats app austauscht.



Glaube ich weniger. Die Dinge die in Wotzapp diskutiert werden sind oft so persönlicher Natur, dass sie eh fürs Porum untauglich wären.
Und die diversen Sichtungsmeldungen wie "2211 auf der 4" hatten wir eigentlich selten im Forum, da sie in Zeiten des immoblien Internets einfach zu kurzlebig waren.

von Tw237 - am 29.11.2014 16:13
Zitat
LL
Es liegt mir fern, hier irgendwelche User zu vergraulen.


Glaub ich dir. Ändert aber wohl nichts an den Tatsachen ;-)


Zitat
LL
Und ich hatte das Posting im Tratschforum sogar gelesen, konnte es aber aus anderen Gründen nicht sofort bearbeiten. Und habs dann leider vergessen.


Das ist das gleiche mit Mails, die man aufm Handy unterwegs liest. Man nimmt sich vor, diese daheim am PC zu beantworten und wenn dann noch 10 Mails dazwischen kommen vergisst mans, weil es untergeht.
Also bietet sich an, solche Zustände wenn möglich zu unterbinden. Zum Beispiel, in dem man das Porum frei gibt.


Du kannst es mit der Berliner Mauer Ende 1989 vergleichen. Du brauchst dir vom ZK-Admin kein Visum mehr zu holen, sondern kannst über Ungarn auch so in den Westen spatzieren.
Genauso kannst du dir nen Zweitnick auch über irgendein offenen W-Lan registrieren und wirst ohne weiteres freigeschlten.

So "ähnlich" halt.....




Zitat
LL
Dafür bitte ich um Nachsicht ;-)



Das muss ich mir noch schwer überlegen :-P :rp::--D




Zitat
LL
Der User ist ab sofort freigeschaltet, die beiden angeblich wartenden sind es aber schon seit längerer Zeit.



Haben sie scheinbar nur nicht gemerkt und haben inzwischen das Interesse verloren. Schade.

von Tw237 - am 29.11.2014 16:24
Ich kann TW237s Einwände gut nachvollziehen und unterstütze seine Forderung. Ein paar neue aktive User würden dem Board gut tun.

Allerdings täte ein besserer, höflicherer Umgang miteinander dem Forum nicht schlecht. Auch ich hatte einige Monate kaum Lust hiereinzuschauen.

von jo-ke - am 01.12.2014 10:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.