Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Regenleisten 0 305

Türchen 19

Startbeitrag von Der Regenleisten 0 305 am 19.12.2014 18:34

Zur Abwechslung gibts mal was aus der KOM Sammlung.

Wagen Nr. 3 Baujahr 1977, 1988 auf Linie 30 in Leimen Stadtmitte


Als bei einem Verkehrsunfall noch nicht auf dem DFI Fahrtausfälle wegen Verkehrsunfall stand und auch keine an den Haltestellen fleißig durchfahrende Taxen eingesetzt wurden.

Der gleiche Bus wie eben, nur drei Jahre später umgenummert als Wagen Nr. 25, auch in anderer Farbgebung, auf dem Bismarckplatz als Straßenbahnersatzverkehr. Die Neunummerrierung erfolgte im Jahre 1995, aufgrund Aufstockung vom Wagenbestand wegen einer Baustelle. Aus den Wagen Nr. 2, 3, 5, 10, 13 wurden 22, 25, 50, 52 und 54. Die Fahrzeuge konnten auf dem Seitenzielfilm einen Laufweg anzeigen, der bei Bussen mit Filmautomatik nicht möglich war und der auch während der Baustelle genutzt wurde. Somit wurde der Bestand auf damals auf 104 Busse erhöht.


1990 in Mudau. Links der frisch lackierte ex Wagen Nr. 59, Baujahr 1975, ex HSB neben dem Wagen Nr. 40 Baujahr 1972, ex HSB bei der Firma Grimm auf dem Gelände.


1991 in Mosbach am alten Bahnhofsvorplatz (inzwischen abgerissen). Links zu sehen der ehemalige Wagen Nr. 59, Baujahr 1975 HSB, hier bei Grimm Reisen und im Vordergrund ein damals recht moderner 200er Setra. Dieser steht an der alten Abfahrtsstelle der Schmalspurbahn Mosbach - Mudau wenn ich nicht irre.


Ebenfalls vor Ort war der ehemalige Post O 307, Baujahr 1976.


Viele Grüße

Alex

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.