Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Führerbremsventil, Der Regenleisten 0 305, Tw237, Fabegdose, Busfotograf67125, jo-ke, Jan N., Christoph Heuer, jockeli

Alter Mannheimer O305 (mB)

Startbeitrag von Tw237 am 07.02.2015 17:23

In Dannstadt steht noch ein alter Mannheimer O305, den ich Zwecks Modellbaus aufsuchte.

Welcher das mal war weiß ich leider nicht. Aber hier mal die Bilder davon:





















Antworten:

Sehr schön, Danke!

Aus welchem Jahr ist denn der abgebildete Linienplan?

von jockeli - am 07.02.2015 17:50
Konnte ich nicht genau erkennen. Ist auf jeden Fall das 85er Netz. Daher zwischen 85 und 95.

von Tw237 - am 07.02.2015 17:59
Oh, ein "alter" O 305 mit runden einzelnen Rückleuchten. Wie gut, dass ich keine Busse sammle, bei dem könnte ich schwach werden ;-)

Grüße

Christoph

von Christoph Heuer - am 07.02.2015 18:09

Re: Führerbremsventil, übernehmen Sie!

Jedenfalls anhand der Linienbänder spätestens '95 in MA ausgemustert.
Standort offenbar bei der Dannstadter Feuerwehr an der ehem. Lokalbahnstrecke.

von Fabegdose - am 07.02.2015 18:27

Ich erlaube mir mal...

zu Übernehmen. Wagen Nr. 171 ex MVG, ex Müller, ex FTM kurze Zeit, heute Lagerraum bei der Feuerwehr Dannstadt, Baujahr 1977 meine ich.
Realistisch gesehen ist es äußerst utopisch den Wagen instand zu setzen Rahmen und Stoßdämpferaufnahmen so richtig durch, Technik muss komplett überholt werden. Setzt mal ruhig so gut 50000 Euro an.

Grüße

Alex

von Der Regenleisten 0 305 - am 07.02.2015 19:16

Re: Ich erlaube mir mal...

Da fällt mir spontan mindestens ein Bus ein, welcher in deutlich schlechterem Zustand ist ;)

von Jan N. - am 07.02.2015 19:21

Re: Ich erlaube mir mal...

Wie wäre es dann, mit den Teilen aus dem sich "in deutlich schlechterem Zustand" befindlichen Bus den ex MA-HC 171 wieder aufzuarbeiten?
*hust*
Schade drum.
Oder anders ausgedrückt: das waren halt noch Busse...



von Führerbremsventil - am 07.02.2015 20:29

Re: Ich erlaube mir mal...

Weil der auch wenn er noch alle Bleche hat, noch um einiges schlechter ist. Im Übrigen klasse Foto wie immer und ja du hast recht das waren wirklich Qualitätsomnibusse. Damals haben wir unterschieden welcher Wagen ein wenig vibriert hat, oh man wie ruhig war der der am meisten vibriert hat im Vergleich zu den heutigen Bussen der Steck und Klebetechnik........Ich hatte im Übrigen vor ein paar Tagen ein Anruf einer sehr netten Omnibusreisen Firma. Diese hatten Busfotos von mir im Internet entdeckt. Ich soll ein Stick zusammen stellen mit Fotos von den alten Bussen, weil das waren noch tolle Autos so die Aussage. Die Fotos werden zu Werbeveranstaltungen und Firmenjubiläen genommen.

von Der Regenleisten 0 305 - am 07.02.2015 20:39

Re: Ich erlaube mir mal...

Zitat
Führerbremsventil
Wie wäre es dann, mit den Teilen aus dem sich "in deutlich schlechterem Zustand" befindlichen Bus den ex MA-HC 171 wieder aufzuarbeiten?.


:-) Wär wenigstens ein richtiger Bus aus der Region


Zitat
Führerbremsventil
*hust*
Schade drum.
.

Stimmt...


Zitat
Führerbremsventil
Oder anders ausgedrückt: das waren halt noch Busse...


Ein mir gut bekannter Verkehrsfreund sagte mir mal, dass er sich als Kind eigentlich eher noch für Busse interessiert hat, als für Straßenbahnen.
Aber als diese plumpen neunen Dinger gekommen sind, wurden die Busse uninteressant.
Mit "plumpe neue Dinger" meinte er übrigens die O317.

Ist halt alles eine Sache des Blickwinkels

Und daher: Auch ein Citaro ist ein Bus und ist es nicht weniger wert erhalten zu werden.

von Tw237 - am 07.02.2015 20:39

171 (1B)



von Der Regenleisten 0 305 - am 07.02.2015 20:50

Re: Ich erlaube mir mal...

Zitat
Tw237
Zitat
Führerbremsventil
Wie wäre es dann, mit den Teilen aus dem sich "in deutlich schlechterem Zustand" befindlichen Bus den ex MA-HC 171 wieder aufzuarbeiten?.


:-) Wär wenigstens ein richtiger Bus aus der Region


Ja, ein "Typ Mannheim" sozusagen. Im doppelten Sinne sogar...


Zitat
Tw237
Zitat
Führerbremsventil
Oder anders ausgedrückt: das waren halt noch Busse...


Ein mir gut bekannter Verkehrsfreund sagte mir mal, dass er sich als Kind eigentlich eher noch für Busse interessiert hat, als für Straßenbahnen.
Aber als diese plumpen neunen Dinger gekommen sind, wurden die Busse uninteressant.
Mit "plumpe neue Dinger" meinte er übrigens die O317.


Das war mir klar, dass Du darauf einsteigst! :cheers:
Wobei der O317 ja gar kein plumpes Ding ist, der hat ja wenigstens noch Form.
Dagegen ist der O305 eher ein plumpes Ding.

Zitat
Tw237

Und daher: Auch ein Citaro ist ein Bus und ist es nicht weniger wert erhalten zu werden.


Von mir aus. Da kann wenigstens nicht viel wegrosten...

von Führerbremsventil - am 08.02.2015 08:18

Noch mehr 71 (171)

Am 24.9.1977 bei der MVG als 71 gemeinsam mit neun weiteren Brüdern (72-80) in Betrieb genommen.



Im Betriebshof Möhl- oder auch Augartenstraße


Im Dezember 1983 umgenummert in 171 (Anpassung aller Bus-Fahrzeugnummern an das Kfz-Kennzeichen, mit Ausnahme des MA-LY 793, bei dem wurde aus 70 einfach 170).



MA Hbf.





Endstelle Käfertal





Braunschweiger Allee





Waldhof, Taunusplatz



Im Herbst 1992, mit Inbetriebnahme der ersten Niederflur-O405 (270 - 277), ausgemustert und zusammen mit 172, 173 und 176 an die Firma Müller in Biblis verkauft.





Gelegentlich auch mal an andere befreundete Unternehmen ausgeliehen.




Hier bei der Firma - Name vergessen - in Darmstadt, Luisenplatz, am 12. Juni 1998.
Der Fahrer war übrigens begeistert von der 21 Jahre alten Kiste.


Über die Abgabe an die FTM und die weitere Geschichte schweige ich mich lieber aus.


Ach ja, bevor mein Interesse an Straßenbahnen hängen geblieben ist, habe ich mich mehr für Busse interessiert.
Bis diese plumpen, eckigen, an Fa-Seifenschachteln erinnernden, grünen Dinger kamen...

von Führerbremsventil - am 08.02.2015 08:37

und noch mehr 71 (171) (mB)

Jetzt wo ich weiß, dass es der 171 ist :-)


Hier noch einige Bilder aus besseren Tagen. Gemacht wurden sie von Kurt Schutti bzw. mit dessen Kamera:
















von Tw237 - am 08.02.2015 09:55

Eins hab ich noch......

Schöne Fotos habt ihr da, na eins zeig ich auch noch.

@ Führerbremsventil das Foto noch mit der Betriebsnummer 71 und der frontumläufigen Werbung klasse. Außerdem haste recht mit dem O 405 war die Zeit der schönen Busse vorbei....

Noch was der war bestimmt an H&M Reisen ausgeliehen.



von Der Regenleisten 0 305 - am 08.02.2015 11:12

Re: Eins hab ich noch......

Das ist an der Grenadierstraße.

Wir können ja gleich mit dem 172 weitermachen...

von Führerbremsventil - am 08.02.2015 14:05

Re: Eins hab ich noch......

Zitat
Der Regenleisten 0 305
das Foto noch mit der Betriebsnummer 71 und der frontumläufigen Werbung


schau mal in den Hintergrund

von Führerbremsventil - am 08.02.2015 14:36

Re: Eins hab ich noch......

Wenn ich das so richtig erkenne steht im Hintergrund ein Bus bei dem die Regenrinne rundum läuft, bedeutet Regenleisten O 305?

von Der Regenleisten 0 305 - am 08.02.2015 14:42

Re: Eins hab ich noch......

Zwei.
62 (Leberkleister) und ein unbekannter, könnte 57 sein.

von Führerbremsventil - am 08.02.2015 17:11

Re: Wie sieht es aus mit Tondokumenten vom O 305? (kT)

*

von Fabegdose - am 09.02.2015 16:25

Re: Wie sieht es aus mit Tondokumenten vom O 305? (kT)

Ich hab da zwei richtig gute. Eins sogar von einem Schaltwagen mit nicht gekapseltem Motor Baujahr 1972.

von Der Regenleisten 0 305 - am 09.02.2015 18:14
eins hätte ich auch noch:



von jo-ke - am 11.02.2015 06:25

Re: Ich erlaube mir mal...

Hallo liebe Fotografenkollegen, ich erlaube mir mal zu übernehmen. Bis zum heutigen Tag steht er auf dem Gelände des Bauhofs auf der Rückseite der Feuerwache. Er dient allerdings nicht nur als Lager. Dieser Bus dient den Feuerwehren der VG auch als Übungsobjekt zur Simulation von Unfällen.

Gruß und schönes Wochenende

Tony

von Busfotograf67125 - am 10.03.2018 16:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.