Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Einholmstromabnehmer, Fabegdose, Lokleitung, Sandhase

Anschlußbedienung Kernforschungszentrum Karlsruhe (m2B)

Startbeitrag von Einholmstromabnehmer am 14.04.2015 16:13

Heute mittag fand eine seltene Bedienung des Kernforschungszentrums Karlsruhe statt; es wurde ein - mit radioaktiven Stoffen - beladener Containerwagen abgeholt:



Antworten:

Bist Du sicher, daß da radioaktive Stoffe drin waren?

von Fabegdose - am 14.04.2015 16:14

Re: Anschlußbedienung Karlsruher Institut für Technologie, Campus Nord

Wenn schon, denn schon...

von Sandhase - am 14.04.2015 18:31

Re: Anschlussbedienung Kernforschungszentrum Karlsruhe (m2B)

Das ist die neue Transporttaktik der Stromindustrie.
Wenn man das Zeug nicht in einen Castor packt, dann fällt es nicht so auf...

von Lokleitung - am 16.04.2015 09:21

Re: Anschlussbedienung Kernforschungszentrum Karlsruhe (m2B)

Hätte ja auch sein können, daß nur Strom in den Containern transportiert wird.
Die großen Stromtrassen müssen ja erst noch gebaut werden.

von Fabegdose - am 16.04.2015 10:48

Beweisbild

Vor Einfahrt in die Stadtbahnstrecke musste der Zug mindestens 10 Minuten vor dem roten Hauptsignal warten, so dass noch Zeit für ein weiteres Bild war. Hier sieht man deutlich die "Radioaktiv"-Zeichen:



von Einholmstromabnehmer - am 16.04.2015 13:18

Re: Beweisbild

Wie lange hast Du Dich bei dem strahlenden Container aufgehalten?

von Fabegdose - am 16.04.2015 14:14

Re: Beweisbild

Das Lokpersonal - Lokführer und zwei "Lehrjungs" - waren der Strahlung jedenfalls länger ausgesetzt als ich.

von Einholmstromabnehmer - am 18.04.2015 02:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.