Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., Das Biergleis, Joerg Diether, VRR-Linie 112, HDDüwag, Eisdebahn, Andreas Risch

Vielschieniges Rätsel

Startbeitrag von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. am 21.04.2015 14:36



Wo ist das?

Da man in der Nähe sehr gut essen kann war die Balkenbrigade sicher auch dort. :joke:

Straßenbahnfahren kann man in dieser Stadt auch.. ;)

Antworten:

Sieht mir nach einem Museum aus. Könnte möglicherweise der Schönbecker Strand sin, wo neben Normal- auch zwei weitere Spurbreiten vorhanden sind.

von Joerg Diether - am 21.04.2015 17:22
Museum- naja, würde ich so nicht sagen. Museal vielleicht. ;)

Und- welche Spurweite außer Normal- und 1100mm gibt es am Schönberger Strand noch? :confused:

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 21.04.2015 18:47
Für mich sieht das zweimal nach Meterspur und einmal nach Normalspur aus.

von Andreas Risch - am 21.04.2015 18:52
Nachgemessen hab ichs nicht...

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 21.04.2015 19:49
Also Sinn machen würde eine solche Ansammlung von Spurweiten z.B. bei einer Waggongfabrik....

von Das Biergleis - am 21.04.2015 22:04
Zitat
Das Biergleis
Also Sinn machen würde eine solche Ansammlung von Spurweiten z.B. bei einer Waggongfabrik....


...und wenn das waggonfabrizierte zum Kunden muß?
Zum Beispiel gaaaaanz weit weg? ;)

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 22.04.2015 06:15
...hätte ja zuerst auf Meinigen getippt, aber da sähen die Geleise sicher benutzter aus und die Innenkanten wären nicht so angefressen. Daher wohl eher ein Hafen? Für nen Salzwasserhafen sehen sie aber m.E. noch zu gut aus. Ein Hafen an einem Fluß? Am Rhein? In Essen? Vom Krupp?

Und hängt es evt. hiermit und hiermit zusammen?

von Eisdebahn - am 22.04.2015 07:24
Zitat
Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R.
Zitat
Das Biergleis
Also Sinn machen würde eine solche Ansammlung von Spurweiten z.B. bei einer Waggongfabrik....


...und wenn das waggonfabrizierte zum Kunden muß?
Zum Beispiel gaaaaanz weit weg? ;)


Gabs ein Anschlussgleis vom Düwag-Werk an irgendeine (Voll-)Bahnstrecke? :D

von HDDüwag - am 22.04.2015 10:02
1000, 1100 und 1435 mm

von Joerg Diether - am 22.04.2015 13:26

Kassel

Auf dem Gelände der Kasseler Waggonfabrik Thyssen/Rheinstahl gab es ein mehrschieniges Gleis, welches sogar eine mehrschienige Weiche enthielt

von VRR-Linie 112 - am 22.04.2015 17:01
Zitat
Joerg Diether
1000, 1100 und 1435 mm


Meterspur? In Schönberger Strand? Für welches Fahrzeug? [www.vvm-museumsbahn.de] :eek:

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 22.04.2015 17:02

Re: Bei DSO wurde es gelöst

[www.drehscheibe-online.de]

von Das Biergleis - am 22.04.2015 22:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.