Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tw237, Einholmstromabnehmer, Sandhase

Plankenumbau aktuell (mB)

Startbeitrag von Tw237 am 29.09.2015 22:30

Heute haben Stadt Mannheim und RNV gemeinsam über den noch immer bevorstehenden Plankenumbau informiert.




Der aktuelle Stand wurde mittels PPS vorgeführt. Dabei stand auch vor allem der Baumbestand in der Diskussion, da die Pläne vorsahen den dezeitigen Baumbestand komplett zu entfernen und durch (erheblich weniger) neue Bäume an einzelnen Stellen zu ersetzen.
Dagegen bildeten sich in der jüngsten Zeit massive Proteste, womit zumindest eine Komplettrodung nun vom Tisch ist. Insgesamt soll dennoch ca. ein Drittel fallen, wovon nur einige wenige ersetzt werden. Neben dem äußerst besch...eidenen Konzept ist dies auch ganz sinnvollen Dingen geschuldet, wie dem barrierefreien Ausbau der Haltestellen.

Diese sollen auf einer Länge von 40 m Hochbahnsteige erhalten. Die Gleise werden dabei etwas abgesenkt um zu den Geschäften hin keine Stufe mehr zu haben. Da die Bahnsteige zur Bebauung hin ebenfalls abfallen wird mit einer leichten Anhebung zu den Geschäften hin verhindert, dass diese volllaufen. Eine gute Idee diesen barrierefreien Ausbau stadtbildverträglich zu gestalten.


Zum Vergleich dazu mein Bericht von 2008, als die Pläne vorgestellt wurden: [20066.foren.mysnip.de]
Leider funktionieren die Bildlinks dazu nicht mehr. Ich habe sie daher unten nochmal angehängt.


Hier ein Zeitungsbericht von 2012:
[20066.foren.mysnip.de]





Blick in die Planken, wie man sie sich vorstellt. Leider hält man an Fahrleitungsmasten fest. Die Befestigung an den Gebäuden entfällt dann. Da fragt man sich doch, wie Straßenbahnbetrieb hier 115 Jahre stadtbildverträglich abgewickelt werden konnte. Und dies seit über 20 Jahren jetzt mit den wenig energiesparenden NiFlu-Bahnen.





Erfreulicherweise wird dieser Bereich vor Hochkettenfahrleitung verschont. Die Fahrleitungsmasten sollen mit der Beleuchtung kombiniert werden.







Anschließend fand noch eine Diskussionsrunde statt, wo Bürger Fragen stellen konnten, wovon auch (mehr oder weniger sachlich) rege Gebrauch gemacht wurde.

Neben einigen Leuten von der Stadtplanung war auch die Bürgermeisterin Felicitas Kubala anwesend. Für den ÖPNV waren die Herren In der Beek, Buter (beide RNV) und Geithe (MVV-V) anwesend.


Es wurde neben der Länge der Bahnsteige auch wiedder die Notwendigkeit von Baumfällungen angesprochen.

Lediglich zwei Besucher stellten die Straßenbahn auf den Planken generell in Frage.

Eine der beiden war "Mannheims Wutbürgerin Nr. 1" die dem Normalmannheimer bereits seit längerem als regelmäßige Verfasserin von Leserbriefen im Mannheimer Morgen bekannt ist.
Als Aktive in der Anit-Buga-Bürgerinitiative ist sie nun auch in der Pro-Baum-Initiative verteten und forderte die Herausnahme der Straßenbahn zur Rettung der Bäume.

Die Leute von Stadt und RNV argumentierten für die Bahn und lehnten eine Stilllegung ab. Gefühlt haben sie dafür mehr Applaus erhalten als die Straßenbahngegner, die natürlich auch Sypathisanten vor Ort hatten.


Insgesamt freue ich mich natürlich über jeden Baum der Erahlten bleibt. Dass Bäume wegen der Haltestellen ersatzos entfallen müssen, kann ich mir kaum vorstellen.






Eines der Schilder, die einzelne Anwesende mitgebracht haben.


Hier nun ein Blick auf die Pläne:














Baumbestand:













Kombinierte Fahrleitungs- und Beleuchtungsmasten. Schön ist anders, aber immerhin gelang hier eine Kombination.




alla hopp



Hier folgend die Bilder vom 2009er-Bericht:


Antworten:

Zitat
Tw237
Diese sollen auf einer Länge von 40 cm Hochbahnsteige erhalten.


Bisschen kurz.

von Sandhase - am 30.09.2015 06:46
Da war ich wohl im falschen Maßstab...

habs geändert :-)


.

von Tw237 - am 30.09.2015 07:17
Dann fallen wohl auch in den Planken die Doppelhaltestellen weg - schöne Bescherung!

von Einholmstromabnehmer - am 01.10.2015 20:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.