Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren
Beteiligte Autoren:
Tw237

DeuLaPa '15 (Teil 6): Besuch im Technikmuseum Kassel (mB)

Startbeitrag von Tw237 am 11.11.2015 00:00

Mahlzeit,

Tag 6 des DeuLaPa war ein Sonntag. Nun haben Sonntage so an sich, dass sie ein eher schlechtes Fahrtenangebot bieten und sich daher eher für Museen eignen.


Da bot sich eine kurze Fahrt ins Technikmuseum Kassel an.





Da User OEG96 seinen DeuLaPa daheim vergessen hatte blieb mir noch etwas Wartezeit in Mannheim. Diese nutzte ich um den aktuellen Stand der Baustelle in der Ebertstraße zu besichtigen.





In Kassel angekommen machten wir eine kurze Lost-Places-Tour zum alten Straßenbahntunnel am HBF.





Fußläufig erreichten wir das Technikmuseum, in das uns für 2 Euro Eintritt gewährt wurde.





Hier schon mal ein 2axa der Kasseler Straßenbahn. Ein wunderhübsches Fahrzeug und für mich die typische Kasseler Straßenbahn. Das entsprechende Semmelbahn-Projekt harrt allerdings noch immer seiner Umsetzung.





Diese Fahrzeuge sind so gut, dass dieser Fahrgast den Wagen seit 1981 nicht verlassen hat.
Fahrgast??? Kann man das noch so sagen? Oder muss man Fahrgastierende sagen?

…aber mir eigentlich egal. Ich lege auch Wert darauf Student zu sein und kein Studierender….







Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit ist ein früher Transrapid.



Nachdem die offenbar wenig um ihre Historie bedachte KVG in der jüngeren Vergangenheit ihre historischen Wagen preisgegeben hat, konnten diese auch im Technikmuseum unterkommen:




















Am Kasseler HBF gab es noch einen kurzen Snack, bevor wir unsere Runde fortsetzten.











Auch hier machten wir den Leihfahrrad-Test, um (günstiger als mit der Elektrisch) zum Bf. Wilhelmshöhe zu kommen.





Dabei war sogar Zeit für einen Fotohalt.







Dabei konnten wir auch diese zweckmäßige Nutzung eines Z-Überweges beobachten, was meinen Eindruck der „Sinnhaftigkeit“ derartiger Einrichtungen bestärkt.






Zum Abschluss gönnten wir uns noch einen kurzen Abstecher in die Frankfurter Lounge.



Alla hopp

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.