Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tw237, Joerg Diether

[LU] Neues vom Ausbau der Linie 10 (PM/mB)

Startbeitrag von Tw237 am 17.12.2015 10:10

Artikel vom letzten Freitag aus dem Mannheimer Morgen:

Was man in Mannheim in den vergangenen Jahrzehnten mehr so "nebenbei" gemacht hat, stellt nun in LU ein erhebliches Problem dar, das nun schon im 11. Jahr totdiskutiert wird:

Dennoch wage ich mal den Sinn des eigenen Bahnkörpers über die Fördergelder hinaus anzuzweifeln, da sich Autos und Straßenbahn auf der Hohenzollernstraße nicht wirklich gegenseitig behindern. Auf den ersten Blick würde ich diese Straße als ein geeignetes Anwendungsbeispiel für überfahrbare Haltestellenkaps erachten.

Antworten:

Die Preise sind einfach astronomisch. Über 10 Millionen € für den Kilometer. Weil jeder F.... und Feuerstein nachgewissen werden muß. Amtlich notariel beglaubicht - und das bei jeden Mast z.B. einzeln. Und diejenigen, die das tun, lassen es sich vergolden. Für solche gemeinschaftlich überteuerte Entscheidungen gehört die .... Ich sag es besser nicht.

von Joerg Diether - am 18.12.2015 07:07
10 Mio./km sind nicht astronomisch hoch. Man muss bedenken, dass es bei einer solchen Neutrassierung fast der selbe bauliche Aufwand wie für einen Neubau getrieben wird. Bei kompletten Neubauten fallen oft um die 20 Mio. Euro/km an.

von Tw237 - am 18.12.2015 12:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.