Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Fabegdose, Lindenhöfer, Tw237

Mit Bus und Bahn durch die Südpfalz

Startbeitrag von Tw237 am 30.03.2016 09:23

Mahlzeit,


Am 20.9.15 unternahmen User OEG 96 und ich einen Sonntagsausflug in die Pfalz,






Dabei nutzten wir den SÜWEX bis Neustadt, wo uns das Kuckucksbähnel mit Lok Berg Richtung Elmstein begegnete.








Nach einem weiteren Umstieg in Landau gelangten wir mit dem Bundenthaler bis Dahn. Zu unserer Überraschung kam ein NE 81 der WEG als Esslinger-Ersatz zum Einsatz.





Nach einem Besuch einer Bäckerei mit Gastronomiebestuhlung in Bahnhofsnähe (sehr zu empfehlen!) setzten wir unsere Fahrt per Bus nach Pirmasens fort.





Dort begaben wir uns auf de Suche nach dem alten Straßenbahndepot, wobei uns User Frieder Schwarz fernmündlich unterstützte.
Das Depot der in den frühen 40ern eingestellten Bahn muss hier ungefähr gestanden haben. Hier war auch der Endpunkt der Straßenbahn zum Bahnhof.


Auf dem Weg zum Bahnhof findet man zwar keine Gleisreste mehr, dafür jedoch noch einige Wandanker der Fahrleitung. Hier ausgewählte Beispiele:











Hier der Nachfolger der Straßenbahn. Pirmasens hat heute einen modernen und gepflegten Busbetrieb. Das Fahrtenangebot ist für eine Stadt dieser Größe ok aber nicht überragend. Einen Wahlfreien wird man eher schwer in den Bus bekommen.






Wie schon beim „Citycheck Pirmasens“ im Frühjahr festgestellt fuhr die Straßenbahn durch die heutige Fußgängerzone. Die Busse umfahren die eigentliche Einkaufsstraße nur.





Der Exerzierplatz ist der große Knotenpunkt des Betriebes.






Von dort gelangt man per Bus auch zum Hauptbahnhof, wo es noch eine weitere große Abfahrtsstelle für Busse gibt.






Hinter der Buswendeanlage stehen diese beiden Talente und warten auf neue Einsätze.






Vom Pirmasenser Hbf. – einem Kopfbahnhof mit drei Gleisen – fuhren wir wieder zurück nach Mannheim.


Soweit für heute…


Alla hopp

Antworten:

Ganz sicher NICHT die Lok "Berg"...

Zitat

Dabei nutzten wir den SÜWEX bis Neustadt, wo uns das Kuckucksbähnel mit Lok Berg Richtung Elmstein begegnete.

Wunschtraum...

von Lindenhöfer - am 30.03.2016 10:50
Was steht da hinter der Speyerbach?
Scheint ein größeres Projekt zu werden.

von Fabegdose - am 30.03.2016 18:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.