Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Einholmstromabnehmer

KBS 633 Friedberg - Hanau: Umleiterverkehr (m7B)

Startbeitrag von Einholmstromabnehmer am 06.04.2016 18:14

Gegenwärtig werden auf der Main-Weser-Bahn Frankfurt (Main) - Friedberg - Gießen (KBS 630) zwischen Friedberg und Nieder Wöllstadt die Gleise erneuert. Daher werden die IC, RE sowie sämtliche HLB-Leistungen und wohl auch alle Güterzüge über die KBS 633 Friedberg - Hanau umgeleitet. Grund genug, dieser Strecke mal einen Besuch abzustatten; spielt sie doch bei Eisenbahnfotografen eine eher untergeordnete Rolle.
Die Bilder entstanden am Donnerstag, 31.03.2016 und Montag, 04.04.2016.

DB 146 252 mit RE zwischen Assenheim und Heldenbergen-Windecken:



DB 120 127 mit IC zwischen Assenheim und Friedberg:



HLB-Garnitur zwischen Friedberg und Assenheim:



Eine Kuriosität stellt derzeit auf der Strecke eine DB-111 mit zwei Doppelstockwagen dar, welche als Ersatz für einen 442 eingesetzt wird. Da aber aufgrund des Mehrverkehrs durch die HLB-Züge die Leistungen 16.20 Uhr, 17.20 Uhr usw. ab Friedberg nach Hanau entfallen, fährt die 111 derzeit nur die Leistung 12.20 Uhr ab Friedberg nach Hanau und zurück; hier aufgenommen zwischen Assenheim und Heldenbergen-Windecken:



Zwischen Assenheim und Heldenbergen-Windecken liegt noch der stillgelegte Hp Erbstadt-Kaichen (km 9,8), welcher von einem 442-Doppel durchfahren wird - Blick Richtung Hanau:



Auch der Kalkzug Steeden - Ludwigshafen BASF wird zurzeit über diese Strecke geleitet; hier die BASF 185 004 im Hp Erbstadt-Kaichen - Blick Richtung Friedberg:



Später am Nachmittag konnte noch X4E - 871 mit einem Abraumzug zwischen Heldenbergen-Windecken und Assenheim abgelichtet werden:

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.