Vor 25 Jahren - Mit dem KFZ durch Reichsbahnland (2) Brandenburg, Müncheberg, 30 Bilder

Startbeitrag von Lokleitung am 10.04.2016 12:29

Hallo und herzlich willkommen beim zweiten Teil meines Reiseberichts "Mit dem KFZ durch Reichsbahnland".

Die übrigen Teile findet ihr hier:
1 Jüterbog, Potsdam (9.4.1991 vormittags)
2 Brandenburg, Müncheberg (9.4.1991 nachmittags)


DIENSTAG, 9. APRIL 1991
Um die Mittagszeit war ich von Potsdam Hbf in Richtung Brandenburg aufgebrochen. Auch dort habe ich mich ausschließlich im Bereich des Hauptbahnhofs aufgehalten, gab es doch viel zu sehen.
118 686 hatte zwei mit zwei mit Schrott gefüllte Eaos neben dem Ablaufberg abgestellt und schickte sich an, ins Bw einzurücken:



Das Verkehrsaufkommen Richtung Westen war groß, und entsprechend lang waren die Züge - 132 383 des Bw Magdeburg mit DB-Wagenpark...



...und die ebenfalls in Magdeburg beheimatete 132 129 mit einem DR-Wagenpark:



106 293 hatte einen einzigen E-Wagen am Haken:



Den "typischen" Reichsbahn-Personenzug aus V100 und einer vierteiligen Doppelstockeinheit brachte 112 784:

Auch diese Lok hat überlebt, unter der der NVR-Nummer 92 80 1203 013-8 D-SWT steht sie für das Stahlwerk Unterwellenborn in Thüringen noch im Einsatz.


Schauen wir vor die Tür des Hauptbahnhofs, auf den Betrieb der Brandenburger Straßenbahn, der sich damals durch wenige Tatra KT4D und zahlreiche Zweiachser auszeichnete.

Triebwagen 106 stand wohl als Reserve herum:



Das Reisendenaufkommen rechtfertigte offenbar noch den Einsatz von Dreiwagenzügen, einzelne Fahrzeuge waren bereits mit Reklame "verziert":



Sehr originell fand ich die Ausrüstung von Zweiachsern mit Einholmstromabnehmern - das gab es ja auch in anderen Städten - für mich stellte das immer irgendwie den Zusammenprall zweier Welten dar:



Unbedingt mit aufs Bild musste noch die sozialistische Gegenwartskunst an der rechten Hauswand:



Hernach widmete ich mich wieder der Eisenbahn. Das Bw befand sich genau gegenüber des Bahnhofs, als Heizlok war hier 52 8171 im Einsatz. Sie steht heute im Erlebnispark Lohmühle in Tambach-Dietharz:



Mehrere Loks machten sich auf den Weg, 118 707 haute ab...



...der Meister von 118 729 ließ die Diesel röhren...



...und auch die zuvor schon gesehene hellrote 118 686 ging wieder an die Arbeit:



102 104 ruhte sich im Bw aus:



Interessante Fotos vom Zustand des Brandenburger Bahnbetriebswerks aus dem Jahre 2013 habe ich übrigens >>> hier Wikipedia-Artikel hier

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.