Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der-6achser, Führerbremsventil, Fabegdose, Tw237, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., Lindenhöfer

Busrätsel

Startbeitrag von Der-6achser am 29.04.2016 01:00

Wo fährt dieser "Citaro" und was für ein Bus ist es wirklich?

Antworten:

a) Polen? Würde Lodz sagen...

b) O405N ex Mannheim...

Das Thema hatten wir schon im Forum. Mit der Stadt bin ich mir nicht 100%ig sicher...

von Lindenhöfer - am 29.04.2016 05:11
Das ist kein "Citaro", sondern ein O405N2.

Das fehlende Kennzeichen und die ausgewischte Zielanzeige irritieren, nach den Dachaufbauten zu schließen könnte es sich um einen nach Polen emigrierten ehemaligen Mannheimer Gasbus handeln.

von Führerbremsventil - am 29.04.2016 06:11
Zitat
Lindenhöfer
a) Polen? Würde Lodz sagen...
.


Mir sind Busse in dieser Farbgebung aus Lodz jetzt nicht erinnerlich.

Ansonsten stehen in Lodz auch weniger Palmen.

von Tw237 - am 29.04.2016 10:17
Habe zwar keine Ahnung, aber das sieht mir wie europäischer Mittelmeerraum aus.
Anhand der zusammengenagelten Holzmastenstromleitungen tippe ich auf ehemaliges Jugoslawien.
Das Auto im Hintergrund scheint kein EU-Kennzeichen zu haben, eher was kleineres wie früher z.B. Italien.

von Fabegdose - am 29.04.2016 10:55

das original



von Der-6achser - am 29.04.2016 11:54

Re: das original

Englische Nummernschilder sind das aber keine und beim Ami ist es auch nicht.
Warst Du evtl. in Australien oder Neuseeland oder Malta?

von Fabegdose - am 29.04.2016 13:27

Re: das original

ja, wie jetzt, rechts rum, links rum, oder was?

von Führerbremsventil - am 29.04.2016 16:04

Re: das original

Zitat
Fabegdose
Englische Nummernschilder sind das aber keine und beim Ami ist es auch nicht.
Warst Du evtl. in Australien oder Neuseeland oder Malta?


Das sind alles Länder mit Linksverkehr,
kann
a) Fabegdose aus Prinzip nicht kennen
b) ein Rechtsverkehrbus eher schlecht verkehren
c) nicht Malta sein wegen Vegetation.

Ich tippe mal auf New South Wales. Dort sehen die Nummernschilder des LKWs links so aus.

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 29.04.2016 19:16

Re: das original

NSW stimmt, so sehen die Busse in Sydney aus.
Die Busse sind Gasbusse des Typs O405N mit Citaro front. Vom Antrieb aber erinnern sie an die Mannheimer Gasbusse, schwach motorisiert (Sydney ist ziemlich hügelig, die quälen sich ganzschön), heulendes getriebe.

von Der-6achser - am 30.04.2016 07:14

gelöst: Sydney, Australien + etwas Hintergrund

Wie ich schon geschrieben hatte, der Bus ist ein O405N Gasbus mit Citaro front. Sydney hat 300 von diesem Bustyp, allerdings gibt es noch zahlreiche andere (Volvos, MAN, Scania, etc...), hier fahren insgesamt glaub ich 3000 Busse oder mehr rum. Unter anderem auch noch zahlreiche O305, allerdings sehen die meisten hier anders aus, haben keine VÖV front, das gilt auch für die O405, die meisten haben ein "Custom" design.
Der ÖPNV ist hier günstig, man zahlt mit einer Checkkarte durch eine Kontaktfläche (Opalkarte). Fahrten werden nach Distanz abgerechnet. Eine durchschnittliche Busfahrt kostet 3 Dollar, etwa 2€, Tram und Bahn ist etwa 1-2€ teurer, Fähre nochmal 1-2€ teurer. Nach 8 Fahrten (erreicht man meistens Mittwoch/Donnerstag) ist jedoch für den Rest der Woche alles kostenlos, egal wie weit man reist und mit was man reist. Also maximal 15-20€ pro Woche Standardpreis, für mich als Student 6-10€ pro Woche.
Noch etwas zu den Trams: In den letzten Jahren wurden sämtliche Variobahnen durch Urbos ersetzt und eine neue Tramstrecke wird gerade in der Innenstadt gebaut.

von Der-6achser - am 02.05.2016 06:16

Re: gelöst: Sydney, Australien + etwas Hintergrund

Ok, damit paßt auch die üppige Vegetation ins Bild - im wahrsten Sinn des Wortes.
Ich hatte unter Mißachtung der Vegetation auf Polen getippt, eben wegen der seltsamen Kombination aus sichtlich O405N2 und der seltsamen Front - das ist ja in Polen nix neues, alten Fahrzeugen ein neues Gesicht zu verpassen. Siehe diverse ex-West-Straßenbahnen.

von Führerbremsventil - am 02.05.2016 14:07

Re: gelöst: Sydney, Australien + etwas Hintergrund

Einen der O305er haben wir sogar in der Region: [20066.foren.mysnip.de]

von Tw237 - am 03.05.2016 07:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.