OEG-Güterverkehr auf Normalspur

Startbeitrag von Triebzug 420 am 23.08.2016 17:33

Die Rundfahrt macht im Augenblick eine Pause, da ich erst noch einige Bilder vor und nach dem zweigleisigen Ausbau Schriesheim - Handschuhsheim scannen möchte.

Dafür zeige ich heute auf besonderem Wunsch vom 1bügler einige Fotos vom Normalspur-Güterverkehr. Wie bekannt betrieb die OEG von 1906 bis 1970 zwischen Schriesheim und Heidelberg-Güterbahnhof Güterverkehr auf der Normalspur, ab Dossenheim hatte die Strecke eine 3.Schiene für die Meterspurfahrzeuge.

Damit ich nicht alle Gleispläne neu scannen muß, habe ich mir erlaubt, den sehr guten Beitrag vom 1bügler mit den ebenso guten Aufnahmen von Horst Ebert als Link einzufügen.

[www.drehscheibe-online.de]


Zuerst noch einige Angaben zum Fahrplan. Ich habe aus dem Bildfahrplan 1969/70 (gültig ab 1.6.1969) die Angaben für die
Güterstrecke gescannt.










Nun zu den Bildern
.
Am 12.7.1969 habe ich den Güterzug zwischen Schriesheim und Dossenheim aufgenommen.

Bild 1




Bild 2




Bild 3




Bild 4



Auf Bild 1 bis 4 rangiert Diesellok 05 im Bf Schriesheim.



Bild 5



Diesellok 05 mit G-Zug erreicht Dossenheim. Hier verlässt das Normalspurgleis die Meterspurtrasse, um ca 100 m östlich
Dossenheim zu durchqueren.


Bild 6



Im Bf Dossenheim kommen beide Trassen wieder zusammen. Den weiteren Verlauf kann man dem Beitrag vom 1bügler entnehmen.



Weitere 4 Bilder habe ich am 16.5.1970 aufgenommen. Die ersten 3 entstanden im Güterbahnhof Handschuhsheim.

Vorab ein Gleisplan vom Bahnhof:




Bild 7




Bild 8




Bild 9




Bild 10



In Bild 10 befährt der Güterzug die getrennte Trasse in Dossenheim und erreicht in Kürze das Schotterwerk Vatter.

Seche Wochen später wurde die Strecke stillgelegt.

Das sind alle meine Fotos vom Normalspur-Güterverkehr. Vielleicht hat ein anderer User oder ein Leser auch Aufnahmen und kann diese hier veröffentlichen. Ich glaube, alle OEG-Fans würden sich darüber sehr freuen.

Bis demnächst
Triebzug 420

Antworten:

Tolle Bilder und Infos. Klasse :)

Ich wusste gar nicht, dass bei der Firma "Donnersberg" an der Ladenburger Straße zwischen Wallstadt und Käfertal (wo heute der Lidl-Markt an der Koblenzer Straße ist) ein Haltepunkt war.

Das war mitten im eingleisigen Bereich und damit kaum Zeit zum Be- und Entladen.

Bernhard

von Bernhard W - am 23.08.2016 19:05

super, danke !!!

Dank auch an 1bügler.
Insbesondere der Gleisplan von HD ist beeindruckend.
Ganz schön viel Sägefahrten, bis ein Regelspurwagen aufgebockt war ...:-)))
Kommen dazu auch noch Bilder?

von 1-er - am 24.08.2016 06:54
Der Haltepunkt Donnersberg heißt heute "Im Rott".
Zwischendurch, so etwa von 1989/90 bis 1995 hieß er "Am Ullrichsberg"

von Lokleitung - am 27.08.2016 19:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.