(CZ) Straßenbahn zu Pfingsten-Teil 7: Brünn (mB)

Startbeitrag von Tw237 am 02.10.2016 19:05

Morsche,


Einen guten Morgen zu Teil 7 zu unserem ersten Morgen in Brünn.

Dass Brünn eine wunderschöne Stadt ist, hatte ich bereits im März festgestellt, als ich auf der Rückfahrt von Italien einen kurzen Abstecher dorthin machte.





Unweit unserer Ferienwohnung begegnet uns ein T3 mit einem interessant anmutenden Niederflurbeiwagen. Auf diesen werde ich im Laufe dieser Reihe noch genauer eingehen.




Die wohl neueste Generation an Fahrzeugen dürften die Skoda-Trams im Porsche-Design sein. Diese gibt es sonst in Prag(noch?) und in Breslau.




Von unserem relativ hoch gelegenen Viertel führt ein „Wendel“ herunter zum Bahnhof. Dieser wird gerade von einem Porsche-Skoda in aufwärtiger Richtung befahren. Auffällig die unterschiedlich hohen Fensterkanten, auch bei den Mittelwägelchen.





Hier noch ein Wagen im Hauslack ein Stück weiter unten.





Unten angekommen fädelt die Strecke in einen viergleisigen eigenen Bahnkörper ein, der zum Bahnhof führt.





Hier ein mit Niederflurmittelteil umgebauter KT8, der im äußerst ansehnlichen Lackschema der Brünner Straßenbahn nichts von seiner Schönheit eingebüßt hat.





Auch wenn wir leider keinen „Sicken-K2“ mehr sahen, freute ich mich sehr darüber diese schönen Wagen zu sehen. Insgesamt hat die Brünner Straßenbahn mit 11 oder 12 verschiedenen Wagentypen einen sehr interessanten Fuhrpark, der wie bereits im letzten Jahr erwähnt, äußerst gepflegt und meist ansprechend lackiert ist.





Eigentlich war der Trolleybus mein Fotoziel. Doch diese beiden wollten unbedingt auf mein Foto und baten darum, dass ich das Foto auch hier zeige. Dies sei ihnen hiermit gegönnt.





Nun aber doch noch der O-Bus ;-)




Dieser Reklamewagen ohne Einbeziehung der Front ist eines der weniger schönen Exemplare.





Dieser hier scheint schon besser gelungen.






Auch hier gibt es die dreiteiligen Niederflurzüge von Skoda, auch sehr ansprechend lackiert.





Im Zentrum erfolgte der Umstieg auf den Trolleybus, hier noch ein älterer Hochfluwagen, den ich äußerst reizvoll fände, ihn im Modell umzusetzen ;-)





Vorher gabs jedoch noch eine kleine Stärkung….
Äußerst Schokoladig….






Auch ein K2, allerdings neu befratzt. Der Wagen passiert hier gerade eine Kreuzung mit dem Trolleybus.




Und so sieht das im Kreuzungsfall aus.





Das hier war ein echter Glückstreffer. Die optisch recht gelungenen Tatra-Niederflurwagen aus den 90ern wurden nur in einer relativ kleinen Stückzahl gebaut. Hier konnten wir einen zufällig sehen. Eine Mitfahrt sollte uns jedoch nicht mehr gelingen.





Prinzipiell ist eine Nikon-Bahn etwas sehr löbliches. Die zugeklebten Scheiben relativieren dies jedoch in negativer Weise.


Alla hopp. So viel für heute…..

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.