Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
Der Regenleisten 0 305, Das Biergleis, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., Zweisystemer, Fabegdose, Lokleitung

E 44 1170, V 200 002, 38 1772, (5B)

Startbeitrag von Der Regenleisten 0 305 am 04.11.2016 17:56

Die E 44 1170 bekommt bei der IG Dreiseenbahn aktuell eine HU. Aus diesem Grund hier zwei Fotos der Maschine, bei einer Sonderfahrt bei der die herrliche Lok bis Immendingen am Zug war. In Immendingen sollte dann eigentlich die 38 1772 an den Zug. Da diese jedoch ein Tag zuvor entgleist war, musste die V 200 002 aushelfen.

E 44 1170 im Bahnhof Villingen im Zug unter anderem der Kronprinzenwagen, sowie der Teakholzspeisewagen, auch der restliche Zug mit blauem Schnellzugwagen und Schürzenwagen, 30 iger Eilzugwagen sowie dem Buckelspeisewagen war klasse zusammengestellt.


E 44 1170 im Bahnhof Immendingen ab dort ging die V 200 002 an den Zug


V 200 002 in Immendingen vor der Übernahme des Sonderzuges


Aus dem Zug auf der Wutachtalbahn


Dann die am Tag zuvor entgleiste 38 1772


Schönen Abend noch

Antworten:

Da war ich (mit 14 oder so) auch dabei und hab das gleiche Bild von der defekten 38 gemacht :eek:

von Fabegdose - am 04.11.2016 21:54
Zitat
Fabegdose
Da war ich (mit 14 oder so) auch dabei und hab das gleiche Bild von der defekten 38 gemacht :eek:


Das war dann also noch vor dem Krieg? ;)

Im Ernst: Wann war diese Sonderfahrt?

von Zweisystemer - am 05.11.2016 09:06
Schön, dass die 145 wieder betriebsfähig werden soll :gut:

Da hänge ich mal ein Bild an, aus der Zeit, als die 145 170 und die gesamte Eisenbahn drumherum noch echt aussahen:

Würzburg Hbf, 08. August 1983:


von Lokleitung - am 05.11.2016 10:51
Was wurde eigentlich aus dem Tender der P8?
Kernschrott nach dem Unfall? Nachher war die Lok ja nur noch mit einem Wannentender unterwegs.

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 05.11.2016 11:23
Der original Tender steht im Eisenbahnmuseum Siegen. Allerdings ist dieser sehr schwer beschädigt, eine Aufarbeitung extrem teuer. Die 38 1772 ist seit kurzer Zeit im BW Hanau mit ihrem Wannentender beheimatet. Ob der original Tender dazu kommt weiß ich nicht.
Die Sonderfahrt und somit auch die Entgleisung war im Jahr 1987.

von Der Regenleisten 0 305 - am 05.11.2016 17:29
Schön gealtert, die Kesselwägen.

von Das Biergleis - am 06.11.2016 13:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.