[ES] Interrail 2016, Teil 2: Busse und Züge in Barcelona(mB)

Startbeitrag von Tw237 am 10.11.2016 10:02

Morsche,


am nächsten Morgen suchte ich direkt nach dem Frühstück das Stadtzentrum auf, um das Treiben auf dem Stadtbussektor etwas zu erkunden. Die alte Straßenbahn, die einst auf Regel- und Meterspur verkehrte, zuletzt mit PCC-Wagen aus Washington D.C., wurde schon in den 70ern eingestellt, von der kurzen touristischen Tibidado-Strecke einmal abgesehen.
















Nach dem Kauf einer Metro-Tageskarte führte mich mein Weg zur Estacio de Franca


Blick ins Innere:











Ein Talgo-Zug mit Eurosprinter-Lok, der das RENFE-Farbschema gut zu Gesicht steht.

















Anstatt eines einfachen Übersichtsplanes stellte man dieses Bahnhofsmodell auf um die Orientierung zu erleichtern. Eine schöne Idee.






Und über dem Bahnhof lachte die Frühlingssonne :-)








Die Bahnstrecke wird dann unterirdisch aus der Stadt herausgeführt. Obendrüber wurden nette Grünanlagen angelegt. Wahrscheinlich Gift für die Umwelt, wenn man sich überlegt wie viele Juchtenkäfer zur Anlage des Tunnels ihr Leben lassen mussten. Oder einfach woanders hingekrabbelt sind, als der Bagger kam.


Zurück zum Stadtverkehr:













Nahe dem Bahnhof beginnt eine gut ausgebaute Busspur, auf der der ÖPNV schnellen Weges bis an die Kolumbussäule kommt.









Hier noch mal mit gegenlichtigem Blick auf die Kolumbussäule.






An dieser Stelle unterbreche ich mal wieder


alla hopp!

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.