Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heidelberger Straßenbahner, jockeli, Triebzug 420

Jagsttalbahn-Planverkehr 2.Teil

Startbeitrag von Triebzug 420 am 14.11.2016 18:06

Hallo

Am 29.4.1978 habe ich die Jagsttalbahn erneut besucht, um die Schülerzüge aufzunehmen. Im Gegensatz zu 1977 fuhr der Schülerzug mit VT 303 und den Beiwagen 400, 401 und 403.

Nun zu den Bildern

Bild 1



Der Schülerzug fährt in den Bhf Bieringen ein.


Bild 2



Im Bhf Bieringen.


Bild 3



VT 303 hat umgesetzt.


Bild 4



Der Zug drückt rückwärts zum Schulzentrum.


Bild 5



Der Zug bei Winzenhofen.


Bild 6



Der Zug auf der Strecke.


Bild 7



Der Zug auf der Strecke.


Bild 8



Vor Dörzbach.


Bild 9



Ebenfalls vor Dörzbach.


Bild 10



Nach der Ankunft in Dörzbach.


Bild 11




Bild 12



Beim Rangieren in Dörzbach


Bild 13



Ein kurzer Güterzug vor Dörzbach.


Als Zugabe noch 4 Bilder, die ich beim Schmalspur-Spektakel Pfingsten 1987 aufgenommen habe.

Unter anderem verkehrte am 6.6.1987 ein reiner RSE-Triebzug (VT 300 mit Beiwagen 400 oder 401 und 403). Bis 13.3.1969 verkehrten solche oder ähnliche Züge regelmäßig, denn bis dahin fuhr ein zweiter Schülerzug zwischen Möckmühl und Jagsthausen.


Bild 14




Bild 15



Im Bhf Bieringen


Bild 16




Bild 17



Das waren alle meine Aufnahmen von der Jagsttalbahn. Demnächst geht es mit der OEG-Rundfahrt weiter. Eventuell kommen aber auch noch einige Aufnahmen der WEG-Bahnen Nürtingen-Neuffen und Korntal-Weissach.

Gruß
Triebzug 420

Antworten:

Wieso waren da so wenig Schüler in den Zügen?

von jockeli - am 19.11.2016 20:21
So wäre ich auch gerne in die Schule gefahren - seufz :-/

Salü Erhard

von Heidelberger Straßenbahner - am 21.11.2016 17:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.