Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Fabegdose, Führerbremsventil, Lokleitung, Einholmstromabnehmer

Ein VT 628 in Kusel (m1B)

Startbeitrag von Einholmstromabnehmer am 20.11.2016 21:24

Nachdem am vergangenen Donnerstag der Güterzug nach Rammelsbach nicht verkehrte (zumindest nicht zu den regulären Zeiten), sollte die Fahrt nach Kusel dennoch nicht umsonst gewesen sein.
So wartete ich auf den "Schülerzug", welcher aus 2 x VT 628 gebildet wird.
Dabei fiel mir auf, dass offenbar der Umlaufplan im Glantal geändert worden ist: das VT 628-Doppel kommt jetzt nicht mehr um 13.35 Uhr in Kusel an und bleibt dann dort bis zum nächsten Morgen stehen, sondern erst um 14.05 Uhr und fährt dann um 14.50 Uhr zurück nach Landstuhl.
Am Donnerstag, 17.11.2016 waren DB 628/928 444 und 467 eingeteilt:

Antworten:

Zwei (owT)

ohne weitere Triebwagen

von Lokleitung - am 21.11.2016 12:43

Re: Wo zwei sind, ist immer auch einer (owT)

:D

von Fabegdose - am 21.11.2016 13:13

Wo einer ist, sind nicht immer zwei.

Oder?

von Führerbremsventil - am 21.11.2016 18:25

Re: Wo einer ist, können auch drei sein.

Müssen aber nicht.

von Fabegdose - am 21.11.2016 19:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.