Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 11 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
GT8NF, Interessierter Laie, Führerbremsventil, Brubacker, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., Der Regenleisten 0 305, Triebzug 420, Andreas Risch

HD-Einstellung der Linie 22

Startbeitrag von Triebzug 420 am 30.11.2016 18:38

Hallo,

wie RNV-Online zu entnehmen ist, wird ab dem 11.12.16 die Linie 22 mit Bussen bedient.

Wer nochmals Bilder, insbesondere in der Eppelheimer Straße machen will, sollte sich beeilen.
Diese Strecke wird durch die Neubaustrecke durch die Bahnstadt ersetzt.

Gruß
Triebzug 420

Antworten:

Link dazu: Baumaßnahme Mobilitätsnetz HD bei rnv.

Ist aber auch schon als Fußnote im Liniennetzplan Weinachtsmärkte als Fußnote in der Legende zu finden.

Habe in der Auskunft des VRN den Linienverlaufsplan mit den Haltestellen gefunden.



Interessant beim Fahrplan ist, dass Mo-Fr ab Bismarckplatz in der 13 Uhr Stunde 3 zusätzliche Busse (an Schultagen) und zwichen 15:50 und 17:30 ein 5-Minuten-Takt gefahrten wird.
Ab Eppelheim wird zwichen 6:55 und 8:35 alle 5 Minuten und um 13:40, 13:50 und 14:00 zusätzliche Busse (an Schultagen), die aber nur bis HD Betriebshof fahren.

EInen schönen Abend noch.

von GT8NF - am 30.11.2016 19:45
Für mich ist das nicht interessant, sondern eindeutig zu weinig um 13:00. Die Stadtbahnkurse auf der Linie 22 sind alle samt sehr gut ausgelastet um nicht zu sagen voll. Wenn ich überlege was in einen Schlenki im Verhältnis zu einer Stadtbahn an Personen befördert werden kann, werden meines Erachtens zu wenig Busse eingesetzt. Da jetzt der Vorweihnachtsverkehr anfängt, wird es spannend wie lange die Kunden sich das anschauen. Des Weiteren halte ich die Wendefahrt in Eppelheim für sehr fragwürdig.

von Der Regenleisten 0 305 - am 01.12.2016 05:56
Das ist alles aufgrund einer Regelung so festgelegt. :cool:

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 01.12.2016 09:14
Warum wird denn nicht wenigstens bis zur Czernybrücke Süd die Linie per Bahn bedient? Werden direkt hinter der Brücke gleich bei Beginn der Bauarbeiten die Gleise herausgerissen?

von Andreas Risch - am 01.12.2016 11:03
Zitat
Andreas Risch
Warum wird denn nicht wenigstens bis zur Czernybrücke Süd die Linie per Bahn bedient? Werden direkt hinter der Brücke gleich bei Beginn der Bauarbeiten die Gleise herausgerissen?
Einen Umsteigezwang wird man vermutlich wohl nicht noch einführen wollen. Bis zum Betriebshof und Bismarckplatz ohne Umsteigen sollte bei solch einem „gezwungenen“ Busverkehr schon drin sein.

von Brubacker - am 01.12.2016 12:36
Ab sofort gibt es den Flyer zu den Baumaßnahmen der 22 auf rnv-online.de(pdf).

Dazu der noch der Link zu den Informationen in Textform: rnv-online.de.

von GT8NF - am 02.12.2016 12:02

HD-Einstellung der Linie 22

@Der Regenleisten 0 305:
Am 21.11.2016 gab es eine Bürgerversammlung in Eppelheim auf der die RNV über den SEV informiert hat und dort wurden auch Zweifel angemeldet, ob ein Gelenkbus ausreicht und zwar von der rnv selbst. Auskunft des Vertreters der rnv war, dass deshalb in den bereits genannten Spitzenzeiten zwei Gelenkbusse nacheinander fahren sollen. Von einem 5-Minuten-Takt war damals allerdings keine Rede. Elf Gelenkbusse würde man für den SEV bereitstellen. Ich bin gespannt, denn selbst außerhalb der Spitzenzeiten sind die Bahnen der 22 gut gefüllt und wohl kaum durch nur einen Bus zu ersetzen. Überlegungen bzw. Pläne für die Zeit ab März 17 wenn der Abriß der Brücke über die A5 beginnt, gibt es schon, aber der Vetreter der rnv weigerte sich hartnäckig Fragen dazu zu beantworten, sehr zu "Freude" der Anwesenden, denn der Mann machte dabei den Eindruck ala "Ich weiß schon was dann kommt, aber es wird euch nicht gefallen, also sage ich lieber nix dazu, sonst kriege ich noch euren Unmut ab.". Immerhin ist man bereit Anfang 2017 in einer weiteren Bürgerversammlung darüber zu informieren.

von Interessierter Laie - am 04.12.2016 14:11
Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen ist zu hören, dass der Gedanke eines Fünf-Minuten-Taktes soooo neu nicht ist.

WENN oder besser WANN der Abriß der Brücke über die A5 beginnt, scheint ein größeres Fragezeichen zu sein, für das die RNV nichts kann.
Und solange man nicht weiß was wann sein wird, da wäre ich auch lieber still.
Andererseits, was soll ein "wird euch nicht gefallen" schon sein, außer dass man über die andere Brücke fährt? Viel Auswahl gibt es ja nicht, um nach HD zu kommen.

von Führerbremsventil - am 05.12.2016 19:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.