Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 11 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Der Regenleisten 0 305, GT8NF, Führerbremsventil, Triebzug 420

OEG Rundfahrt Teil 20 (Bahnhof Edingen)

Startbeitrag von Triebzug 420 am 01.12.2016 19:54

Hallo liebe Freunde der OEG,

im 20. Teil unserer Rundfahrt wollen wir im Bahnhof Edingen die Fahrt unterbrechen.
Früher war hier morgens mehr los, da die Züge aus Neckarhausen hier endeten. Weiter rückten hier einige Züge nach der Früh-HVZ ein.

Nun zu den Bildern.

Bild 1



Ein Verband fährt am 20.2.1990 in den Bhf ein.


Bild 2



Ein Gt 8 (11.10.90).


Bild 3



Ein Rastatter Zug mit Tw 76 (17.2.72).


Bild 4



Ein weiterer Verband (6.10.82).


Bild 5



Ein Verband erreicht Edingen (4.3.2001)




Bild 6



Tw 77 als Dienstfahrt (22.9.72).


Bild 7



Ein Blick auf die Wagenhalle (22.9.72)


Bild 8



Die Wagenhalle nach dem Umbau (26.7.98). Da die lichte Weite der 6 Einfahrten für die 2.5 m breiten Düwag zu knapp war,
wurde diese umgebaut. Jetzt hat die Halle 3 breite Einfahrten, die Weichen wurden etwas zur Halle verschoben.


Bild 9



Ein Zug mit einem Fuchs-Tw verlässt Edingen Richtung Heidelberg (18.11.72)


Bild 10



Tw 75 verlässt Edingen (Herbst 1972).
Im Hintergrund kann man aufgebockte O-Wagen für den Rübentransport erkennen.


Bild 11



Tw 87 verlässt im August 1977 Edingen.


Bild 12



Verband mit Tw 93 (23.3.91)


Bild 13



Noch ein Verband (28.2.94).


Bild 14



Ein weiterer Verband (4.3.2001).


Bild 15



Im November 1971 rückt ein Ganzzug ein.


Bild 16



Tw 72 vor der Abfahrt nach Heidelberg (17.2.72)


Bild 17



Tw 76 in Edingen (17.2.72).


Bild 18



Ganzzug mit 43/44 und 47/48 (3.2.73).


Bild 19



Tw 74 vor der Halle (21.3.89). Dies war der letzte Einsatz eines Dreiwagenzuges in der morgendlichen HVZ (letzter Tag vor den Osterferien). Nach den Ferien verkehrte nur noch der bekannte Zug mit 2 Rastatter Tw.


Bild 20



Dieses Bild zeigt den letzten planmäßigen Einsatz eines Rastatter Zuges (Tw 77, Bw 181, 204, Tw 75 am 12.5.89, letzter Schultag vorn den Pfingstferien). Nach den Ferien verkehrten in Planbetrieb nur noch Gelenkwagen.


Bild 21



Ganzzug mit 34/33 und 48/47 am 23.9.73 als Sonderzug.


Bild 22



Am 3.2.2004 kam dieser Variobahn-Verband als Sonderzug nach Edingen. Planmäßig verkehrten die Variobahnen nach meinen Aufschreibungen erstmalig im Januar 2008 als Verbände.

Dazu als Vergleich:
Die Düwags wurden im Herbst 1966 in Betrieb genommen. Ab Ende Mai 1967 fuhren sie als Verband.


Bild 23



Tw 83 am 4.9.87.


Bild 24



Tw 81 rückt am 15.3.72 in Edingen ein.


Bild 25



Ein Ganzzug rückt im November 1971 ein.


Bild 26



Rastatter Zug mit Tw 75 (15.3.72).


Bild 27



Tw 69 mit Zug (15.3.72).


Die nächsten 2 Bilder zeigen Ganzzug 33/34 und 47/48 als Sonderfahrt (23.9.73).

Bild 28




Bild 29



Wie es sich gehört steht das Eingangsformsignal in Stellung HP 0.


Bild 30



Dieses Bild zeigt, wie die einrückenden Züge umspannten. Der Zug fährt zur Halle, der Tw kuppelt ab und fährt auf Gleis 26 in die Halle. Die Weiche wird umgelegt und aus der Halle kommt Tw 16. Er kuppelt an und zieht die Wagen auf Gleis 25. Die Weiche wird wieder umgelegt, der Tw kommt von Gleis 25, kuppelt wieder an und drückt den Zug in die Halle.
Das war für einige Zeit die einzige Aufgabe des Tw 16 (27.3.81).


Bild 31



Dieses Bild zeigt eine andere Art, wie in Edingen umgespannt wird. Der 1. Zug hält vor der Halle, der Tw fährt in die Halle. Der 2. Zug kuppelt an und drückt den Zug in die Halle. Die Weiche wird umgelegt, der Tw des 1.Zuges fährt wieder vor die Halle, die Weiche wird umgelegt und Tw fahrt auf das Nebengleis und kuppelt an. Am 6.10.82 stehen Bw 189, 192, Tw 71 Bw 193 und 183.


Bild 32



Ein Rastatter 4-Wagenzug rückt am 6.11.81 ein.


Zum Schluß noch 2 Bilder von dem Neckarhausener Bahnhofsteil.

Bild 33



Ganzzug mit 50/49 und 24/23 kommt am 14.5.69 in Edingen an.


Bild 34



Am letzten Tag des Planverkehrs (31.5.69) steht ein Ganzzug mit 48/47 und 23/24 zur Abfahrt bereit.

Das wärs.

Gruß
Triebzug 420

Antworten:

:spos: Daumen hoch!

von Führerbremsventil - am 01.12.2016 20:04
Wow! Wie immer hammer Bilder. Vor allem die letzten beiden aus dem Nackarhausener Bahnhofsteil in Edingen, von dem gesamten Streckenteil bekommt man einfach viel zu selten etwas zu sehen. Weiter so. :spos:

von GT8NF - am 01.12.2016 20:09
Unheimlich tolle Eindrücke vermittelst du hier! Den 16er hab ich zum rangieren leider nicht mehr erlebt. Auch das Gesamtbild vom Edinger Bahnhof zur damaligen Zeit ist einfach Klasse. Im Hintergrund die DB Wagen, sowie der 18er, Bremswagen und ein paar OEG Güterwagen. Wenn man genau hinschaut sieht man ganz rechts in der Wagenhalle einen Triebwagen aus der 1. Serie sehen. Es könnte der OEG 1 ex OEG 2 sein, genau weiß ich das aber nicht da ich die Ausmusterungsdaten nicht auf dem Schirm hab. Der OEG 87 kommt wohl gerade aus der HU, er ist eindeutig komplett neu lackiert und die Drehgestelle sind auch überholt.

:spos: :spos: :spos:

von Der Regenleisten 0 305 - am 03.12.2016 20:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.