Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 7 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
E60

Linz (2/3); Pöstlingbergbahn (10B)

Startbeitrag von E60 am 24.12.2016 11:24

Hallo.

die Pöstlingbergbahn wurde in den Jahren 1897/98 in 1000 mm Spurweite erbaut. In den Jahren 2008/09 auf 900 mm Spurweite umgebaut und neue Triebwagen in Betrieb genommen und als Linie 50 bis Hauptplatz verlängert.
Inzwischen gibt es 4 neue Triebwagen und 3 umgespurte alte Triebwagen. Die Bahn verkehrt zw. 7 und 22 Uhr im 1/2 Std. Takt, der Samstag und Sonn-u.Feiertags auf 15 min. Takt in den Monaten April bis Oktober verdichtet wird.
Es gilt ein besonderte Tarif für die Bergbahn. Zu empfehlen ist das Erlebnisticket das eine Berg- u. Talfahrt und eine Tageskarte Stadtnetz beinhaltet (wie aber die mehrfach Benutzung der Bergbahn erkannt wird ist mir unbekannt).



Tw 502 am Linzer Hauptplatz



Tw 502 in der Bergstation Pöstlingberg



In der Bergstation befindet sich auch dieser Schaltkasten zur Handsteuerung der Streckensteuerung.



Man muß auf dem Berg fahren um eine alte Linzer Staßenbahn zu sehen :joke:



Tw 504 nähert sich dem Mühlkreisbahnhof in Linz Urfahr, im Hintergrund rechts die Wagenhalle/alte Abfahrtshalle der Pöstlingbergbahn mit Museum.

Wenn man so rumläuft und genauer hinschaut gibt es inzwischen interessante Ampelmotive (leider habe ich die anderen nicht fotografiert).





Tw 501 nachts in der Bergstation



Tw 502 nachts in der Bergstation



Mit dem abschließenden Bild wünsche ich Euche schöne Weihnachtfeiertage.



Linz Hauptplatz in der Nacht.

Gruß

euer Bremslicht

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.