aktuell: DB-Zugverspätungen wg Brandstiftungen

Startbeitrag von bassemohluff am 29.12.2016 17:00

Zur Zeit kommt es zu erheblichen Zugverspätungen und Zugausfällen im Fernverkehr und im Nahverkehr der DB
insbesondere zwischen Karlsruhe und Ludwigshafen/Mannheim .







Die DB meldet unter [www.bahn.de] :

Verspätungen wegen Brandstiftung Graben-Neudorf

Wegen Brandstiftung bei Graben-Neudorf werden die Züge des Fernverkehrs zwischen Karlsruhe und Mannheim in beiden Richtungen umgeleitet bzw. mit verminderter Geschwindigkeit durch die Störungsstelle geleitet.
Für die betroffenen Züge ist mit einer Reisezeitverlängerung von 20 bis 30 Minuten zu rechnen.

Nachfolgende Linien/Züge des Fernverkehrs sind von den Einschränkungen betroffen :

ICE-Linie 12 Berlin - Kassel-Wilhelmshöhe - Frankfurt (M) - Karlsruhe - Basel - Interlaken Ost / Chur
ICE-Linie 16 Frankfurt (M) - Basel - Zürich
ICE-Linie 20 Kiel - Hamburg - Hannover - Frankfurt (M) - Karlsruhe - Basel - Chur
IC-Linie 30 Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln - Mannheim - Karlsruhe - Basel - Interlaken Ost / Chur
ICE-Linie 43 Dortmund - Köln - Mannheim - Karlsruhe - Basel
ICE 9563 Paris Est - Strasbourg - Karlsruhe Hbf - Frankfurt (M) Hbf
TGV 9582 Marseillle St. Charles - Lyon Part Dieu - Mulhouse Ville - Strasbourg - Karlsruhe Hbf - Frankfurt (M) Hbf
TGV 9580 Frankfurt (M) Hbf - Strasbourg - Mulhouse Ville - Lyon Part Dieu - Marseillle St. Charles
TGV 9560 Frankfurt (M) Hbf - Karlsruhe Hbf - Strasbourg - Paris Est

Nach aktuellen Informationen soll die Störung vsl. bis Betriebsschluss am 30. Dezember 2016 andauern.
(Stand: 29.12.16 - 17:30)

- - -

Bei Kurpfalzradio heißt es dazu [www.swr.de] :

Zug-Behinderungen im Raum Karlsruhe/Mannheim/Heidelberg
Polizei ermittelt nach Bränden an Bahngleisen


Brände an mehreren Bahnstrecken zwischen Karlsruhe und Mannheim bzw. Heidelberg haben im Nah- und Fernverkehr Behinderungen verursacht. In mindestens einem Fall war es Brandstiftung.

Der erste Brand war nach bisherigen Erkenntnissen am Mittwochabend gegen 21 Uhr in einem Kabelschacht zwischen Graben-Neudorf und Waghäusel ausgebrochen. Signalanlagen und Weichen wurden dadurch beschädigt. Die Polizei geht in diesem Fall von Brandstiftung aus, da die Ermittler Brandbeschleuniger gefunden haben. Die Staatsanwaltschaft wurde eingeschaltet.

Die Kabel wurden auf etwa zehn Metern zwischen Graben und Waghäusel beschädigt.

Weitere Brände entdeckt

Am Donnerstagmittag wurden zwei weitere Brände in Kabelschächten gemeldet: bei Bruchsal-Untergrombach und bei Wiesloch. Ob die Brände miteinander in Verbindung stehen, ist nach Angaben der Polizei noch unklar.

Verspätungen und Zugausfälle

Die Strecken wurden teilweise gesperrt. Im Fern- und Nahverkehr kommt es deshalb zwischen Karlsruhe und Mannheim zu Verspätungen und Zugausfällen. Bahnnutzer müssen sich nach Angaben eines Bahnsprechers darauf einstellen, dass sich die Behinderungen noch in den Freitag hineinziehen. Der Schaden zwischen Karlsruhe und Heidelberg sei dagegen schnell wieder behoben worden.
-
.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.